Close

10 legendäre Filme, in denen Will Smith fast mitspielt

Will Smith - Wilder Wilder Westen

Es ist nicht zu leugnen, dass Will Smith sich in seiner langjährigen Hollywood-Karriere sehr gut geschlagen hat. Der versierte Schauspieler, Produzent, Musiker und Medien-Superstar hat sein Charisma, seine Talente und seine siegreiche Persönlichkeit in die großen Ligen gebracht und sich immer wieder bewährt. Und der Schauspieler hat wieder einmal Rekorde gebrochen undmit Guy Ritchies Live-Action-Disney-Remake, Aladdin.

Aber während es eine Menge gibtmit Will Smiths etabliertem Virtuosen und coolem Charme, einschließlich Der Prinz von Bel-Air, Männer in Schwarz, Tag der Unabhängigkeit, Hitch, Ich bin eine Legende, Ich Roboter, Böse Jungsund einige andere, es gibt genauso viele klassische, ikonische Filme - wenn nicht Mehr- das hätte sich fast mit einer Extraportion Big Willie Style wiedergefunden. Aber niemand kann es tun alles, besonders in einer Stadt, die so hektisch ist wie Hollywood, und einige Rollen fallen aus verschiedenen Gründen durch die Ritzen.

Will Smith hat vielleicht alles, aber er kann nicht alles haben. Einige Dinge sind einfach nicht dazu gedacht, und einige Rollen entsprachen nicht Will Smiths Geschmack. Damit schauen wir uns 10 der legendären Filme an, in denen Will Smith fast die Hauptrolle spielte. Denn wenn er in einer Reihe dieser Projekte mitgespielt hätte, wäre die Popkultur wahrscheinlich nicht die gleiche Zeit. Es gibt nur sehr wenige Menschen auf dieser Welt, die aus einer solchen Laune heraus das Klima der Popkultur verändern können, aber Smith ist dieser Typ, und es gibt nur sehr wenige Prominente auf der A-Liste, die ihm sehr ähnlich sind.

Die Matrix-Titelkarte

Die Matrix

Im Jahr 1996 war Will Smith an der Weltspitze. Der Schauspieler war in erschienen Der Prinz von Bel-Airund verwandelte sich mit seiner Rolle in einen echten, vollwertigen Filmstar Tag der Unabhängigkeit. Obwohl der Schauspieler nicht gerne in einem anderen Alien-Film auftrat, vertraute er dem Verstand des ausführenden Produzenten Steven Spielberg und beschloss, mitzuspielen Männer in Schwarznach anfänglichem Ablehnen der Rolle. Während er in seiner Filmkarriere immer höher stieg, schien Will Smith nichts falsch machen zu können. Aber er traf eine Entscheidung, die ihn letztendlich verfolgte: erim Die Matrix.


Will Smith hat über seine Entscheidung, nicht in zu erscheinen, berichtet Die Matrixvor allem auf sein YouTube-Kanal . In dem Video mit dem passenden Titel 'Warum ich die Matrix abgelehnt habe', das Sie unten sehen können, gibt Will Smith zu, dass er 'nicht stolz' auf seine Entscheidung ist, die Rolle des Neo abzulehnen, die letztendlich an Keanu Reeves ging (obwohl Johnny Depp war angeblich die erste Wahl der Filmemacher für die Rolle.

Der Schauspieler gibt zu, dass er die von den Wachowskis beschriebene Tonhöhe nicht wirklich verstanden hat, und entschied sich dafür, mitzuspielen Wilder, wilder Westenstattdessen. Offensichtlich wurde daraus Will Smiths. Inzwischen, Die Matrixwurde ein großes Phänomen der Popkultur.




Superman gibt Titelkarte zurück

Superman kehrt zurück

Könnten Sie glauben, dass Will Smith mächtiger als eine Lokomotive war und in der Lage war, hohe Gebäude in einem einzigen Sprung zu überspringen? Nun, wir hatten fast die Chance, es selbst herauszufinden. Der Schauspieler war im Rennen, um den Man of Steel beim Neustart von Bryan Singer 2006 zu spielen. Superman kehrt zurück. Und er galt als Spitzenreiter, wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können. Aber während die Rolle leicht zu Will Smiths kultigsten Auftritten hätte gehören können, wenn er 'Ja' gesagt hätte, um sich noch weiter in Hollywoods Erbe zu festigen, entschied sich der A-List-Darsteller, sie nicht zu übernehmen, stattdessen nahm Brandon Routh die Rolle.

Es ist nicht abzusehen, wie Will Smiths Superman aussehen würde. Es wäre aus verschiedenen Gründen zweifellos ein Wegbereiter in der Geschichte des Kinos, und es hätte möglicherweise eine neue Filmtrilogie - oder mehr - für den geliebten, weltberühmten Superstar überspannt. Leider, wie Smith erklärte MTV Werbung für die überwältigende Superhelden-Komödie von 2008 HancockEs gab einen bestimmten Grund, warum Smith sich entschied, die berühmten blau-roten Strumpfhosen nicht anzuziehen.


Der letzte 'Superman', der mir angeboten wurde, das Drehbuch kam und ich sagte: 'Ich spiele auf keinen Fall Superman!' Ich hatte Jim West bereits [in Wilder, wilder Westen], und Sie können die Helden der Weißen in Hollywood nicht durcheinander bringen! Du bringst die Helden der Weißen in Hollywood durcheinander, du wirst nie wieder in dieser Stadt arbeiten!

Will Smith sollte später seine Spuren in einem DC Comics-Anwesen hinterlassen, in dem er 2016 Floyd Lawton, a.k.a. Deadshot, spielte Selbstmordkommando.

Django Unchained Titelkarte

Django Unchained

Es ist selten, dass ein Schauspieler eine Rolle im neuen Quentin Tarantino-Joint ablehnt. Die meisten Schauspieler würden diese Gelegenheit sofort nutzen, besonders wenn ihnen die Hauptrolle angeboten wird - die Titelrolle nicht weniger! Aber Will Smith ist nicht die meisten Schauspieler. Während Tarantino Berichten zufolge die Rolle des Django in seinem gefeierten Film von 2012 konzipierte, Django Unchainedmit Smith im Auge, dem SchauspielerIch glaube, dass die Gelegenheit nicht in seinem besten Interesse war.

Wiezu Wöchentliche Unterhaltung Will Smith glaubte, dass Django - trotz der Rolle im Titel - letztendlich nicht die Hauptfigur des Films war. Seiner Ansicht nach war Smith beim Lesen von Quentin Tarantinos Oscar-prämiertem Drehbuch der Ansicht, dass der Kopfgeldjäger, der von Christoph Waltz im Film gespielt wurde, letztendlich die wahre Hauptfigur war und dass Django die zweite Geige spielte. Die Rolle ging letztendlich an Jamie Foxx, der für seine Leistung viel Anerkennung erhielt. Während Will Smith betonte, dass er den Film als 'brillant' empfand, entschied er, dass er für einen anderen Schauspieler besser wäre.


Django war nicht die Hauptrolle, also musste ich die sein führen.Der andere Charakter war die Hauptrolle! ... Ich sagte: 'Nein, Quentin, bitte, ichmüssen den Bösen töten! ... Ich fand es genial. Nur nicht für mich.

Mit Es war einmal in HollywoodAls neunter von Quentin Tarantinos geplantem 10-Film-Lauf könnte der Regisseur vielleicht eine passendere Hauptrolle für Will Smith in seinem letzten Film finden, was auch immer das sein mag.

Charlie und das Schokoladenfabrikplakat

Charlie und die Schokoladenfabrik

Es ist fast unmöglich, Gene Wilders Leistung als Willy Wonka zu übertreffen Willy Wonka und die Schokoladenfabrik. Die entzückende witzige, aber zarte und ergreifende Darstellung des beliebten Roland Dahl-Charakters durch den Schauspieler ist möglicherweise die beliebteste und wertvollste Rolle des Schauspielers. Als es für Tim Burton 2005 an der Zeit war, den Film neu zu drehen, hatte der Regisseur keine leichte Position. Wer war jemand, der in diese großen Schuhe passen konnte?

Das Studio hatte eine Reihe potenzieller Kandidaten, und diese Liste enthielt überraschenderweise mehrere bemerkenswerte Stars, darunter Brad Pitt, Michael Keaton, Jim Carrey, Bill Murray, Nicolas Cage und Adam Sandler. Und Will Smith war auch ein potenzieller Kandidat für die Rolle. Denken Sie, weil er auch William heißt, dass er für die Rolle in Betracht gezogen wurde? Das überlassen wir der Spekulation. Aber während es unklar ist, ob er nur in Betracht gezogen wurde oder ob er tatsächlich in der Diskussion war, um die Rolle zu spielen, kam die Casting-Entscheidung nie zustande. Tim Burton ging mit Johnny Depp, um die Rolle in zu spielen Charlie und die Schokoladenfabrik, was für jeden, der den Filmemacher kennt, keine große Überraschung sein sollte.

Und es scheint nicht so, als ob Will Smith aufgezeichnet hat, um zu diskutieren, ob er ernsthaft um die Rolle kämpfte oder nicht. Aber wenn Smith sein Charisma, seine Ausstrahlung und seinen Magnetismus in die Figur von Willy Wonka eingebracht hätte, hätte es möglicherweise mit dem konkurrieren können, was wir mit Gene Wilder gesehen haben. (Und Willy Wonka und die Schokoladenfabrikist mein Lieblingsfilm, also sage ich das nicht leichtfertig).

Ein Stern ist Titelkarte geboren

Ein Star ist geboren

Ein Star ist geborenist ein Hollywood-Märchen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, und ein zeitloses Märchen, das überarbeitet und umgerüstet wurde, um für junges und altes Publikum weiterhin Resonanz zu finden. Bradley Cooper fand eine neue Magie in seiner Neugestaltung der altmodischen Liebestragödie im gefeierten Remake von 2018, aber es gab eine Zeit - tatsächlich mehr als einmal -, in der Will Smith als männliche Hauptrolle angesehen wurde.

Bereits 1998 gab es Pläne, eine neue Version von zu machen Ein Star ist geborenmit Will Smith neben Whitney Houston. Diese Version des Films fiel letztendlich durch, aber das war nicht das letzte Mal, dass Smiths Name im Projekt schwebte. Später, um 2013, gab es weitere Gespräche über die Erstellung einer Version von Ein Star ist geborenmit Jennifer Lopez an seiner Seite. Auch diese Version ist wieder durchgefallen. Vielleicht wäre das dritte Mal der Reiz gewesen? Wir werden es nie erfahren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass seine angebliche Beteiligung kam, bevor Bradley Cooper mit Lady Gaga zusammen schrieb, Regie führte und die Hauptrolle spielte, und dieses Remake, das lange in Arbeit war, wurde letztendlich ein mitreißender Erfolg - sowohl kritisch als auch kommerziell.

Mr. & Mrs. Smith Poster

Herr und Frau Smith

Während Herr und Frau Smithwürde später der Film werden, der Brad Pitt und Angelina Jolie zusammenbrachte, zumindest für eine gewisse Zeit, sie waren nicht immer mit dem Film verbunden. Sicher genug, während des Castings wurde Will Smiths Name als möglicher Schauspieler herumgeworfen, um als John Smith in dem Film in der Rolle aufzutreten, die letztendlich an Pitt ging. Und wenn Sie sich fragen, ob Will Smith für die Rolle des John Smith in Betracht gezogen wurde, weil sein Nachname auch Smith war, wären Sie nicht allein.

Es sollte angemerkt werden, dass Herr und Frau Smithwollte vor allem Brad Pitt in der Rolle besetzen. Als jedoch unklar war, ob der Schauspieler in dem Film auftreten könnte, prüften die Produzenten die Möglichkeit, dass Johnny Depp oder Will Smith die Rolle spielen könnten. Depp gab den Film schließlich aufgrund seiner Verpflichtungen an anderer Stelle weiter. Für Will Smith ist nicht ganz klar, warum es für ihn nicht geklappt hat. Und es sollte beachtet werden, dass die Version von Herr und Frau Smithmit Will Smith hätte Catherine Zeta-Jones die Hauptrolle gespielt, nicht Angelina Jolie. Aber kein Problem. Der Teil wurde letztendlich Brad Pitt gegeben, und der Rest ist Geschichte.

Boyz N Das Haubenlogo

Jungs in der Gegend

Eine der berühmtesten und bekanntesten Rollen von Cuba Gooding Jr war Tre Styles in Jungs in der Gegend, das Oscar-nominierte Debüt des verstorbenen Drehbuchautors und Regisseurs John Singleton. Das Drama von 1991 hat sich zu einem kraftvollen und einflussreichen Werk eines frühen Filmemachers entwickelt, der zum großen Teil dank seiner Arbeit in diesem Film Anerkennung fand. Aber es gab einmal einen Zeitpunkt, an dem Will Smith für die Rolle des Tre Styles in Betracht gezogen wurde.

In den frühen 90ern war Will Smith auf dem besten Weg, ein bekannter Name zu werden Der Prinz von Bel-Air. Aber es gibt da draußen eine Zeitleiste, die Smith erstellt hat Jungs in der GegendStattdessen wird er wahrscheinlich eher als dramatischer Schauspieler als als Comedic- / Actionfilm-Superstar gefestigt. Wer weiß, wo Will Smith heute wäre, wenn er diese Rolle anstelle von übernehmen würde Frischer Prinz. Aber offensichtlich hat es für beide etablierten Stars gut geklappt.

Rush Hour Poster

Hauptverkehrszeit

Es ist schwer vorstellbar Hauptverkehrszeitohne seine zwei Leads: Jackie Chan und Chris Tucker. Ihre unerwarteten Kumpel-Possen, gemischt mit Spaß und reflexiver Chemie, machten den Originalfilm zu dem, was er ist, auch wenn der zweite nur in gewissem Maße seinen Höhen entspricht. (Je mehr über den dritten Film ungesagt bleibt, desto besser). Aber obwohl die Komödie leicht zu Tuckers berühmtesten Rollen gehört, ging der Teil von Carter fast an einen anderen berühmten Comedy-Schauspieler: Will Smith.

Stimmt. Chris Tucker galt nicht als erste Wahl für die Rolle des Carter. Die Produzenten versuchten, andere etablierte Comedic-Schauspieler wie Martin Lawrence, Dave Chappelle und Will Smith in das Projekt einzubeziehen, und alle lehnten die Rolle ab. Die Idee, die Gelegenheit, mit Jackie Chan zusammenzuarbeiten, abzulehnen, ist mir ein Rätsel, aber das ist weder hier noch da. Schließlich wurde jedoch Chris Tucker für die Rolle ausgewählt. Und es besteht eine gute Chance, dass es mit keinem anderen Schauspieler dasselbe ist, da Tucker einen Großteil seines Dialogs improvisiert hat. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass Tucker diese Rolle zu seiner eigenen gemacht hat.

Traummädchen

Traummädchen

Bill Condons sensationelle musikalische Adaption von 2006 von Traummädchenwar einer der größten Erfolge des Jahres. Es erlangte viel kritischen und kommerziellen Ruhm und gewann zwei Oscars, darunter einen für Jennifer Hudson bei ihrem Filmdebüt. Und obwohl er für seine Beiträge zum Film nicht so gern in Erinnerung bleibt wie Hudson, Beyonce Knowles oder Eddie Murphy, machte Jamie Foxx auch einen guten Eindruck als Curtis Taylor Jr.

Aber während der Schauspieler die Rolle weiter spielte, nachdem er die Rolle zunächst abgelehnt hatte, war Jamie Foxx nicht der einzige Schauspieler, der für die Rolle im Rennen war. Will Smith sowie Denzel Washington und Terrence Howard kämpften ebenfalls um die Rolle, und letztendlich übernahm keiner von ihnen sie. Es ist nicht klar, warum Will Smith dieses musikalische Projekt nicht begonnen hat, obwohl es wahrscheinlich mit Planungskonflikten zu tun hatte. Ganz gleich; Der Film war immer noch ein großer Knaller.

Telefonzelle Poster

Telefonzelle

Im TelefonzelleWir folgen einem Mann (Colin Farrell), der für einen Großteil des Films in einer Telefonzelle gefangen ist und in Zeiten großer Spannung die erhöhte Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen muss. Es ist ein riskantes Projekt, und es gibt einen Grund, warum es lange gedauert hat, bis es auf den Weg gebracht wurde. Trotzdem, obwohl es viel Zeit in Anspruch nahm, unterschrieb Farrell schließlich und spielte die Rolle. Es gab jedoch mehrere andere Schauspieler, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten verpflichtet waren, darunter Will Smith.

Als der klaustrophobische Film langsam aber sicher seinen Weg fand, war Will Smith sehr daran interessiert, die Hauptrolle zu spielen. Obwohl er das Drehbuch liebte, hatte er das Gefühl, dass die Handlung des Bösen nicht „klar genug“ für seinen persönlichen Geschmack war. Nach vielem Hin und Her verfolgte Smith es nicht und ließ den Charakter von jemand anderem spielen. Zum Glück hat sich Colin Farrell in dem spannungsgeladenen Film gut bewährt.

Es ist unmöglich zu wissen, ob einer dieser Filme genauso beliebt gewesen wäre, wenn er Will Smiths Talente gezeigt hätte. Filme sind niemals ein garantierter Erfolg. Eine beliebige Anzahl von Faktoren könnte sie zu Katastrophen machen, und obwohl jeder dieser Filme seine treuen Fans hat, könnten sie alle zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die Strecke gegangen sein, und es gibt einen Grund, warum die Leute sagen, dass gute Filme Wunder sind . Es ist schwer, einen Film zum Laufen zu bringen, geschweige denn zu einem kulturellen Erfolg zu werden.

Daher gibt es, wie Will Smith im obigen Video vorgeschlagen hat, keine bestimmten Möglichkeiten, um zu wissen, wie einer dieser Filme aussehen würde, wenn Sie einen kompetenten herausnehmen würden. Wie ein Kartenhaus könnte das Ganze auseinanderfallen, wenn ein Stück herausgenommen wird. Obwohl Will Smith sich immer wieder bewährt hat und wahrscheinlich einen dieser Filme zum Laufen gebracht hätte, ist seine Karriere seine eigene, und es ist nicht zu leugnen, dass er zu seinen eigenen Bedingungen eine Fülle von Erfolgen gefunden hat. Aber man muss sich fragen, wo wir heute wären, wenn Will Smith zu einem der oben aufgeführten Projekte Ja statt Nein sagen würde.