Close

12 Schauspieler, die fast Batman spielten

Bruce Wayne schaut in den Spiegel und sieht Batman

Sie sollten sich jetzt darüber im Klaren sein, dass Warner Bros. nach Ben Afflecks offiziellem Ausstieg nach drei Filmen in der Motorhaube seinen neuen Batman gefunden hat. Darstellerwird Regisseur Matt Reeves führen Der Batman, die für 2021 eingestellt ist.

Offensichtlich haben Sie wahrscheinlich eine Meinung dazu. Vielleicht hätten Sie lieber eine ältere Interpretation des Helden und eine Besetzung von Jon Hamm, oder vielleicht glauben Sie, nachdem Sie die Entscheidung akzeptiert haben, Bruce Wayne jünger zu machen, dass Nicolas Hoult besser zu Ihnen passt.

Ob Sie es glauben oder nicht, die Rolle des Batman wurde kontroverser besetzt als die von Edward Dämmerung. Tatsächlich klingen einige der Namen, die lediglich in Betracht gezogen wurden, um den legendären DC-Charakter darzustellen, im Nachhinein fragwürdig.

Schauspieler wie Ethan Hawke, Akte XDavid Duchovny, Mel Gibson und vielen anderen wurde die Chance geboten, als Gothams Retter aufzutreten, aber sie entschieden sich für andere Gelegenheiten, zum Guten oder Schlechten. Die folgenden Schauspieler sind einige der faszinierendsten und am meisten spekulierten Namen, die fast Batman gespielt haben.


Jake Gyllenhaal in Gefangenen

Jake Gyllenhaal

Nachdem 2018 bestätigt wurde, dass Ben Affleck für einen kurzen Moment nicht für Matt Reeves 'Batman-Solo-Solo-Film zurückkehren würde, war der Oscar-nominierte Schauspieler dafür bekannt, Dunkelheit in Thrillern wie zu umarmen Donnie Darkound wird in diesem Jahr als Mysterio Comic-Filmerfahrung sammeln Spider-Man: Weit weg von zu Hausewar der Spitzenreiter, der ihn ersetzte.

Das stellte sich natürlich heraus, aber es war nicht das erste Mal, dass Jake Gyllenhaal nach der Motorhaube musterte. Während Christopher Nolan für 2005 gecastet hat Batman beginntJake Gyllenhaal gehörte zu den Top-Spielern, um Batman zu spielen, bevor die Rolle schließlich an Christian Bale ging.




Obwohl ich mir vorstellen kann, dass der talentierte Schauspieler eine interessante Einstellung zu der Figur gehabt hätte, weiß ich mit Sicherheit, dass dies zu einem sehr bizarren Ergebnis geführt hätte Brokeback MountainWiedersehen in Der dunkle Ritter.

Johnny Depp im Mord am Orient Express

Johnny Depp

Fans von Johnny Depp würden zustimmen, dass der Schauspieler ein Alleskönner ist, der genauso leicht höflich und debonair spielen kann wie grimmig und gewalttätig. Dies sind Schlüsselmerkmale, um sowohl den Milliardär Bruce Wayne als auch sein kostümiertes Alter Ego Batman abzuziehen.


Johnny Depps guter Freund Tim Burton konnte jedoch nicht überzeugen Batman für immerRegisseur Joel Schumacher, dass die Edward mit den ScherenhändenStar passte genau zu der Rolle in der Fortsetzung von 1995. Schließlich reden vonim Der dunkle Ritter erhebt sichwürde auftauchen, nur um als Internet-Gerüchte abgeschossen zu werden. Zum einen hätte ich jede dieser Entscheidungen zu 1000 Prozent unterstützt.

Keanu Reeves als John Wick

Keanu Reeves

Technisch gesehen ist Keanu Reeves ein Typ, der bereits weiß, wie es ist, einen rachsüchtigen Kampfexperten in Schwarz zu spielen ( John Wick), aber macht dich das nicht noch neugieriger, wie er Batman hätte spielen können?

Bevor Ben Affleck die Rolle bekam, war der Schauspieler, der bereits einen Vorgeschmack darauf hatte, einen DC-Charakter mit 2005 zu porträtieren Konstantin, sehr öffentlich Interesse bekundet, Dark Knight in zu spielen Batman gegen Superman: Dawn of Justice. Er wurde auch in Betracht gezogen Batman für immerMitte der neunziger Jahre. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Keanu Reeves Val Kilmer ersetzt, was einen großen Unterschied macht.

Josh Brolin im Gangster Squad

Josh Brolin

Es war ein großes Jahr für Comic-Filme im Jahr 2018 und der produktivste Schauspieler des Genres zu dieser Zeit war Josh Brolin, der das kultige Lieblings-Biomechanik-Kabel Cable spielte Deadpool 2und der rücksichtslose, genozidale Kriegstreiber Thanos in Rächer: Unendlichkeitskrieg. Zu einer Zeit hatte er auch einen Schuss auf DC Ruhm.


Josh Brolins Name wurde in Betracht gezogen, um Bruce Wayne zu spielen Batman gegen Superman: Dawn of Justice. Er gab später zu zu habenüber die Niederlage gegen Ben Affleck, sogar so weit, die Bitterkeit der Fans über das Casting als lächerlich zu bezeichnen.

Bill Murray in Fleischbällchen

Bill Murray

Es ist leicht, sich über die Idee eines geliebten Comedic-Schauspielers lustig zu machen, der die Rolle von DCs dunklem Kreuzritter übernimmt, genau wie die Fans ursprünglich auf das Casting von Michael Keaton reagiert haben. Wenn Bill Murray jedoch die Motorhaube aufgesetzt hätte, wäre es weniger Keaton gewesen, mehr Adam West.

Ungefähr ein Jahrzehnt bevor Tim Burton das Ruder übernahm, GeisterjägerRegisseur Ivan Reitman wurde angezapft, um Batman ein neues Leben auf der großen Leinwand zu ermöglichen, aber im Stil der TV-Show der 1960er Jahre, und er wollte seinen Kumpel besetzen Bill Murray als sein Bruce Wayne . Das Projekt, bei dem auch Eddie Murphy als Robin und David Bowie als Joker besetzt wurden, fiel auseinander und ebnete Burton den Weg, die richtige, dunklere Sicht auf den Charakter in den Mainstream zu bringen.

Armie Hammer im einsamen Waldläufer

Armie Hammer

Können Sie sich den Schöpfer von vorstellen? Verrückter MaxLeitung der Justice League mit Oliver aus Rufen Sie mich bei Ihrem Namenals Batman? Nun, in einer anderen Realität wäre dies der Beginn der DCEU gewesen.

Bis sein lächerlich hohes Budget und der Writers Strike 2008 das Schicksal des Projekts besiegelten, sollte George Miller Regie führen Justice League: SterblichEr besetzte einen damals 19-jährigen Armie Hammer als Batman, zusammen mit Adam Brody als The Flash und Common als Green Lantern. Rückblickend erkannte Hammer dasnoch nicht in seinen 20ern kann nicht sehr gut aufgenommen worden sein.

Harrison Ford im Blade Runner

Harrison Ford

Als Indiana Jones, Han Solo, KlingenläuferMit Rick Deckard und vielen anderen Rollen als schroffe Action-Männer ist Harrison Ford praktisch das Gesicht des filmischen Heldentums. Das Füllen der Stiefel des Dunklen Ritters würde sich also wie eine natürliche Passform für den Schauspieler anhören.

Bevor Michael Keaton unterschrieb, wurde Harrison Ford für Tim Burtons in Betracht gezogen BatmanWährend es vielleicht Spaß macht, sich den Schauspieler als Bruce Wayne (sogar mit 47) vorzustellen, bin ich dankbar, dass er in diesem Jahr noch verfügbar war, um seinen berühmtesten Charakter in zu wiederholen Indiana Jones und der letzte Kreuzzug.

Pierce Brosnan als James Bond in Die Another Day

Pierce Brosnan

'Der Name ist Wayne, Bruce Wayne', so klingt Tim Burtons Einstellung zu Gothams Millionärs-Playboy vielleicht, als hätte Pierce Brosnan 1989 die Titelrolle übernommen Batman. Obwohl der irische Schauspieler die Rolle abgelehnt hatte, sah er die Entscheidung später als Fehler an.

Pierce Brosnan dachte zunächst an die Idee, einen „Mann zu spielen, der seinen trägtWar ein Witz und lehnte die Rolle ab, ohne Tim Burtons ernstere Absichten für den Charakter zu verstehen. Zumindest kann er sagen, dass er James Bond ist.

Henry Cavill als Superman in Batman gegen Superman: Dawn of Justice

Henry Cavill

Wie kannst du Henry Cavill nicht ansehen und sagen: 'Es ist ein Vogel! Es ist ein Flugzeug! Es ist Superman! '? Nun, vielleicht, wenn er zuerst die Rolle des Dunklen Ritters bekommen hätte.

Der britische Schauspieler sprach für Christopher Nolan vor Batman beginntAber trotz seiner imposanten Figur und einer für die Motorhaube perfekten Kinnlade verlor er natürlich gegen Christian Bale. Henry Cavill erholte sich recht anmutig, als er als Clark Kent in Zack Snyders Besetzung auftrat Mann aus Stahlund späterder Charakter, den er beim Spielen verpasst hat Batman gegen Superman: Dawn of Justice.

Tom Hanks in Schlaflos in Seattle

Tom Hanks

Es ist schwierig, sich Tom Hanks als jemand anderen als eine leise gesprochene, unbeschwerte Person vorzustellen. Sogar seine Leistung in Der Soldat James Ryan, einer der trostlosesten Filme aller Zeiten, reicht aus, um mich davon zu überzeugen, dass er die perfekte Wahl für das kommende Mr. Rogers-Biopic ist.

Ob Sie es glauben oder nicht, der zweifache Oscar-Preisträger war einer der Top-Namen, die die dunkle, grüblerische, rachsüchtige Bürgerwehr in Tim Burtons spielen Batmanund nachdem Keaton abgelehnt hatte Batman für immerDer Name von Tom Hanks wurde erneut herumgeworfen. Es würde nicht das letzte Mal sein, dass er für einen Comic-Film in Betracht gezogen wurde, da Warner Bros. Interesse daran hatte, ihn spielen zu sehenim Batman gegen Superman: Dawn of Justice.

Technisch gesehen hat Tom Hanks wie im Jahr 2002 einen Comicfilm gedreht Weg zum Untergangwurde von einem 1998 DC Comics ... Comic inspiriert. Was Vollblut-Superheldenfilme angeht, müssen wir ihn noch sehen, wie er einen Umhang anzieht oder ein bedrohliches Grinsen zeigt.

Daniel Day-Lewis im Phantomfaden

Daniel Day-Lewis

Sein Name steht in den Reihen von Marlon Brando oder Robert De Niro. Er konnte selbst die einfachsten Worte eines Drehbuchs in Poesie verwandeln. Er konnte fast jeder Rolle, mit der Sie ihn herausfordern, herrliches Leben einhauchen.

Die Idee von Daniel Day-Lewis als Batman klingt zu unglaublich, um real zu sein. In der Tat wird es für immer nur Fantasie bleiben, da der dreimalige Oscar-Preisträger das Angebot, Michael Keaton für 1995 zu ersetzen, nicht angenommen hat Batman für immerund erlaubt Val Kilmer einzutreten. So nah ...

Heath Ledger als der Joker im dunklen Ritter

Heath Ledger

Für viele ist Heath Ledgers Darstellung des Jokers im Jahr 2008 Der dunkle Ritterist das endgültige Bild von. Er hätte jedoch beinahe die Rolle auf der anderen Seite des Gesetzes der Nolanverse gespielt.

Der verstorbene australische Schauspieler war Christopher Nolans erste Wahl Batman beginntbevor Christian Bale überhaupt in Betracht gezogen wurde. Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass Heath Ledger, obwohl er ein Schauspieler mit enormem Talent war, dankbar ist, dass er das erste Mal abgelehnt wurde, damit er dieses Talent auf die beeindruckende Leistung anwenden kann, die ihm posthum einen Oscar einbringt.

Für Sie klingen viele dieser Schauspieler wie eine gute Wahl, um den Dunklen Ritter zu spielen, während andere äußerst lächerlich klingen. Wichtig ist, dass eine Leistung nicht an der Erwartung, sondern an der Ausführung gemessen wird.

Wer soll sagen, dass Josh Brolin einen besseren Batman als Ben Affleck oder Daniel Day-Lewis als Val Kilmer hätte machen können (das könnte jedoch eine Selbstverständlichkeit sein)? Wir werden es nie erfahren, genauso wie wir das Schicksal von Robert Pattinsons bevorstehender Darstellung in Matt Reeves 'nicht kennen. Der Batman. Wie uns Michael Keaton und Ben Affleck beigebracht haben, ist es am besten, nicht zu Schlussfolgerungen zu springen und einem Schauspieler einen fairen Schuss zu geben.

Welcher fast Batman-Schauspieler hätte Ihrer Meinung nach am besten zur Motorhaube gepasst?
  • Jake Gyllenhaal
  • Johnny Depp
  • Keanu Reeves
  • Josh Brolin
  • Bill Murray
  • Armie Hammer
  • Harrison Ford
  • Pierce Brosnan
  • Henry Cavill
  • Tom Hanks
  • Daniel Day-Lewis
  • Heath Ledger
  • Anderer Kommentar)
Abstimmung