Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • 5 verrückte Wege, um dauerhaft aus Disneyland verbannt zu werden

5 verrückte Wege, um dauerhaft aus Disneyland verbannt zu werden

Disneyland Railroad

CinemaBlend nimmt an Partnerprogrammen mit verschiedenen Unternehmen teil. Wir können eine Provision verdienen, wenn Sie auf klicken oder über Links einkaufen.



Im Jahr 1955 eröffnete Walt Disneyfür die Öffentlichkeit und die Welt war seitdem nicht mehr dieselbe. Das Disneyland Resort besteht jetzt aus zwei Themenparks, drei Hotels und demGeschäftsviertel. Es ist nach dem Motto der glücklichste Ort der Welt. Einige Menschen sind jedoch möglicherweise nicht ganz so glücklich, wie sie es beabsichtigt hatten, insbesondere wenn sie sich aus Disneyland entfernt haben und darum gebeten haben, niemals wiederzukommen.

Verstöße gegen die Regeln von Disneyland führen dazu, dass die Parkmitarbeiter Sie auffordern, das Haus zu verlassen. Wenn Sie jedoch eine Handlung begehen, die ungeheuerlich genug ist, werden Sie möglicherweise auch gebeten, niemals zurückzukehren. Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, wie Gäste sich außerhalb von Disneyland oder California Adventure wiederfinden.

Mark Twain Riverboat

Tun Sie das Gleiche, was Sie aus Walt Disney World verbannt hat

Wie es scheint, versuchen Disney Parks and Resorts, mit den Regelverstößen so präzise und korrekt wie möglich umzugehen. Wenn jemand etwas tut, das es wert ist, aus einem Disney-Park verbannt zu werden, ist dies der einzige Park, aus dem er tatsächlich verbannt wird. Sie können immer noch alle anderen Disney Parks besuchen. Es sei denn natürlich, Sie gehen dorthin und machen das gleiche verdammte Ding noch einmal.

Wenn Sie mein Feature zu den Zeiten gesehen haben, als die Leute warenSie erinnern sich vielleicht an den Fall der Herren, die mindestens zweimal im Park ein politisches Banner hochhielten, um für seinen gewählten Kandidaten zu werben. Dafür wurde er dauerhaft aus Walt Disney World verbannt. Er durfte jedoch immer noch Disneyland besuchen. Das heißt, bis früher in diesem Jahr Als derselbe Mann durch das Land reiste, an Bord der Marke Twain Riverboat ging und genau das Gleiche tat. Wieder einmal war sein Verbot ein Verstoß gegen die Richtlinien für Banner, verbunden mit der Tatsache, dass er zuvor gewarnt worden war.



Dash läuft in den Unglaublichen

Verwenden Sie ein gestohlenes Lätzchen im Marathon

Marathonlauf ist ein ernstes Geschäft, auch wenn Sie nicht für ein 'Wettkampf' -Event trainieren. Disney hat große Erfolge bei der Verpflegung von Läufern erzielt, und jedes Jahr gibt es in Disneyland und Walt Disney World mehrere - und beliebte - Marathon-Events. Was auch immer Ihre Lieblingsecke der Disney-eigenen Popkultur ist, es gibt wahrscheinlich einen Marathon zum Thema.



Wenn Sie gehen, schrauben Sie nicht herum. Im Jahr 2017 wurde eine Frau von der Disney-Sicherheitsbehörde festgenommen, weil sie anscheinend an zwei Disney-Rennen mit teilgenommen hatte gestohlene Lätzchen . Da diese Lätzchen Geld kosten, ist dies ein potenziell größeres Problem, das nicht nur die Sicherheit von Disney betraf, sondern auch die Polizei. Obwohl es aus rechtlicher Sicht unklar ist, was mit der Frau passiert ist, wurde ihr die Teilnahme an zukünftigen Run Disney-Rennen verboten, zu denen anscheinend auch das Verbot von Disneyland-Eigentum gehört.

Tom Sawyer

Schwimmen Sie

Es gibt ein paar Wasserparks in Walt Disney World, aber wenn Sie ein Bad in Disneyland nehmen möchten, haben Sie besser Zugang zu einem Hotelpool. Die Lagune rund um Tom Sawyer Island ist verboten, es sei denn, Sie nutzen dieoder die Davy Crockett Kanus.

Jedoch nach einem Reddit Benutzer Eine Gruppe von Schulkameraden, die an einer der Grad Nights in Disneyland teilnahmen, wo der Park geschlossen ist, um Abiturienten zu feiern, beschloss, Tom Sawyer Island mitten in der Lagune zu besuchen. Das Problem war, dass eine bestimmte Attraktion für die Nacht geschlossen war. Anstatt einfach etwas anderes zu finden, beschloss die Gruppe offenbar, über die Lagune zu schwimmen. Die Tatsache, dass die Kinder möglicherweise betrunken waren oder nicht, scheint für das Verbot überflüssig zu sein.

Mickey Mouse Kostümcharakter

Bedecke dein Gesicht

Cosplay und andere Formen der Kostümierung bei Erwachsenen scheinen nur bei dieser großen Altersgruppe immer beliebter zu werden. Wenn Sie sich jedoch als Ihre Lieblingsfigur von Disney verkleiden und nach Disneyland gehen möchten, haben Sie wahrscheinlich einige Probleme. Jugendliche und Erwachsene in voller Tracht sind in der Regel nicht in den Parks erlaubt, und obwohl es dort einen gewissen Spielraum gibt, und das gesamte Konzept von Disneybounding kann manchmal die Linien umgehen, eine feste Regel ist, dass Sie nie irgendeine Art von Maske tragen können.



Im Jahr 2011 beschlossen zwei Freunde, die mehrere Jahre hintereinander nach Disneyland gereist waren, ihr Spiel zu verbessern, indem sie den Park in besuchten elastische Ganzkörperanzüge Weißt du, zum Spaß. Wie Sie sich vorstellen können, sahen sie ziemlich einzigartig aus, wurden aber ohne große Probleme in den Park gelassen. Es wurde jedoch festgelegt, dass die beiden ihre Gesichter jederzeit sichtbar halten sollten. Sie beschlossen jedoch, diese Regel auf dem Space Mountain zu brechen, und ließen sich fotografieren, wobei ihr ganzer Körper mit Gummibändern bedeckt war. Die Sicherheit war nicht beeindruckt und teilte ihnen mit, dass sie gehen müssten und nicht zurück willkommen seien.

Goofy bei Mickey

Starten Sie eine Schlägerei in Toontown

Technisch gesehen weiß ich nicht mit Sicherheit, dass die Familienmitglieder, die kürzlich mitten in Mickeys Toontown bei gewaltsamen Filmkämpfen erwischt wurden, aus dem Park verbannt wurden. Wenn man bedenkt, dass die Disney Parks keine Toleranz in Bezug auf Gewalt haben und dass Streitigkeiten mit Darstellern auch dazu führen können, dass man gebannt wird, scheint dies eine sichere Wette zu sein.

Sie haben wahrscheinlich das Video gesehen, das vor ein paar Monaten viral wurde, als aus einer familiären Meinungsverschiedenheit eine wurdemitten in Mickeys Toontown. Der Kampf dauerte einige Minuten, als Dutzende von Gästen zuschauten. Schließlich wurde die Familie vom Sicherheitsdienst aus dem Park geführt. Einer der Entfernten versuchte angeblich, einen Darsteller aus Disneyland zu schlagen. Drei verschiedene Personen wurden vom Bezirksstaatsanwalt von Anaheim im Zusammenhang mit den Ereignissen im Park angeklagt. Obwohl anscheinend kürzlich zwei der Angeklagten nicht vor Gericht erschienen sind.

Die meisten dieser Situationen sind wahrscheinlich selbsterklärend. Vielleicht sollten Sie sich nicht mit Menschen streiten oder an einem Ort schwimmen, an dem Sie eindeutig nicht schwimmen gehen sollten. Mit der möglichen Ausnahme, dass der Typ mehr als einmal politische Transparente schwenkt, glaube ich nicht, dass irgendjemand versucht, aus einem Themenpark verbannt zu werden. Die Erfahrung soll Spaß machen. Wenn Sie nicht in der Stimmung sind, Spaß zu haben, nehmen Sie sich vielleicht den Tag frei und setzen Sie sich an den Pool.

Wenn Sie aus einem Disney-Park verbannt wurden, fürchten Sie sich nicht. Erlösung ist noch möglich. Der betreffende Park prüft auf Anfrage ein langfristiges oder lebenslanges Verbot und ist dafür bekannt, dass er das Verbot von Zeit zu Zeit aufhebt. Dies beinhaltet normalerweise handgeschriebene Entschuldigungsschreiben und das Bestehen, um zu beweisen, dass Sie Ihre Lektion gelernt haben und das beleidigende Verhalten nicht wiederholen.