Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Nach Hellboy hat Ron Perlman kein Interesse daran, einen anderen Superhelden zu spielen

Nach Hellboy hat Ron Perlman kein Interesse daran, einen anderen Superhelden zu spielen

Ron Perlman

Da ist ein neuesFilm kommt nächstes Jahr, aber im Gegensatz zu den beiden vorherigen ist Schauspieler Ron Perlman nicht dabei.spielt stattdessen den Titelcharakter, wenn das Franchise neu startet. Bedeutet das, dass Ron Perlman eines Tages einen anderen Superhelden auf der großen Leinwand spielen könnte, wenn seine Hörner permanent durchtrennt sind? Nicht so schnell, weil Ron Perlman kein wirkliches Interesse daran hat, nach Hellboy einen weiteren Superhelden zu spielen, wie er erklärte:



Nun, ich bin kein großer Comic-Typ, also weiß ich nicht, wer wirklich da draußen ist. Ich habe Hellboy nicht gefunden, Guillermo [del Toro] hat Hellboy gefunden und Guillermo hat Hellboy mir gerade vorgestellt und mich mit seiner jungenhaften Fanboy-Besessenheit von der Figur erfüllt. Das hat mich durch diesen einen gebracht. Nein, es gibt keine Comicfigur, bei der ich festgestellt habe, dass ich unbedingt spielen möchte. Außerdem weiß ich nicht, ob ich mit 68 überhaupt noch den Begriff der Superhelden erziehen sollte.

Comic-Filmfans sind ständig Fan-Casting und stellen sich vor, wie verschiedene Charaktere auf dem Bildschirm aussehen und wer sie spielen würde, aber Ron Perlman ist nicht dieser Typ. Da er kein natürlicher Comic-Fan ist, hat er keine große Liste von Charakteren im Kopf, die er unbedingt spielen möchte. Das Interesse ist also einfach nicht für ihn da, eine andere Superheldenrolle zu übernehmen.

Ron Perlman kam zu Höllenjungein erster Linie wegen des Regisseurs Guillermo del Toro, mit dem er zuvor zusammengearbeitet hatte Chronosund Klinge II. Guillermo verkaufte ihn für den Hellboy-Charakter und seine Geschichte, um ihn in den Film zu bringen, aber das machte Ron Perlman nicht plötzlich zu einem eingefleischten Comic-Fan.

Der andere Pont, den Ron Perlman angesprochen hat Comicbook.com ist sein Alter. Obwohl er es nicht scheint, ist Ron Perlman 68 und denkt, dass er in seinem Alter vielleicht nicht mehr versuchen sollte, Superhelden zu spielen. Das könnte an der Körperlichkeit der Rollen liegen oder nur an einer nüchternen und ehrlichen Einschätzung der Geschäftsrealität, dass es nicht viele Superhelden gibt, die Hollywood mit einem 68-jährigen Mann besetzen wird. Es ist irgendwie traurig darüber nachzudenken, aber zumindest sehnt er sich nicht nach einem letzten Versuch als Superheld.



Wir kennen auch Ron Perlman Hellboy 3gemacht zu werden und war verblüfft, dass es nicht passiert ist. Sie könnten also verstehen, warum er dieses Reich nach dem nicht wieder betreten möchtedas erste mal herum.



Also obwohl er istHellboy für Fans und viele würden ihn gerne wieder im Superheldenreich sehen, Ron Perlman ist einfach nicht besonders interessiert. Nur weil er derzeit nicht interessiert ist, heißt das nicht, dass ein überzeugender Filmemacher mit dem richtigen Charakter ihn nicht überzeugen konnte, wieder einen Superhelden zu spielen.

Es gibt eine natürliche Neigung unter Fans zu denken, dass man, wenn man einmal im Superheldenreich ist, nie wirklich geht. Chris Evans, Michael B. Jordan, Michael Keaton, Ryan Reynolds und Ben Affleck sind alle ein Beweis dafür, dass sie im Laufe der Jahre mehrere Comicfiguren gespielt haben, und ich denke, viele würden Ron Perlman gerne in ihre Reihen aufnehmen.

Das Genre des Comic-Films expandiert weiter in weniger bekanntes Gebiet, und es gibt zweifellos viele Charaktere, die Ron Perlman noch spielen könnte, selbst in seinem Alter, wenn er wollte und die Gelegenheit dazu bestand. Er hat einmal angebotenals Kabel und wurde sogar als gemunkelt. Persönlich konnte ich ihn als Lobo oder Mutanten in einem MCU X-Men-Film sehen.

Obwohl er in der Welt der Superhelden spielt, wird Ron Perlman für Genre-Fans immer noch eine große Leinwandpräsenz sein. Der Schauspieler filmt gerade das Videospiel. Dieser Film ist wahrscheinlich noch weit entfernt, aber für all die riesigen Titel, die nächstes Jahr in die Kinos kommen, schauen Sie sich unsere an.