Close

Alle Fluch der Karibik Filme, Rangliste

Captain Jack hinterfragt seine Geschicklichkeit

Der Legende nach gab es eine Zeit, in der kein Abenteuer spannender und aufregender war als eine Reise mit Captain Jack Sparrow, die Johnny Depp in der USA zum Leben erweckte Piraten der KaribikFilme.

In 2003, Fluch der Karibik: Der Fluch der schwarzen Perlehochgerechnet mehr als 654 Millionen US-Dollar weltweit , eine große Überraschung für einen Film, der von einer Attraktion aus Walt Disney World und Disneyland inspiriert wurde, aber als die Serie weiterging, wurde die Welt mehr von Superhelden fasziniert als von der Suche nach vergrabenen Schätzen, Flüchen, Meerjungfrauen und anderen Ideen des Franchise würde schließlich bekannt werden für.

Mit dem Gerede, dass Disney einen sechsten Eintrag in die Serie entwickeltist es kaum vorstellbar, a Piraten der KaribikFilm ohne den betrunkenen, unbeholfenen, unerklärlich glücklichen ehemaligen Kapitän der Black Pearl. Natürlich haben wir fünf Filme mit Captain Jack, die wir noch einmal erleben können, egal ob gut oder schlecht. Aber welche von den Piraten der KaribikFilme machten das Leben des Piraten am attraktivsten?

Captain Jack hat Angst vor allem, was diesmal versucht, ihn zu töten

5. Über fremde Gezeiten (2011)

Soweit Fortsetzungen in der Reihe von gehen Piraten der KaribikFilme, dieser scheint am meisten zu fehlen, was das Franchise zu etwas Besonderem gemacht hat.


Verwenden von Fluch der Karibik: Am Ende der WeltHinweis auf Captain Jack Sparrows Suche nach dem Jungbrunnen als Sprungpunkt, Auf fremden Gezeiten(was eigentlich istvon Tim Powers) sieht, wie Jack sich mit dem ehemaligen Rivalen Barbossa (Geoffrey Rush) zusammenschließt, der vom König beauftragt wurde, eine Suche nach dem Brunnen zu leiten, und vor Blackbeard (Ian McShane) und seiner Tochter (Penelope Cruz) rennt, um ihn zu erreichen. , der auch Jacks alte Flamme ist, finde sie zuerst.

Trotz Johnny Depps Chemie mit seinem ehemaligen SchlagCo-Star Penelope Cruz und die Rückkehr von Keith Richards als Jacks Vater tragen zum Spaß bei. Der Film läuft darauf hinaus, sich weniger wie ein Film zu fühlen PiratenFilm und mehr wie ein Indiana JonesAbzocke. Wechseln Sie einfach Indy gegen Nazis gegen Jack gegen mehr Piraten und Sie haben dies.




Fluch der Karibik: Fremde Gezeitenbewies das Piraten der KaribikFilme sind nicht so effektiv, da Captain Jack Sparrow die Show ohne Orlando Bloom oder Keira Knightley anführt, um sie etwas geerdet zu halten, was sie schließlich zu korrigieren versuchen würden. Dazu später mehr.

Kapitän Sao Feng (Chow Yun-Fat), Barossa (Geoffrey Rush) und Kapitän Jack (Johnny Depp) schließen sich zusammen

4. Fluch der Karibik: Am Ende der Welt (2007)

Nach Brust des toten Manneszog ein Zurück in die Zukunft Teil IIMit seinem Cliffhanger-Ende erwarteten die Fans dieses dritte Piraten der KaribikDer Film würde das Schicksal von William Turner (Orlando Bloom) und Elizabeth Swanns (Keira Knightley) Romanze enthüllen, warum Barbossa irgendwie von den Toten zurück war und warum Johnny Depps Gesicht auf dem Plakat stand, wenn Captain Jack Sparrow im letzten Film starb. Während wir all diese Antworten erhalten, ist der Weg dorthin lang und oft verwirrend.


Für im Wesentlichen ein Teil zwei zu sein Brust des toten Mannes, der Grund Fluch der Karibik: Am Ende der WeltPunkte niedriger für mich ist, weil esaus dem vorhergehenden Kapitel, mit einem düstereren Ton, einer unvergesslichen neuen Besetzung von Charakteren und einer Handlung, die die Frage aufwirft: 'Hier geht es immer noch um Piraten, richtig?' Ich werde dem Film Wills faszinierenden Abschied als Erbe des fliegenden Holländers zuschreiben, auch wenn sich das für Elizabeth unfair anfühlte. Trotzdem ist dieser auf dem vierten Platz.

Barbossa tritt gegen den geisterhaften Kapitän Salazar (Javier Bardem) an

3. Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten (2017)

Ich muss zugeben, dass ich zum fünften Mal ein bisschen entschuldigend bin Piraten der KaribikFilm, etwas wegen meiner Sympathie für Piratenfilme, die in letzter Zeit im Kino nicht relevant waren, aber auch, weil ich im Vergleich zu einigen anderen tatsächlich Spaß daran hatte.

Im Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine GeschichtenJohnny Depp wiederholt erneut seine berühmteste Rolle als Captain Jack Sparrow, diesmal angeführt von Captain Salazar. Währenddessen versucht Henry Turner (Brenton Thwaites), der Sohn von Will und Elizabeth, seinen Vater vom Fluch des fliegenden Holländers zu befreien.

Die Antwort auf die Probleme beider Männer kann durch die universelle Fluchbrechkraft des Dreizacks von Poseidon gelöst werden, die die Astronomin Carina Smyth (Kaya Scodelario) als Schlüssel zum Finden besitzt. Oh, und Barbossa ist auch da, denn wer sollte Geoffrey Rush sagen, dass er nicht ab und zu ein bisschen Spaß haben soll?


Die Handlung ist mit Sicherheit die verrückteste der Reihe, aber für meine kostbare Münze hat sie einige der besten Action-Sequenzen der Serie seitdem Brust des toten Mannes. Ich vergebe auch Punkte für das Wiedersehen von Orlando Bloom und Keira Knightley und Barbossa, die diesmal einen heldenhaften Ausstieg erzielen.

Ich werde jedoch Punkte für Sir Paul McCartneys Cameo wegnehmen. Ein Beatle verdient es besser.

Davy Jones (Bill Nighy) ist geschworen, seine Schulden bei Captain Jack Sparrow einzutreiben

2. Fluch der Karibik: Die Truhe des Toten (2006)

Glaub es oder nicht, Der Fluch der Black Pearlwar nicht das, was mich anfangs in die Piraten der KaribikFilme verrückt.

Es war tatsächlich die erste seiner Fortsetzungen, in der Captain Jack Sparrows Seele von Davy Jones und William Turners und Elizabeth Swanns Hochzeit bedroht wurde, als er beauftragt wurde, Jacks verzauberten Kompass zu holen ... unter anderem.

Die Geschichte ist eine gemischte Tasche, die versucht, politische Intrigen, Piratengeschichten, indigene Mythologie und verkümmerte Romantik unter einen Hut zu bringen. Dies könnte das erste Anzeichen für das Franchise seinIch betrachte es immer noch als eines der besten Sommerfilmerlebnisse meines jungen Lebens und mit Sicherheit als das nächste PiratenDer Film entspricht der Aufregung des Films, mit dem alles begann. Apropos...

Captain Jack Sparrow und William Turner sind einsatzbereit

1. Fluch der Karibik: Der Fluch der schwarzen Perle (2003)

Disney nutzte die Gelegenheit, um eine seiner Attraktionen im Themenpark in ein Sommer-Blockbuster-Abenteuer zu verwandeln. Zum Glück haben siedes Piraten der KaribikFilme, eine Geschichte über einen angeschwemmten betrunkenen Piraten, dessen Vergangenheit ihn einholt, nachdem er verpflichtet wurde, einem Schmied zu helfen, die Tochter des Gouverneurs vor der verfluchten Besatzung seines berühmten ehemaligen Schiffes The Black Pearl zu retten.

Der Fluch der Black Pearlist purer Popcorn-Filmruhm mit wunderschöner Schwertkampf-Choreografie, hochmodernen Spezialeffekten, köstlich dunkler Mystik und einer von einem Oscar nominierten Aufführung von Johnny Depp. Wer hätte gedacht, dass der Schlüssel zu Disneys goldener Gans eine Kreuzung zwischen Keith Richards und Pepé Le Pew in einem Kopftuch und Lumpen sein würde?

Hat unser Ranking der Piraten der KaribikFilme machen dich ängstlich, oder überzeugt es Sie, dass dieser Schatz nach 2003 hätte begraben bleiben sollen? Lass es uns in den Kommentaren wissen und schau hier auf CinemaBlend nach Updates.