Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Ant-Man wäre als Thanos 'Hintern zerquetscht worden, erklärt Endgame Writer

Ant-Man wäre als Thanos 'Hintern zerquetscht worden, erklärt Endgame Writer

Ameisenmann

Spoiler voraus für Avengers: Endgame.



Das jahrelange Warten auf Avengers: Endspielwar trotz der Veröffentlichung der MCU schwierig Captain Marvelund Ameisenmensch und die Wespein der Zwischenzeit. Aufgrund der zwölf Monate zwischen UnendlichkeitskriegDie Nachfolger der Marvel-Fans hatten ausreichend Zeit, um zu theoretisieren und sich vorzustellen, was die Russo Brothers für den 22. Film im Franchise auf den Tisch bringen würden. Undschloss Ant-Man und Thanos 'großen lila Hintern ein.

Dasbrach das Internet vor EndspielDie Veröffentlichung von Paul Rudds Marvel-Charakter ist der wahre Kampf gegen den verrückten Titan. Der fortwährende Witz war, dass Scott Lang schrumpfen, in Thanos 'Anus eindringen und dann wachsen konnte - und Thanos tötete, indem er ihn von innen nach außen aufriss. Es war lächerlich und, aber jetzt EndspielSchriftsteller Stephen Markus hat es offiziell entlarvt. Und er hat es auf eine ziemlich mörderische Art gemacht.

Thanos könnte einen Schlag vom Hulk bekommen, das haben wir gesehen. Und es liegt auf der Hand, dass sein ganzer Körper mindestens so stark ist. Wenn sich Ant-Man ausdehnte, würde er einfach gegen die unbeweglichen Wände von Thanos 'mächtigem Rektum gedrückt werden.

Entschuldigen Sie, während ich meinen Kaffee ausspucke. Trotz der massivendie letzten zwei RächerStephen Markus scheint einen guten Sinn für Humor über das Marvel Cinematic Universe zu haben. Marvel Studio istim Internet herumwirbeln, und das schließt diejenigen mit Witzen ein, die ein bisschen blau laufen. Oder in diesem Fall lila.



Stephen Markus 'Kommentare zu Reich beweisen, dass Ant-Man keine einfache Möglichkeit hatte, Josh Brolins bösartigen Thanos zu töten. Der fanatische Bösewicht war auch ohne die Infinity Stones sehr mächtig und hätte anscheinend einen direkten Angriff von Scott Lang abgewehrt. Einschließlich eines Angriffs von ... hinten.



wurde die wahre Kraft von Thanos während gezeigt Avengers: Endspiel. In der epischen Endschlacht. Er stellte sich erneut den stärksten Helden der MCU und ohne die Kraft des Infinity Gauntlet. Der verrückte Titan brauchte die Steine ​​offensichtlich nicht, um den Schmerz zu lindern, wie wir während seines ursprünglichen Kampfes mit Hulk in gesehen haben Unendlichkeitskrieg. Wenn er es mit Cap, Iron Man und Thor auf einmal aufnehmen könnte, wäre Ant-Man möglicherweise nicht der beste Rächer gewesen, um direkt in den Konflikt zu geraten.

Natürlich spielten Ant-Man und The Wasp im letzten Kampf eine Rolle und versuchten, die Infinity Stones über das Quantenportal des Vans in die Vergangenheit zu bringen. Und es war Scott Langs Idee für Zeitreisen, die letztendlich den Time Heist ermöglichte. Es sollte interessant sein zu sehen, wie sie in die vierte Phase einfließen und was im Unvermeidlichen passiert AmeisenmannDrei Quel.

Avengers: Endspielist jetzt in den Kinos. Schauen Sie sich unbedingt unsere anum deine nächste Reise ins Kino zu planen.