Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Ben Affleck plant immer noch, eine Fortsetzung des Buchhalters zu machen

Ben Affleck plant immer noch, eine Fortsetzung des Buchhalters zu machen

Ben Affleck Der Buchhalter

Ben Affleck hat in den letzten Jahren einige felsige Blockbuster-Wellen geritten, aber ein Film, der wirklich ein unbestreitbarer Erfolg war, kam im Herbst 2016 an. Gavin O'Connors Der Buchhalterist einer der seltenen aktuellen Original-Action-Titelan der Abendkasse machenmit einem Budget von 44 Millionen US-Dollar. Die Leistung war bedeutend genug, um sofort ein Fortsetzungsgespräch zu beginnen, und obwohl wir in einer Minute nicht viel über das Projekt gehört haben, ist es anscheinend ein Projekt, an dem Affleck immer noch interessiert ist.

Es wurde zuletzt berichtet, dass Der Buchhalter 2war in Arbeit mit Gavin O'Connor, der zum Regisseur zurückkehrte, und Bill Dubuque (dem Drehbuchautor des Originals), der sich um das Drehbuch kümmerte, aber das war in der. Fast zwei Jahre Schweigen sind ziemlich viel, aber zum Glück hat uns Ben Affleck jetzt ein Update über zur Verfügung gestellt Collider - zu erklären, dass der Film definitiv einer ist, den er verfolgen möchte:

Ja, Ich hoffe es. Ich würde gern. Wir haben darüber gesprochen, einige Ideen zu verwirklichen, diesen letzten Film, den wir gerade gemacht haben. Wir haben mit dem Studio gesprochen und sie schienen interessiert zu sein, und sie haben es irgendwie angesprochen, also versuchen wir das zu tun. Ich denke es würde Spaß machen. Ich liebe Gavin, ich liebe den Film, den ich gerade mit ihm gemacht habe. Ich hatte eine großartige Erfahrung und ich liebe den Charakter in Der Buchhalter. Ich wäre auf jeden Fall offen dafür.

Das Projekt, auf das sich Ben Affleck bezieht, ist der Film, die letztes Jahr die Dreharbeiten abgeschlossen haben. Eine ganz andere Art von Geschichte und Genre als Der BuchhalterDer Film ist ein Sportdrama, das einem ehemaligen Star-Basketballspieler folgt, der versucht, sein Leben wieder in Einklang zu bringen, indem er Trainer des Teams an seiner alten High School wird. Der Film wird von Warner Bros. produziert - dem gleichen Studio, das hinter der früheren Zusammenarbeit von Affleck und O'Connor steht - und obwohl noch kein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben wurde, kann man wahrscheinlich vorhersagen, dass er irgendwann im Herbst erscheinen wird .


Wie fürEs ist eigentlich eine ziemlich aufregende Aussicht und könnte im Moment ein perfektes Projekt für Ben Affleck sein. Christian Wolff ist eine rechtmäßig faszinierende Figur - ein Wirtschaftsprüfer mit hochfunktionierendem Autismus, der als Attentäter im Mondlicht steht - und der erste Film sorgt wirklich für eine coole Ursprungsgeschichte. Es gibt Hunderte von Geschichten, die mit ihm in Zukunft erzählt werden könnten, und es könnte eine lustige Franchise-Rolle für den Star werden.

Für das, was es wert ist, haben wir vielleicht bereits eine Ahnung von einer Handlung für die vorgeschlagene Fortsetzung, als Gavin O'Connor einige Ideen mit mir aussprach, als ich ihn interviewte Der Buchhalter . Er diskutierte mögliche Ideen für Geschichten und schlug eine wirklich dunkle Richtung für die Welt vor, in der Christian Wolff lebt.




In der zweiten, wenn wir jemals das Glück haben, habe ich immer wieder die Idee eines Catchers in the Rye. Er ist von Kindern umgeben, die sich mit Sklaverei und diesen Kindern beschäftigen, die Sexsklaven sind und solche Dinge ... Wenn es eine Möglichkeit gibt, mit diesem Thema umzugehen und Kinder zu retten, wäre ich wirklich daran interessiert.

Vorerst jedoch Der Buchhalter 2existiert nur in der Theorie. Wenn wir weitere Details dazu erhalten, werden Sie diese natürlich hier auf CinemaBlend finden.