Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Chris Evans erinnert sich an seine große Sorge, Captain America zu spielen

Chris Evans erinnert sich an seine große Sorge, Captain America zu spielen

Chris Evans als Captain America Steve Rogers Avengers: Endgame Marvel MCU

kann wie Vanilleeis wirken - ein klassischer amerikanischer Favorit, aber es gibt keinen wirklichen Kick. Es ist süß, aber irgendwie langweilig. Das war Chris Evans ein Anliegen, als er über die Rolle der Marvel Studios nachdachte. Er gab es mehrmals weiter, und eines seiner Fragezeichen war, wie man diese zwei Schuhe mit eckigen Kiefern für ein modernes Publikum interessant macht, das es gewohnt ist, von Spaßmachern und Antihelden begeistert zu sein.



Es gibt keine wirkliche Dunkelheit für ihn. Wie mache ich diesen Kerl zu jemandem, den du sehen willst? Ich verstehe keine Witze. Ich bin kein Vielfraß. Ich habe keine toten Eltern wie Batman. Ich sage nur: „Hallo, ich gehe mit deinem Hund spazieren. Ich werde dir helfen, dich zu bewegen. '

Es stellte sich heraus, dass das in Ordnung war - zumindest mit Chris Evans in der Rolle und dem richtigen Team, um ihm besseres Material als das Gehen mit dem Hund zu geben. Nicht, dass ich seine Mützen beim Gehen nicht beobachten würde. Wo ist dieser Film?

Chris Evans erzählte Der Hollywood Reporter Er hatte Captain Amerikas Marvel-Comics-Geschichte nicht gelesen, bevor er besetzt wurde, und wenn er es getan hätte, wäre er vielleicht noch zögerlicher gewesen, die Rolle anzunehmen. Evans zeigte kürzlich auf eine Szene in Kapitän Amerika: Der Wintersoldat ;; das wurde von den Russo Brothers als ihrem ersten MCU-Film inszeniert - gefolgt von Captain America: Bürgerkrieg, Rächer: Unendlichkeitskriegund April Avengers: Endspiel. Anthony Russo sagte, er und Joe Russo seien auch nicht wirklich von den alten Cap-Sachen angezogen:

Um ehrlich zu sein, hat uns das goldene Zeitalter von Captain America nie wirklich angesprochen. Wir haben uns für die Comics interessiert, in denen die Leute anfingen, Ideen darüber abzureißen, was Superhelden sind. Frank Miller und so weiter. Als wir anfingen, mit Marvel darüber zu sprechen, was wir tun sollen [ Wintersoldat] sagten wir: 'Dies wird der Film sein, in dem wir Captain America vollständig in die moderne Welt bringen. Er wird eine andere Person in dieser neuen Welt sein. ' Und Chris ist einfach wunderschön mit diesem Charakter gewachsen.



Chris Evans 'Captain America wurde ein dreidimensionaler Held - ein sehr menschlicher moralischer Kompass mit Persönlichkeit und Herz. Immer noch ein guter Kerl, aber kein langweiliger Kerl.



Marvel Studios Chefsagte THR Chris Evans war nicht auf ihrer ersten Liste von Captain America-Interessenten, als sie anfingen zu suchen Der erste RächerHeld Anfang 2010, weil Evans gerade gespielt hattein zwei Fantastischen VierFilme.

Wir dachten, OK, er ist dieser Charakter. Lasst uns weiterschauen. Und da wir [weiterhin] keine Leute fanden, gingen wir zurück zu den ursprünglichen Listen. Und das brachte uns zurück zu Chris. Und ich dachte, Patrick Stewart spielte Jean-Luc Picard und Charles Xavier. Harrison Ford spielte Han Solo und Indiana Jones. Wen interessiert das?

Faire Punkte. Aber Chris Evans sagte, es sei das Richtige, Nein zu diesem Job zu sagen. Also lehnte er Marvels Neun-Filme-Angebot ab. Er lehnte auch einen Sechs-Film-Vertrag ab. Tony Stark selbst, Robert Downey Jr., mischte sich ein, um Evans anzurufen. Nach vielen anderen Beratungen übernahm Evans schließlich den Job als Captain America. Und dann ging er zum ersten Mal in seinem Erwachsenenleben zur Therapie.

Die Fans sind diejenigen, die danach möglicherweise eine Therapie benötigen, wenn Chris Evans es tatsächlich tut. Er scherzte THR das Endspielistund 'meine Beerdigung ist wie eine Stunde.' Er sagte jedoch, er sei dreimal erstickt.



Wir haben jetzt weniger als einen Monat Zeit, um zu sehen, was wirklich passiert Avengers: Endspiel. Der Film wird am Freitag, den 26. April, in den Kinos eröffnetüber den mit Spannung erwarteten MCU-Film.