Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Chris Evans glaubt, dass die MCU die Frage von Sharon und Peggy Carter irgendwann beantworten wird

Chris Evans glaubt, dass die MCU die Frage von Sharon und Peggy Carter irgendwann beantworten wird

Peggy Carter und Steve Rogers dürfen tanzen

Machen wir immer noch Spoiler-Warnungen für diesen Film? OK, es gibt bestimmte Spoiler in dieser Geschichte.



Über die Zeitreise in Marvels wurde bereits viel geschrieben Avengers: Endspiel. Nicht alle Auswirkungen von Zeitreisen wurden erklärt, und selbst die Mitarbeiter von Marvel sind nicht immer zu 100% auf der gleichen Seite darüber, wie die Zeitreise funktioniert hat.

Was natürlich bedeutet, dass Menschen Fragen haben, insbesondere zu Dingenund. Auf der Ace Comic Con wurde Schauspieler Chris Evans nach der Rückkehr von Captain America in die Vergangenheit gefragt und ob sein Wiedersehen mit Peggy Carter einige schlimme Auswirkungen auf Sharon Carter hat.

Wie sich herausstellt, hat Chris Evans keine Antworten auf diese Fragen. Aber er glaubt an sein Herz, dass die MCU mit diesem Zeitreisematerial nichts unversucht lassen wird. Unsere Fragen werden beantwortet, auch diejenigen, die sich auf die Frage von Peggy und Sharon Carter beziehen. Er sagte:

Sie fragen nach Zeitkontinuität, in Ordnung. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihnen diese Antworten geben kann. Das ist scheiße, wenn ich nur sage: 'Frag die Autoren', aber frag die Autoren. Ich meine, schau, ich verstehe, dass es viele Dinge gibt, die du über das Zeitkontinuum in Frage stellen könntest, aber wenn ich etwas über die Arbeit mit Marvel gelernt habe, dann lassen sie keine Steine ​​unversehrt. Sie tun es wirklich nicht. Manchmal teile ich vielleicht einige der Fragen, aber jedes Mal, wenn ich die Frage gestellt habe, gibt es immer eine Antwort.



Also, wenn Chris Evans Recht hat, Avengers: EndspielEs wird nicht das letzte Mal sein, dass dieses Thema in einem Film behandelt wird. (Es wird wahrscheinlich auch nicht das letzte Mal sein, dass ihm diese Frage in öffentlichen Foren gestellt wird.)



Wie bei Ace Comic Con , Avengers: Endspielspielt es ein wenig schnell und locker mit der Zeitreise, näher am Wegauf Doctor Whoim Laufe der Jahre als die Art und Weise Zeitreisemögen Outlander.

Don Cheadle fährt fort, dass 'die Zeit nicht linear ist', was meine Einstellung war, als ich den Streifen sah. Auch wenn Cap in unserer Vergangenheit mit Sharon Carter herumgespielt hat, ist die Tatsache, dass er dann in eine neue Vergangenheit zurückkehrt, um ein Leben mit Peggy in einer neuen Zeitlinie zu beginnen. Dies negiert anscheinend nicht alles, was in früheren Marvel-Filmen passiert ist, oder die Erinnerungen an diese Ereignisse, sondern schafft eine separate Erzählung. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Old Man Cap in der heutigen Haupt-MCU-Zeitleiste erscheint, um seinen Schild an Sam weiterzugeben, was die Sache noch komplizierter macht.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sharon als Carter mit Peggy und nicht mit Steve Rogers verwandt sein sollte, egal wie sich die Dinge zeitlich entwickeln. Selbst wenn es sich nicht um separate Zeitpläne handeln würde, wäre es seltsam, aber wirklich nicht so schwierig, wie manche Leute angedeutet haben.

Kurz gesagt, was Zeitreisen für viele Charaktere bedeuten, wird immer noch ein wenig schwierig, aber ich bin bereit zu sehen, wie dies alles irgendwann erklärt wird.



Avengers: EndspielSchriftsteller haben gesagt, die Absicht für die gesamte Rückkehr von Captain America zu Peggy Carter war, dass die beiden KinderDies erschwert das gesamte Zeitreise-Rätsel weiter, zumindest in dieser Zeitleiste. Die Russen haben sprach über eine neue 'Niederlassung' der Realität, was bedeutet, dass sie nicht genau auf der gleichen Wellenlänge liegen.

Ursprünglich, Avengers: Endspiel Wenn Steve Rogers und Sharon Carter zusammen leben, wäre das eine ganze Dose Würmer, auf die ich wirklich froh bin, dass ich mich jetzt nicht darauf einlassen muss.

Leider obwohl Schwarze Witwescheint in Bewegung zu sein und Guardians of the Galaxy Vol. 3wurde bestätigt, wir wissen nicht genau, was die MCU in Phase 4 erwartet. Hoffentlich werden wir es bald herausfinden, vielleicht sogarauf der Comic-Con in diesem Jahr.