Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Chris Hemsworth war gespannt darauf, wieder mit Tessa Thompson für Männer in Black International zu arbeiten

Chris Hemsworth war gespannt darauf, wieder mit Tessa Thompson für Männer in Black International zu arbeiten

Tessa und Chris in Men in Black

In der Unterhaltungswelt ist es nicht einzigartig, dass Mitarbeiter häufig miteinander arbeiten.und Joss Whedon haben immer wieder dieselben Schauspieler eingestellt, um eine kontinuierliche Arbeitsbeziehung zu pflegen. Und es gibt eine neue Zusammenarbeit auf dem Bildschirm, die das Publikum und die Nerd-Kultur begeistert: Tessa Thompson und Chris Hemsworth.



Das Schauspielerpaar machte eineim Thor: Ragnarok, da Walküren Haltung eine großartige Folie für das Ego des Titelcharakters war. Tessa Thompson und Chris Hemsworth hatten eindeutig eine großartige Chemie und machten ihre gegenseitige Freude am Set bekannt. Das dynamische Duound Hemsworth erklärte kürzlich, warum er so erfreut war, wieder mit Thompson zusammenzuarbeiten. Er sagte:

Es ist ein Geschenk, in der Lage zu sein, eine Chemie vorab zu etablieren und nicht viel Zeit zum Fotografieren zu verbrauchen, um sich kennenzulernen und die Rhythmen des anderen zu finden. Wir konnten dort weitermachen, wo wir aufgehört hatten, und loslegen. Es war ein enormer Vorteil.

Nun, das macht Sinn. Chris Hemsworth und Tessa Thompson mussten nicht bei Null anfangen und ein Geben und Nehmen entwickeln Männer in Black International. Stattdessen könnten sie am Set loslegen und ihren jeweiligen Agenten im Verlauf des bevorstehenden Blockbusters Leben einhauchen.

Chris Hemsworths Kommentare zu Der Hindu macht sehr viel Sinn und zeigt, wie dankbar er war, mit seinem zu arbeiten Thor: RagnarokCo-Star in der kommenden Männer in SchwarzFolge. Die Trailer zum Film heben diese Beziehung und die positive Reaktion auf hervor Ragnaroksollte nur helfen, die Vorfreude des Blockbusters aufzubauen.



Walküre und Thor in Ragnarok

Im Thor: RagnarokTessa Thompsons Walküre war eine großartige Folie für die Titelfigur. Sie reduzierte den Gott des Donners mit wenig Aufwand auf ihren Gefangenen und hatte keine der ausgefallenen königlichen Einstellungen, die wir bei anderen Asgarden gesehen hatten. Aber sie würde schließlich ihre Verletzlichkeit und ihr Trauma offenbaren und sich mit Thor, Loki, Hulk und Korg zusammenschließen, um Cate Blanchetts Hela auszuschalten.



Männer in Black Internationalsieht aus wie es mit folgen könnte. Tessa Thompsons M ist ein Neuling in der Organisation, nachdem sie ihr ganzes Leben nach der MIB gesucht hat. Inzwischen ist Chris Hemsworths H ein hochrangiger Agent mit einem großen Ego. Klingt bekannt? Aber es sieht so aus, als würden sich die beiden neuen Gefährten gegenseitig Komplimente machen, und ihre Teamarbeit wird vermutlich die Galaxie im Laufe des Films retten.

Es sollte interessant sein zu sehen, wie Männer in Black Internationaltut in Theatern, und ob es eine neue Reihe von Filmen Kickstarts. Das würde Chris Hemsworth und Tessa Thompson wieder zusammen vor die Kamera stellen, was wahrscheinlich zu mehr Filmmagie führen würde.

Die beiden auchim Avengers: Endspiel,Valkyrie wurde zum Herrscher von New Asgard ernannt, als Thor sich auf den Weg ins All machte. Wenn die ThorFranchise endetIn Phase vier sehen wir vielleicht noch eine weitere Zusammenarbeit zwischen den beiden Akteuren.



Männer in Black Internationalwird am 14. Juni 2019 in die Kinos kommen. In der Zwischenzeit sehen Sie sich unsere anum deine nächste Reise ins Kino zu planen.