Close

Chris Hemsworths stumpfer Grund, Star Trek 4 abzulehnen

Star Trek Chris Hemsworth

J.J. Abrams ' Star Trekkam vor 10 Jahren in diesem Frühjahr heraus. Es war nicht nur ein großer Erfolg, der zwei Fortsetzungen hervorbrachte, sondern auch einführteals George Kirk, Vater vonJames T. Kirk. George wurde zu Beginn des Films auf seinem Schiff getötet, das war das letzte Mal, dass wir von ihm sahen. Schneller Vorlauf bis heute undsollte beide Chrises als beide Kirks zurückbringen. Das ist nicht passiert und der Film ist jetzt.

Der gemunkelte Grund für den Abbruch beider Chrises war Geld. Beide hochkarätigen Superheldenstars wollten angeblich mehr als das, was Paramount nach der relativen Enttäuschung von zu zahlen bereit war Star Trek Beyond.

Wenn Sie jedoch Chris Hemsworth fragen, lehnte er den nächsten ab Star TrekFortsetzung, weil er nicht im Drehbuch war und mit der Zeit selektiver geworden ist:

Ich hatte noch nicht das Gefühl, dass wir auf einen Grund gestoßen sind, dies noch einmal zu überdenken. Ich wollte nicht von dem überwältigt werden, was ich an den Tisch bringen würde.


So erzählte Chris Hemsworth Vielfalt Der Fehler lag in der Geschichte / dem Drehbuch / seiner Rolle, nicht im Budget. Vielleicht wollte er kein Geld bringen - wenn man bedenkt Forbes sagte, er habe letztes Jahr 64,5 Millionen Dollar verdient. Aber er hätte ehrlich sein können und die Leute hätten verstanden, dass sein Wert seitdem deutlich gestiegen ist Star Trek. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Vertragsprobleme, die Schlagzeilen machten, nicht die ganze Geschichte waren, und dieser Hinweis zum Drehbuch steht im Mittelpunkt der Dinge.

Bereits 2016 kündigte Paramount offiziell die Rückkehr von Chris Hemsworth als George Kirk an und sagte, der vierte Film in diesem Franchise würde von J.D. Payne und Patrick McKay geschrieben. Das Studio sagte, dass es in dem Film darum gehen würde:




In der nächsten Folge des epischen Weltraumabenteuers wird sich Chris Pines Captain Kirk mit einem Mann kreuzen, den er nie kennengelernt hat, dessen Erbe ihn jedoch seit seiner Geburt verfolgt hat: seinem Vater. Chris Hemsworth, der 2009 auftrat Star Trek, wird als George Kirk in die Weltraumsaga zurückkehren, um neben Pine zu spielen.

Auf dem Papier habe ich diese Idee geliebt. Es ist eine Möglichkeit, Vater und Sohn auf dem Bildschirm zusammenzubringen und zwei charismatische Chrises zusammenzubringen. Aber anscheinend ist in der Drehbuchphase etwas schiefgegangen, und / oder Paramount war nicht bereit, nach der schlechten Leistung des dritten Films an der Abendkasse zu zahlen.


Es ist möglich, dass Chris Hemsworth sagte, wenn die Geschichte stärker wäre, hätte er es getan Star Trek 4für weniger Geld. Offensichtlich tut er das nicht brauchendas Geld. Aber wenn das Drehbuch ihn nicht sehr beeindruckte und er weniger als seine übliche Menge bekam? Ich kann ihn gehen sehen. Das ist nur Spekulation, aber es wäre eine Möglichkeit, sowohl den Geldgrund - der nie von einem der beiden Schauspieler kam - als auch den Drehbuchgrund, der von Hemsworth selbst stammt, zu kombinieren.

Zumindest Quentin Tarantinosein mysteriöses Star TrekFilm. Und Chris Hemsworth hat viele andere Projekte, die ihn beschäftigenzu was auch immer ist.