Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Chris Pine wusste, dass er 1984 für Wonder Woman zurück sein würde, während er den ersten drehte

Chris Pine wusste, dass er 1984 für Wonder Woman zurück sein würde, während er den ersten drehte

Chris Pine als Steve Trevor in Wonder Woman 1984

passend machte sein Theaterdebüt im vergangenen Jahr in Wunderfrau, aber seine Zeit war Diana von Themyscira war kurz, als Chris Pines Inkarnation des Charakters sein Leben für das Allgemeinwohl opferte. Zumindest dachten wir. Wie im vergangenen Juni angekündigt, wird Steve vom DC Extended Universe zurück seinund laut Pine ist dies etwas, dashatte vor, auch beim ersten zu tun WunderfrauFilm drehte. Auf die Frage, wie überrascht er war, zu erfahren, dass er auftreten würde Wonder Woman 1984Pine antwortete:

Nicht allzu überrascht. Patty hatte mir diese Idee irgendwo in der Mitte der ersten erzählt. Und wenn Patty auf eine Idee kommt, ist das eine ziemlich mächtige Sache, denn Sie können sehen, wie der Kernel im Dreck landet, und dann fängt er plötzlich an zu wachsen und wird zu einem Baum. Wissen Sie? Sie könnte dich dazu bringen, alles zu tun.

Ein paar Wochen später Wunderfrauwurde veröffentlicht, DC Heavy Hitterenthüllte, dass er bereits eine Fortsetzung Behandlung mit Patty Jenkins schrieb, und Wonder Woman 1984(wie es irgendwann betitelt werden würde) wurde im folgenden Monat auf der San Diego Comic-Con offiziell angekündigt. Aber selbst als Jenkins gerade dabei war, etwas zu machen Wunderfrau(vermutlich im Frühjahr 2016) formulierte sie bereits einen Plan, um Steve Trevor von den Toten zurückzubringen.

Also wann Wonder Woman 1984Chris Pine war nicht überrascht, als Patty Jenkins ihn wieder in Aktion rief, wie er während seiner bemerkte BBC Radio 1 Interview. Jenkins bestätigte Pines Rückkehr in den sozialen Medien, aber es gibt immer noch keinen Hinweis daraufAngesichts dessen, dass wir ihn zuletzt gesehen haben, wie er das Flugzeug mit Doktor Poisons Benzin zur Detonation gebracht hat, als er noch an Bord war. War er irgendwie vor der Explosion selbst gerettet und hat es bis in die 1980er Jahre geschafft, ohne aus irgendeinem Grund zu altern, oder ist er tatsächlich gestorben und während dieser Zeit auferstanden? Wonder Woman 1984? Wir sind noch weit davon entfernt, dieses Rätsel zu lösen.


Das wissen wir natürlichund Steve Trevors Geschichte kann immer noch nicht mit Glück enden. Im GerechtigkeitsligaSie sprach über Steve, als wäre er schon lange tot. Dies war kaum ein Schock für diejenigen, die zugesehen hatten Wunderfrauvorher, aber auch unter Berücksichtigung der Ereignisse von Wonder Woman 1984und wie Steve dort aktiv sein wird, das ist immer noch mehr als eine drei Jahrzehnte lange Lücke zwischen der kommenden Fortsetzung und Gerechtigkeitsliga.

Trotzdem wird es interessant sein zu sehen, wie Steve Trevor seinen Weg zurück in Dianas Leben findet Wonder Woman 1984, obwohl das nicht die einzige verrückte Sache sein wird, die dem Amazonas-Krieger passiert. Sie wird sich auch verwickeln müssen, a.k.a. Der Gepard, und vermutlich wird es in der Fortsetzung andere magische / mythische Ereignisse geben.




Ursprünglich geplant, um am 1. November 2019 herauszukommen, Wonder Woman 1984wurde vor kurzem zurückgeschoben. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit CinemaBlend, um weitere Informationen über den Verlauf der Fortsetzung zu erhalten. In der Zwischenzeit können Sie in unserem Artikel stöbernum zu erfahren, was dieses Superhelden-Franchise noch in der Entwicklung hat.