Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Obwohl Seth Rogen ein Warzenschwein spielt, hält er den König der Löwen für eine seiner „naturalistischsten“ Aufführungen

Obwohl Seth Rogen ein Warzenschwein spielt, hält er den König der Löwen für eine seiner „naturalistischsten“ Aufführungen

Timon und Pumbaa im König der Löwen

Im kommenden fotorealistischen Remake von Der König der LöwenSeth Rogen übernimmt die Rolle des liebenswerten und sorglosen Warzenschweins Pumbaa. Es ist nicht der erste Ausflug des Schauspielers in das Reich der Sprachausgabe, er spielte zuvor in der Kung Fu PandaSerie undAber neben dem Timon-Schauspieler Billy Eichner war es ein anderes Filmerlebnis. Dieser Unterschied machte Seth Rogens Pumbaa zu einer der 'naturalistischsten' Darbietungen des Schauspielers, wie er erklärte:



Wir waren tatsächlich zusammen. Das war wirklich anders und man merkt, wann man den Film sieht. Unser Verhältnis ist unglaublich naturalistisch und wir spielen uns wirklich auf eine Weise aus, die unmöglich gewesen wäre, wenn wir nicht zusammen im Raum gewesen wären. Seltsamerweise ist es eine der naturalistischsten Darbietungen, die ich je gegeben habe, und ich spiele ein Warzenschwein.

Es ist in Animationsfilmen üblich, die in jeder HinsichtIm Wesentlichen ist es so, dass die Sprecher ihren Dialog zu unterschiedlichen Zeiten aufzeichnen. Diesemit Woody und Buzz Schauspielern undTom Hanks und Tim Allen in Toy Story 4. Aber für Der König der Löwen, Seth Rogen und Billy Eichner durften ihren Dialog tatsächlich zusammen aufnehmen und vom Klang her hatte das einen großen Einfluss auf die Aufführungen.

Wie Seth Rogen sagte Vielfalt , er und Billy Eichner waren zusammen für die Aufnahme und konnten eine bauenversus nur alleine handeln. Daher konnten sie sich gegenseitig ausspielen und die Verbindung herstellen, die die besten Freunde Timon und Pumbaa in ihrer Geschichte teilen. Diese realistische Interaktion mit seinem Co-Star machte Seth Rogens Auftritt zu seinem naturalistischsten, obwohl er ein Madenliebhaber spielte.

Viele Animationsfilme kommen gut miteinander aus, ohne dass sich die Schauspieler im selben Raum befinden, aber fürEr glaubt nicht, dass das Hin und Her zwischen Timon und Pumbaa so natürlich gewesen wäre, wenn er und Billy Eichner ihren Dialog getrennt aufgezeichnet hätten. Und für zwei Charaktere, deren Dynamik im Originalfilm geliebt und für die Komödie in diesem Film entscheidend ist, ist das wichtig.



Billy Eichner, die Stimme von Erdmännchen Timon, stimmte mit Seth Rogen überein. Er sagte:

Es ist eine schöne Transformation. Seth hat absolut Recht: Normalerweise nehmen Sie Ihren Part aufgrund der Logistik oder der Zeitpläne der Leute getrennt von den anderen Sprachschauspielern auf und sie bearbeiten ihn einfach zusammen in der Post und lassen ihn so klingen, als wären Sie alle im selben Raum. Für diesen Film waren wir immer zusammen. Sogar in den Szenen mit Donald waren wir alle für 'Hakuna Matata' da. Dadurch konnten wir uns wirklich auf unsere Improvisationsfähigkeiten stützen. Ich habe den endgültigen Schnitt noch nicht gesehen, aber vom Rohschnitt überlappen wir uns, sodass Sie nur spüren können, dass wir zusammen im Raum sind. Es macht den Unterschied in der Welt.

Ob das Publikum letztendlich den Unterschied erkennen kann oder nicht, scheint der Aufnahmeprozess für Der König der Löwenwar eine Belohnung für alle Beteiligten. Das Planen macht es normalerweise schwierig, alles zusammen aufzunehmen, aber sie haben es irgendwie geschafft, für Jon Favreaus Remake zu funktionieren, und das ermöglichte es den Schauspielern, sich tatsächlich gegenüber zu agieren, was zu einer authentischeren Aufführung führte.

Wie Billy Eichner enthüllte, waren nicht nur Timon und Pumbaa, sondern auch Donald Glover, der Simba spricht, für die 'Hakuna Matata' -Szene anwesend. Ein kürzlichaus dem Film gab uns einen Einblick in diese Zusammenarbeit, wobei der professionelle Musiker Glover Seth Rogen und Billy Eichners Gesang beglückwünschte. Diese Herangehensweise an die Aufnahme ermöglichte eine echte Improvisation, die hoffentlich zu einem unterhaltsamen Dialog führen wird, der dazu beiträgtaus dem legendären Original von 1994.

Der König der Löwenistund könnte einer von seinein ziemlich enttäuschender Sommer an der Abendkasse. Wir werden sehen, wie sich alles entwickelt, wann Der König der Löwenbrüllt am 19. Juli in die Kinosum alle anderen großen Filme im Auge zu behalten, die in der zweiten Hälfte dieses Jahres noch kommen werden.