Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Dick Van Dykes Szenen in Mary Poppins bringen Menschen zu Tränen zurück

Dick Van Dykes Szenen in Mary Poppins bringen Menschen zu Tränen zurück

Dick Van Dyke als Burt In Mary Poppins

Dick Van Dyke und sein unverschämter Akzent machten das Original Mary Poppinseine absolute Freude zu sehen. Er scheint immer den größtmöglichen Spaß auf dem Bildschirm zu haben. Es klingt jedoch nach seiner Leistung in Mary Poppins kehrt zurückkann das Publikum ganz andere Gefühle fühlen lassen. Insbesondere kann es Theater in Tränen verlassen.sagt, dass Van Dyke im Rahmen seiner Rolle als Mr. Dawes Jr. in dem neuen Film einen stark emotionalen Monolog haben wird und die Szene für diejenigen, die sie am Set gesehen haben, anscheinend so überwältigend war, dass Regisseur Rob Marshall in Tränen ausbrach und anscheinend nicht dazu in der Lage war Beende die Szene. Laut Emily Blunt ...

Das war der Tag, an dem Rob [Marshall] heftig weinte. Ich wusste, dass Rob Schwierigkeiten hatte, es zusammenzuhalten, weil Dick seine Rede beendet hatte und es eine große Pause gab und niemand 'Schnitt' sagte. In diesem Moment wurde uns allen klar, dass dies wirklich das nächste Kapitel war und was für eine Ehre es war, dies fortzusetzen.

Die Szene war vorbei und Rob Marshall war anscheinend nicht in der Lage, einfach 'Schnitt' zu sagen. Man stellt sich alle vor, die nur da stehen und irgendwie zum Schweigen gebracht sind. Unnötig zu sagen, wenn es eine Möglichkeit gäbe, könnte ich aufgeregter sein Mary Poppins kehrt zurückIch bin es jetzt, schon allein, weil ich unbedingt wissen möchte, was diese Szene war, die den Regisseur in Tränen aufgelöst hat.

Dick Van Dyke am Set von Mary Poppins kehrt zurückEs würde eine große Sache werden, was auch immer passiert war. Es fühlte sich wahrscheinlich so an, als gäbe es Könige, noch bevor die Dreharbeiten begannen. Ihn gezielt einen scheinbar unglaublich kraftvollen Moment liefern zu lassen, machte die Erfahrung wahrscheinlich nur noch viel emotionaler.


Während das Original Mary PoppinsDer Roman wurde 1934 veröffentlicht. Es war der Spielfilm von 1964 mit Julie Andrews und Dick Van Dyke, auf den sich die meisten Zuschauer wahrscheinlich beziehen. Der Film war sowohl ein kritischer als auch ein kommerzieller Hit und gewannein Oscar für ihre Leistung in der Titelrolle. Es ist ein allgemein geliebter Film, weshalb sie es, wie Emily Blunt hier sagt, als Ehre empfand, den Film weiterzuführen.

Es ist jedoch auch der Grund, warum viele Fans mehr als ein bisschen nervös waren, dass eine Fortsetzung so lange nach dem Original mit allen neuen Schauspielern in den Schlüsselrollen kommt. Können Mary Poppins kehrt zurückmöglicherweise dem Original gerecht werden? Wenn der Film in der Lage ist, solche emotionalen Momente zu liefern, kann er es vielleicht.




Dick Van Dyke spielte die Rolle des Alleskönners Burt, der vor allem für seinen Akzent bekannt ist, der die Grenzen der Glaubwürdigkeit überschreitet, aber er spielte auch die kleine Rolle von Mr. Dawes Sr., dem Direktor der Bank, in der Jane und Michael Banks 'Vater arbeitete. In der Folge Mary Poppins kehrt zurücker wird seinen eigenen Sohn spielen,.

Es scheint, dass Regisseur Rob Marshall nicht der einzige war, der am Set von zusammenbrach Mary Poppins kehrt zurück. Anscheinend beendete Dick Van Dyke nach Abschluss des zuvor erwähnten Monologs eine spontane Aufführung des Mary PoppinsKlassiker 'Feed the Birds', der Lin-Manuel Miranda dazu brachte, seinen eigenen emotionalen Moment zu haben.


Das war auch der emotionalste Tag am Set. Er hat diesen schönen Monolog, aber dann hat er auch 'Feed the Birds' gesungen. Jetzt habe ich nie das Ende von gesehen Mary PoppinsBis ich in der High School war, weil als Kind 'Feed the Birds' auftauchte und diese Melodie so traurig war, dass ich in Tränen ausbrach und den Film ausschaltete. Dick Van Dyke diesen unglaublichen Monolog und dann die Notizen, die mich bis heute ruinieren, wunderschön aufführen zu lassen, war sehr schwierig, ihn zusammenzuhalten.

'Feed the Birds' ist ohne Frage einer der emotionalsten Momente in Mary Poppins. Es ist ein wunderschönes Lied, das sogar Mary PoppinsAutor P.L. Travers liebte, obwohl sie von Walt Disneys Adaption ihres Romans weitgehend unbeeindruckt blieb. Es ist ein wunderschönes Lied, und wie Lin-Manuel Miranda betont DAS HIER , eine herzzerreißende Melodie. Die Musik selbst ist so traurig, dass Miranda anscheinend als Kind Schwierigkeiten hatte, diesen Teil des Films zu überstehen. Wenn Sie daran erinnert werden möchten, wie schön traurig das alles ist, hören Sie unten zu.

Während 'Chim Chim Cher-ee' das Breakout-Lied von war Mary Poppinsund es hat gewonnenein Oscar für den besten Original-Song, 'Feed the Birds' warLieblingslied im Film. Die Sherman Brothers haben gesagt, dass Walt bei vielen Gelegenheiten darum gebeten hat, dass sie in sein Büro kommen und das Lied für ihn spielen.

In dieser Ära des Neustarts, der Fortsetzungen und des auf Franchise ausgerichteten Filmemachens ist es keineswegs ungewöhnlich, dass neue Filme Schauspieler aus früheren Versionen für kleine Cameos einbeziehen, aber es scheint so Mary Poppins kehrt zurückgibt sich nicht nur mit einem Cameo für Dick Van Dyke zufrieden. Zusätzlich zu diesem großen emotionalen Beat für den Film, der dem Schauspieler gehören wird,denn der Film hat uns gezeigt, dass Van Dyke auch Teil einer bedeutenden Lied- und Tanznummer sein wird. Dies kann auch ein Showstopper sein, sowohl als Emily Blunt als auch alssagen, dass Van Dyke unglaublich agil war. Sie hatten erwartet, dass sie ihm irgendwann während der Dreharbeiten auf einen Schreibtisch helfen mussten, aber er winkte sie weg und tat es selbst.


Obwohl es so aussieht, als ob die Rolle klein sein wird, klingt das Interview so, als ob Dick Van Dyke nur einen einzigen Tag am Set war. Es scheint, dass es nicht unwichtig sein wird.

Je mehr ich davon höre Mary Poppins kehrt zurückJe mehr es scheint, als würde dieser Film tatsächlich den extrem hohen Erwartungen gerecht, die er hat. Mit zwei großartigen Talenten wie Emily Blunt und Lin-Manuel Miranda an Bord und emotionalen Momenten von Größen wie Dick Van Dyke wird die Fortsetzung vielleicht ein ebenso kraftvoller und wichtiger Film wie das Original. Wir werden dieses Weihnachten herausfinden.