Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Disneys Budget für den König der Löwen 2019 klingt massiv

Disneys Budget für den König der Löwen 2019 klingt massiv

Wie teuer ist das Remake von The Lion King?

Jon Favreaus Remake des Zeichentrickklassikers von 1994 gilt als einer der größten Filme des Jahresist weder animiert noch live-action. Es ist sehr viel eine eigene Art von Film, der selbst auf den ersten Blick teuer aussieht. Zum Glück sieht es so aus. Und es wird müssen.



In einem neuen Interview mit Jon Favreau am Der König der LöwenBei VFX wurde festgestellt, dass das Budget für den Film voraussichtlich erheblich höher sein wird als die 175 Millionen US-Dollar für sein Remake von 2016 Das Dschungelbuch. Wie bedeutend? Wir wissen es nicht. Aber das riesige weltweite Brutto von 966,5 Millionen US-Dollar für die teilweise Live-Action Dschungelbuchgab Favreau die Möglichkeit, Disney nach der Art der fortschrittlichen (und teuren) Technologie zu fragen, die in verwendet wird Der König der Löwen.

Ob oder nicht Der König der Löwen's Abendkasse ziehenbleibt abzuwarten. Jon Favreau selbst scheint sich mehr um die Qualität des Films zu kümmern, was gut für dieses mit Spannung erwartete Remake ist. In einem Interview mit Der Telegraph , Sagte Favreau:

Der Unterschied besteht diesmal darin, dass wir mit dem Geld des Hauses spielen. Die Frage ist also nur, wie gut wir es schaffen können.

Der Film implementiert eine neue, hochmoderne Technologie, die dem Klassiker von 1994 neues Leben einhaucht, auch wenn er den Ton und das Gefühl seines Ausgangsmaterials respektiert. Diese Technologie, gepaart mit einer lächerlich hochkarätigen Besetzung und Crew, sorgt für einen unglaublich teuren Film. Wir kennen die genaue Anzahl nicht, aber es ist wahrscheinlich mehr als wir vermuten könnten.



Sie können Jon Favreau jedoch nicht die Schuld geben. Denken Sie darüber nach: Wenn Disney Ihnen unbegrenzte Ressourcen zum Erstellen eines Films zur Verfügung stellen würde, würden Sie alles in Ihrer Macht stehende tun, um sicherzustellen, dass der Film für die Zuschauer gut aussieht, klingt und sich gut anfühlt. Und manchmal gehört dazu, unverschämte Geldbeträge auszugeben, um sicherzustellen, dass alles richtig gemacht wird.



Es gibt vermutlichfür das Remake, aber James Earl Jones 'legendäre Mufasa. Der legendäre Schauspieler wird seine Rolle mit wenigen, wenn überhaupt, Änderungen am Verhalten und der Rolle seines Charakters in der Geschichte wiederholen. Im Gegensatz dazu unterscheidet sich Scars Aussehen im Film drastisch von dem seines handgezeichneten Gegenstücks, was das Design verändert.

Es scheint, dass der Film in gewisser Weise versucht, sich vom Original zu distanzieren. Leider hat dieser Versuch viele der verlassen. Das ist ein kompliziertes Problem, das dennoch zu Reibereien zwischen dem ursprünglichen Kreativteam und Disney geführt hat. Auf andere Weise verspricht der Film, den Geist und die Energie seines Ausgangsmaterials intakt zu halten. Dafür hat Jon Favreau gesorgt.

Darsteller sind Donald Glover, Seth Rogen, John Oliver, Chiwetel Ejiofor, Eric Andre, Keegan-Michael Key, Alfre Woodard, Beyonce Knowles-Carter und Jones. Der König der LöwenEröffnung am 19. Juli 2019 in den Kinos. Tickets werden morgen, 24. Juni 2019, in den Verkauf gehen.

Bleiben Sie dran, um weitere Updates zu erhalten Der König der Löwenund andere Sommer-Blockbuster!