Close

Jeder Jason Bourne Film, bewertet

Matt Damon ist Amerika

Jahrzehntelang wurde die Interpretation von Spionage- und Action-Stunts durch das Kino unter einem Namen definiert: James Bond. Das war jahrelang so, zumindest bis Matt Damon Jason Bourne spielte.



Vor Jason Bourne brauchte ein Spionagefilm mechanische, unverständliche Spielereien, leicht bekleidete Frauen, unüberwindliche Stunts und einen lustigen Witz bei jedem Kill. Nach Die Bourne Identität, PublikumActionfilme mit vorhandenen Waffen, mehrdimensionalen Charakteren, höchst realistischer Action, stoischem Ernst und einem Moby-Song.

Dieser Ton war beispiellos, bis seitdem jeder Actionfilm versuchte, ihn zu kopieren, und Jason Bourne der Actionheld wurde, den es zu schlagen gilt. Trotzdem konnte es selten jemand, selbst Jeremy Renner. Ab 2002 Die Bourne Identitätbis 2016 Jason BourneRobert Ludlums Amnesie-Attentäter hat filmischen Ruhm und sogar ein paar Fehltritte in seinem gesehen Erbe.

Welcher der fünf Filme in diesem revolutionären Franchise ist der beste und der am wenigsten beeindruckende? Das Folgende sind meine Tipps für die größten Hits der Jason Bourne-Serie, die vom schlechtesten zum besten bewertet wurden.

Jeremy Renner ist Teil der Jason Bourne-Filme

5. Das Bourne-Erbe (2012)

Wenn Sie das Wort 'Vermächtnis' in den Titel Ihres Films einfügen, sollten Sie sicherstellen, dass es sich um die Art von Film handelt, an die Sie sich gerne erinnern würden. Aus dem gesamten Jason Bourne-Film-Franchise, Das Bourne Vermächtnisist fast das unvergesslichste von allen.



Ein Jason Bourne FilmJason Bourne klingt unattraktiv genug, ohne Jeremy Renners Leistung als weiterer Attentäter auf der Flucht, Aaron Cross, zu missachten. Renner geht es gut als sonst langweiliger Protagonist, aber was? Das Bourne Vermächtnisleidet wirklich unter langsamen Schritten, uninspirierten Action-Sequenzen und einer verwirrenden Handlung mit diesen magischen grünen und blauen Pillen, die gleichzeitig stattfinden soll Das Bourne Ultimatum.



Es ist zu viel dagegen Das Bourne Vermächtniszu ignorieren, weshalb die meisten Jason Bourne-Fans beschlossen haben, es zu ignorieren.

Jason Bourne erinnerte sich anscheinend nicht an alles

4. Jason Bourne (2016)

Matt Damon sagte in den Akten, dass er nur so für einen weiteren Jason Bourne-Film zurückkehren würde Das Bourne Ultimatumwäre, wenn Regisseur Paul Greengrass zustimmen würde, auch zurückzukehren. Als solche waren die Fans auf Wolke neun, als angekündigt wurde, dass sich das Duo für 2016 wieder zusammenschließen würde Jason Bourne....

Jason BourneEs finden zwei verschiedene Handlungen gleichzeitig statt, die keinen wirklichen Grund haben, miteinander zu korrelieren, aber allzu bequem. Jason Bourne entdeckt aus Nicky Parsons von Julia Stiles, dass sein Vater an der Schaffung von Treadstone beteiligt war, dem Programm, das Bourne zu einem Attentäter machte und ihn dazu veranlasste, seinen Krieg gegen die CIA wütend wieder aufzunehmen.

In der Zwischenzeit hat CIA-Direktor Robert Dewey (Tommy Lee Jones, der versucht, Pam Landy von Joan Allen zu werden) einen Plan, eine geheime Partnerschaft mit dem Gründer eines wachsenden Technologieunternehmens (Riz Ahmed) einzugehen, um der CIA-Hintertür Zugang zu jedem einzelnen zu ermöglichen der Handys seiner Kunden. Klingt ein bisschen wie ein Vertrauter Anfrage an Apple vom FBI im Jahr 2016, nicht wahr?



Im Wesentlichen ist der fünfte Eintrag in der Jason Bourne-Reihe eine ungeheuer erzwungene Ausrede, um Matt Damon mit billigeren Imitationen der endgültigen Aktion der Serie, die mit unnötigen politischen Kommentaren mit Schinkenfäusten verbunden ist, erneut in den Hintern treten zu sehen. Das Endergebnis mit Jason BourneFür mich ist es jedoch, dass Robert Ludlums ursprüngliche Buchreihe mit begann Die Bourne Identitätund endete mit Das Bourne Ultimatumund vielleicht hätten die Filme es auch so halten sollen.

Matt Damon in seinem ersten Auftritt als Jason Bourne in The Bourne Identity

3. Die Bourne-Identität (2002)

Während Paul Greengrass 'Richtung von Die Bourne-Vorherrschaftund Das Bourne Ultimatumgab dem Publikum einen Vorgeschmack auf das Action-Genre, das erste Kapitel von Jason Bournes Onscreen-Abenteuern von Doug Liman gab dem Publikum einen Vorgeschmack auf den Action-Star Matt Damon.

Matt Damon spielt einen Mann, der nicht weiß, wer er ist oder was er im Meer tat, als ihn ein französisches Fischerboot aus dem Wasser zog. Er weiß nur, dass er irgendwie unglaubliche geistige und körperliche Fähigkeiten besitzt, die ihn zu einer Gefahr für andere und die CIA machen.

Lose basierend auf Robert Ludlums Erfolgsroman, Die Bourne IdentitätDer Nennwert scheint sich nicht wesentlich von anderen Spionagethrillern der frühen 2000er Jahre zu unterscheiden, aber Matt Damons Auftritt als Jason Bourne, während er langsam das Geheimnis seiner Identität lüftet, hält das Publikum gründlich investiert. Ich würde sogar argumentieren, dass seine Action-Sequenzen genauso umwerfend sind wie seine Fortsetzungen.

Jason Bourne schaut immer zu

2. Die Bourne Supremacy (2004)

Auf dem Höhepunkt von Die Bourne IdentitätJason Bourne von Matt Damon drohte der CIA, ihn in Ruhe zu lassen, und versprach: 'Wenn ich überhaupt jemanden hinter mir fühle, gibt es kein Maß für das Fasten und wie hart ich diesen Kampf vor Ihre Haustür bringen werde.' Nun, wer wird eine solche Bedrohung überhaupt ernst nehmen?

Die Bourne-Vorherrschaftsieht Jason Bournes neues gewaltfreies Leben mit der Geliebten Marie (Franke Potente) in Indien unterbrochen von einem Attentat auf ihn, der Maries Leben fordert. Wütend zwingt er sich zurück in das Leben, von dem er glaubte, er sei endgültig entkommen, und kehrt mit aller Macht zur CIA zurück.

Nicht nurMit diesem zweiten Kapitel hat er das Jason Bourne-Franchise neu definiert und das Action-Genre praktisch neu definiert. Mit einer erfrischend fundierten Herangehensweise an seine Action-Sequenzen und einer eindringlichen, dokumentarischen Kinematographie, die seitdem eine wichtige Inspirationsquelle für das Genre ist. Die Bourne-Vorherrschaftist ein sofortiger Klassiker und war das erste Zeichen dafür, dass James Bond sein Match getroffen hatte.

Jason Bourne hat es satt, verfolgt zu werden

1. Das Bourne Ultimatum (2007)

Die größten filmischen Trilogien sind diejenigen, die mit einer hohen Note enden, in der das dritte und (angeblich) letzte Kapitel als angemessener Abschluss und Kompendium der. Das Bourne Ultimatumist diese Art von drittem Kapitel.

Jason Bournes Krieg mit der CIA ist noch nicht vorbei und die Geheimnisse seiner gewalttätigen Vergangenheit wurden nicht vollständig aufgedeckt. Bourne muss seine Untersuchung fortsetzen, wie David Webb (sein richtiger Name) zu der Waffe wurde, die er heute ist, während er einem rücksichtslosen CIA-Direktor (David Strathairn) ausweicht, der will, dass er ein für alle Mal niedergeschlagen wird.

Matt Damon ist am elektrisierendsten und Paul Greengrass 'Richtung ist am nahtlosesten. Allein dieser Film hat die explosivsten, fachmännischsten Action- und erderschütternden Enthüllungen der gesamten Serie.

Das Bourne Ultimatumfestigte Jason Bournes Titel als Amerikas beliebtester Spion / Attentäter und von nun an würde das Action-Genre niemals mehr das gleiche sein. Wenn das Bourne-Franchise hier offiziell abgeschlossen worden wäre, wäre die Trilogie eine der wenigen pechvollendeten Errungenschaften in der Geschichte Hollywoods gewesen.

Während viele Actionfilme seitdem versucht haben, den Ton und die Komplexität der Jason Bourne-Serie, einschließlich ihrer eigenen Fortsetzungen, wiederzuerlangen, hat selten etwas das Ziel erreicht. Obwohl Matt Damons Jason Bourne möglicherweise ein ernstes Gedächtnisproblem hat, bleiben diese Filme glücklicherweise unvergesslich.

Was ist dein Lieblingsfilm von Jason Bourne?
  • Die Bourne Identität
  • Die Bourne-Überlegenheit
  • Das Bourne Ultimatum
  • Das Bourne Vermächtnis
  • Jason Bourne
Abstimmung