Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Wie Spider-Man fern von zu Hause die Welt nach Avengers erklärt: Endgame

Wie Spider-Man fern von zu Hause die Welt nach Avengers erklärt: Endgame

Zendaya und Tom Holland in der Ferne

Die folgende Geschichte enthält offensichtlich große Spoiler für Spider-Man: Weit weg von zu Hause, sowie für die MCU im Allgemeinen. Sie möchten jetzt wahrscheinlich aufhören zu lesen, wenn Sie den Film von Jon Watts noch nicht gesehen haben.



Dort warganz am Ende von Joe und Anthony Russo Avengers: Endspiel. Während einer Montage, als der verstorbene Tony Stark (Robert Downey Jr.) sprach, sahen wir(Tom Holland) trifft sich wieder mit seinem besten Freund Ned (Jacob Batalon)… und keiner ist einen Tag gealtert. Wir wussten, dass Peter am Ende von „abgestaubt“ hat Rächer: Unendlichkeitskrieg. Dies war jedoch der erste Hinweis darauf, dass auch Peters Klassenkamerad abgestaubt haben musste - und die fünf Jahre, die vergangen waren, übersprungen hatte Endspiel.

Wie sich herausstellt,hat eine Erklärung für all das, und sie verwenden es für komödiantische Wirkung.und es bedeutet im Grunde, dass jeder, der abgestaubt hat,… na ja, woanders hingegangen ist. Und als Hulk (Bruce Banner) seinen Finger hineinschnippte Endspielbrachte er alle zurück.

Und sie sind nicht gealtert.

Wir sehen das in. Klassenkameraden von Peter Parker verwandeln sich in Staub, während sie zur Halbzeit während eines Basketballspiels Musikinstrumente spielen und sogar während sie auf der Tribüne sitzen und zuschauen. Dann sehen wir Aufnahmen von der „staubigen“ Rückkehr, die fünf Jahre später während eines anderen Spiels auf komische Weise wieder in die Mitte des Basketballplatzes fallen gelassen wird.



Es wird sehr deutlich gemacht, dassalterte nicht, während die Menschen, die zurückblieben, wie gewohnt weiter alterten. Als ein Charakter in Spider-Man: Weit weg von zu Hausestellt fest, sein einst jüngerer Bruder ist jetzt älter als er. Es ist alles sehr seltsam.



Zum Glück für Peter (Tom Holland) waren seine engsten Freunde alle aus dem Ruder gelaufen. Ned,(Zendaya), Betty (Angourie Rice) und sogar der verhasste Flash (Tony Revolori) bleiben im gleichen Alter wie unser freundlicher Nachbar Spider-Man, und Betty erklärt früh, dass die Schule sie alle dazu gebracht hat, die Klasse zu wiederholen, in der sie waren, als sie ausfielen - ihr Juniorjahr.

Unterstützt von Roter Kreis

Es gibt einen andauernden Knebel Spider-Man: Weit weg von zu Hause über einen anderen Studenten. Brad (Remy Hii) war jünger, als die Hauptdarsteller staubten. Jetzt ist er fünf Jahre älter und sehr hübsch. Und MJ bemerkt es. Und Peter bemerkt, dass MJ es bemerkt.

Es gibt einige andere unterhaltsame Witze, die auf Kosten von The Blip gemacht wurden. Martin Starrs Lehrer, Mister Harrington, erzählt Peter, dass seine Frau ihren Ausrutscher vorgetäuscht hat. Sie gaben ihr sogar eine Beerdigung, aber sie hatte gerade eine Affäre.



Aber der Blip kann in kommenden MCU-Filmen ernsthafter verwendet werden, sollte Marvel diesen Weg beschreiten. Bestimmte Charaktere werden in der Tat fünf Jahre älter sein, wenn sie im Staub zurückbleiben, und das könnte jeden bedeuten, von Doktor Stranges Hauptkonkurrent Mordo (Chiwetel Ejiofor) bis hin zu Rocket Raccoon und einer beliebigen Anzahl von Wakandans. Es ist alles sehr interessant, wenn man bedenkt, dass wir vor ein paar Monaten nicht einmal sicher waren, was Jon Watts und sein Team damit machten Weit weg von zu Hauseund an welchem ​​Punkt in der Zeitleiste sich die Zeichen befinden würden.

Tatsächlich erzählte Watts dem ReelBlend-Podcast von CinemaBlend, dass der erste Trailer für Spider-Man: Weit weg von zu Hausewar besonders hart, da er bis dahin nichts verderben konnte, was in den Film kam Avengers: Endspielwar weithin gesehen worden. Schon früh spekulierten die Leute, dass die Zeitachse des Films in der Vergangenheit festgelegt werden könnte, was zu zahlreichen Fan-Theorien und vielem mehr führte.

Es war schwierig und es macht immer wirklich Spaß, die Kommentare zu sehen, in denen die Leute immer noch versuchen, ihren Kopf um die Zeitachse zu wickeln. Ist das vorher Unendlichkeitskrieg? Was ist los? Ich sage nur: 'Warte, alle warten.' ... Es treibt die Leute dazu, erstaunliche Fan-Theorien zu entwickeln, was immer wirklich inspirierend ist. Ich habe das Gefühl, ich mache Spider-Man-Fanfiction, es kommt einfach in Kinos heraus.

Wir werden sehen, wie sich die Welligkeitseffekte von The Blip weiter auswirken, wenn Marvel in Phase 4 und 4 rollt.