Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Wie der König der Löwen zu diesem urkomischen Hinweis auf einen anderen Disney-Film kam

Wie der König der Löwen zu diesem urkomischen Hinweis auf einen anderen Disney-Film kam

Timon und Pumbaa im Remake des König der Löwen

Die meisten neuen König der LöwenRemake ist eine ziemlich originalgetreue Nacherzählung des ursprünglichen animierten Klassikers, aber das bedeutet nicht, dass es keine brandneuen Elemente gibt. Einer der offensichtlichsten ist ein vierter Witz, bei dem Timon und Pumbaa auf einen anderen Disney-Klassiker verweisen, der sein eigenes Live-Action-Remake erhalten hat. Die Schöne und das Biest.



In der Szene, in der Timon und Pumbaa versuchen, die Hyänen gegen Ende des Films abzulenken, anstatt wie in der Originalversion das Hula zu machen, führen sie die Eröffnungssequenz zu Die Schöne und die Bestien's ikonisches Lied'. '

Jon Favreau hat kürzlich enthüllt Raffinerie 29 dass die Idee aus der Broadway-Version von kam Der König der Löwen. Die aktuelle Version dieser Show enthält einen Witz auf Kosten eines anderen beliebten Disney-Films und inspirierte ihn, einen ähnlichen Witz in dem neuen Film zu machen. Laut Favreau ...

Sie machten einen Witz darüber Gefrorenda drin. Also werfen wir die Kappe auf eine andere Live-Action-Adaption.

Inspiration in der Broadway-Show zu finden, ist nicht allzu überraschend. Bevor so viele von Disneys animierten Hits zu Live-Action-Filmen wurden (oder was auch immer) Der König der Löwenist) viele von ihnen wurden Broadway-Shows. Aladdinist ein Film, der viele vierte Wand macht, die Disney-Witze brechen, obwohl sicherlich der Charakter des Genies darauf ausgelegt ist, solche Referenzen zu machen.



DasMoment ist entweder einer der besten Witze im Film oder ein etwas erschütternder Moment, der eher schockierend als lustig ist. Für einen Film, der dem Original so treu bleibt König der LöwenEs ist die offensichtlichste Veränderung.



Trotzdem musste der Film sicherlich etwas anderes machen. Während dem ZusehenZiehen Sie sich in Drag an und machen Sie das Hula, das im Animationsfilm funktioniert hat. Einer der Nebenwirkungen des fotorealistischen CGI ist, dass wir Tiere nie so bewegen sehen, wie wir es von echten Tieren nicht erwarten würden war genauso überraschend, wenn nicht mehr.

Angesichts der Unerwartetheit dieses Witzes ist es natürlich nicht verwunderlich, dass selbst die Besetzung nicht zu 100% sicher war, dass dies funktionieren würde. Billy Eichner, der Timon äußert, gibt zu, dass wir sicher waren, dass der Witz landen würde, obwohl die Premiere des Films ihm zeigte, dass er sich keine Sorgen machen musste ...

Ich sah Jon an und sagte: „Das wird entweder töten oder du kannst es nicht benutzen. Sie haben es reingelegt und es hat letzte Nacht während der [Premiere] getötet, und ich sah Jon an und sagte: „Du weißt was du tust, Jon Favreau.

Es besteht kein Zweifel, dass Jon Favreau weiß, was er tut. Zwischen seinen erfolgreichen Remakes vonund Der König der Löwenund seine Arbeit im Marvel Cinematic Universe scheint, dass Erfolg unvermeidlich ist, wenn Favreau und Disney zusammenkommen. Wir können uns nur vorstellen, was als nächstes passiert, wenn wir endlich sehen können