Close

Ist Bo Peep der Bösewicht in Toy Story 4?

Bo Peep Poster für Toy Story 4

Warnung: Dieser Artikel enthält SPOILERS für einige frühere Pixar-Filme sowie die Eröffnungsszene von Toy Story 4.



ist knapp drei Monate entfernt und in letzter Zeit hat sich Pixar nicht gescheut, den Vorhang ein wenig zurückzuziehen, was von dem lang erwarteten Comeback von Andys Bande von Kinderspielzeugen zu erwarten ist. Die bevorstehende animierte Fortsetzung wird auch die, ein glänzender Porzellanschafhirte, der Woody bis zu dem Zeitpunkt, als das Studio sie entschieden aus dem Jahr 2010 herausschnitt, ein liebevoller Vertrauter war Toy Story 3- oder vielleicht einfach vergessen, sie einzuzeichnen?

Jetzt scheint Bo Peep ihre Erlösungsgeschichte zu erzählen Toy Story 4, als die Figur ihre Haube und ihr rosa Kleid gegen ein getauscht hat badass (aber immer noch weiblich) nehmen auf ihren Charakter. Dazu gehört, dass sie Pantalons, eine rosa Schleife trägt und benutztals mächtige Waffe statt als bloßes Accessoire alsihre neue Lebensweise, die zwischen einem Antiquitätengeschäft und zu liegen scheint. Sie hat sicherlich eine herausragende Präsenz im Marketing für Toy Story 4Bisher und jetzt gab es Spekulationen, dass dies daran liegt, dass sie zur nächsten entwickelt wird SpielzeuggeschichteSchurke.

Aber könnte Bo Peep wirklich der Gauner sein (Wortspiel beabsichtigt), dem Woody, Buzz und die Bande letztendlich gegenüberstehen werden? Toy Story 4? Ich denke, es gibt einen guten Grund dafür! Zeit, diese Theorie zu brechen.

Bo Peep wird im ersten vorgestellt SpielzeuggeschichteFilm als Porzellanpuppe, die Teil einer Lampe von Andys Schwester Molly ist. Das macht sie schon ein bisschen zu einer Außenseiterin für die anderen Spielzeuge, aber sie wird oft als „Zu Woodys Abenteuern während der Spielzeit. Das Paar teilt eine unbestreitbare Verbindung miteinander, wie sie oft als Woodys Liebesinteresse angesehen wird. Aber dann passiert etwas dazwischen Toy Story 2und 3das lässt Bo Peep aus der Besetzung der Charaktere in der animierten Franchise verschwinden.



Bo Peep und Woody in Toy Story 2

Vielleicht wird sie verschenkt? Das scheint der Weg zu sein Toy Story 4wird die Lücken am Anfang des Films füllen (was war). Die Geschichte wird aufgebaut, indem Woody und Bo Peeps letzter Austausch gezeigt werden, bevor sie sich im kommenden Film wiedervereinigen. Dazu gehört, dass sie Woody sagt, dass es ihr recht ist, verschenkt zu werden, und dass sie ihn bittet, mit ihr zu kommen. Er tut es nicht, da seine Loyalität bei Andy bleibt Toy Story 3Es endet berühmt damit, dass der Junge im College-Alter seine Kinderspielzeuge an einen verschenkt, wem sie im neuen Film gehören.



Toy Story 4wird sehen, wie Woody von Bonnie getrennt wird, wenn er ihrem neuen Handwerksprojekt Forky nachläuft, das eine existenzielle Krise wegen seines Zwecks hat. Als Woody versucht, Forky zu retten und ihn zu Bonnie zurückzubringen, werden sie auf Bo Peep stoßen. Sie wird Woody in ihren neuen Lebensstil einführen als jemand, der die Kontrolle über ihre Erzählung als Spielzeug übernommen hat, ohne ein Kind frei herumlaufen kann und anderen vergessenen Spielzeugen zu helfen scheint, ein Zuhause zu findenihre eigenen nennen. Sie scheint Woody dazu zu verleiten, dieses Leben ebenfalls anzunehmen, und der Film scheint sich auf die Entscheidung zu konzentrieren, entweder bei ihr zu bleiben oder seinem Kind wieder die Treue zu halten.

Bo Peep wurde bereits zuvor von Woody abgelehnt. Was ist, wenn sie diesmal nicht bereit ist, ein Nein als Antwort zu akzeptieren? Was damit beginnt, dass sie ihm die Illusion der Wahl gibt, indem sie überzeugende Worte wie „Manchmal kann Veränderung gut sein“ und „Kinder verlieren jeden Tag ihr Spielzeug“ (was sie im Trailer sagt) verwendet, ist tatsächlich Gefangenschaft. Ihr Handlungsbogen könnte leicht zu einer Ursprungsgeschichte der nächsten werden SpielzeuggeschichteSchurke. Während die anderen Spielzeuge ausgehen, um Woody zu retten, müssen sie sich vielleicht Bo Peep stellen und ihn retten. Es wäre der ultimative Showdown, wenn diedrehte sich um Woody und die Bande trifft auf einen Charakter, den sie lieben und der einmal einen Freund aus der Vergangenheit genannt hat.

Das SpielzeuggeschichteFranchise ist sicherlich kein Fremder, wenn es darum geht, den alten Freund-Feind-Switcheroo zu ziehen. Im zweiten Film wurde Stinky Pete als neuer Freund von Woody gemalt, bevor er versuchte, ihn und Jessie zu zwingen, in ein Spielzeugmuseum in Japan verschifft zu werden. Diese Formel wurde im dritten Film bei der einstigen Begrüßung erneut verwendetversuchte, die Spielzeuge davon abzuhalten, nach Hause zu gehen, um sie in der Vorschule sicher aufzubewahren, wo sie nicht verschenkt oder ersetzt würden. Basierend auf dieser Erfolgsbilanz knackt etwas ernsthaft, wenn Spielzeug aufgegeben wird, und wir wissen, dass Bo Peep diese Behandlung bereits erhalten hat.

Woody und Bo Peep in Toy Story 3

Pixar hat diese Handlung auch in zwei anderen ihrer jüngsten Veröffentlichungen verwendet! ImErnesto de la Cruz wird als Miguels Held vorgestellt, wird aber zum Bösewicht des FilmsEvelyn soll auf der Seite der Helden stehen, bevor sie auch als Hauptbaddie des Films entlarvt wird. Würde Pixar es wagen, diese bekannte Formel für die dritte Veröffentlichung in Folge zu verwenden? Ich denke, das ist sicherlich eine Möglichkeit!



Der Bösewicht, der in eingerichtet zu sein scheint Toy Story 4, eine Puppe namensscheint das Spielzeug nicht so emotional zu belasten wie Bo Peep als Bösewicht. Plus siewurde bereits enthüllt. Sie ist eine Vintage-Puppe, die mit einer kaputten Sprachbox hergestellt wurde, und sie hat einige gruselige Bauchrednerpuppen, die ihr Gebot abgeben. Diese Geschichte hat sicherlich das Zeug zu einer finsteren bösen Verschwörung - wie zum Beispiel dem Versuch, Woodys Arbeit zu stehlen, damit sie vielleicht endlich von einem Kind geliebt werden kann?

Aber es ist tatsächlich so Mehrvorhersehbar als Bo Peeps Potenzial als Bösewicht, weil wir noch nicht wissen, was zwischen ihr und ihr passiert ist Toy Story 2und heute. Das sind 20 Jahre Hintergrundgeschichte, die wir vielleicht lernen und die eine größere Rolle in der Geschichte spielen könnten, als das, was Pixar enthüllt. Auch wenn ich recht habe, Toy Story 4könnte immer noch eine wirklich interessante und einzigartige Ergänzung des Franchise sein, und es könnte immer noch eine Tonne geben, von der wir nicht wissen, wohin es geht.

Wir werden es natürlich erst sicher wissen Toy Story 4kommt am 21. Juni in die Kinos. Was denkst du? Glauben Sie, dass sich diese Theorie in der kommenden Fortsetzung in irgendeiner Weise auswirken wird? Fühlen Sie sich frei, uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten zu sagen.