Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Joe Manganiello hat eine wilde Spider-Man-Audition-Geschichte

Joe Manganiello hat eine wilde Spider-Man-Audition-Geschichte

Joe Manganiello

Schauspieler Joe Manganiello musste sich endlich in Superschurkenkleidung in derSzene inund übernahm die Rolle von Slade Wilson, besser bekannt als. Während dies seine erste Rolle als kostümierter Held oder Bösewicht war, begann Joe Manganiello 2002 vor langer Zeit als Flash Thompson in Comic-Filmen Spider Man. Der Schauspieler landete die Rolle nach einem wirklich wilden und einzigartigen Vorspielprozess, bei dem er zuerst die Hauptrolle von Spider-Man selbst ausprobierte, wie er erklärte:



Ich habe ursprünglich auch für Peter Parker vorgesprochen. Ich trug meine Brille und hatte ein Button-Down-Shirt und kam herein und las für Peter Parker. Ich wusste genau, wen du kriegst ... na ja, wenn ich Peter bin, der Flash ist, wie ein Lineman von den Dallas Cowboys oder so.

Wenn du gedacht hast Spider-Man 3war doof, kannst du dir einen 6-Fuß-5-ish Joe Manganiello vorstellen, der den schwachen, ungeschickten Nerd Peter Parker spielt? Das muss ein ziemlicher Anblick gewesen sein, ähnlich wie der muskelgebundene Superman, der ein zusätzliches Paar Augen trägt, um sich als zurückhaltender Journalist Clark Kent auszugeben. Es klingt wie Joe Manganiello, der riesig istselbst wusste genau, wie absurd es war, Peter Parker zu spielen, wenn man bedenkt, dass der Tyrann Flash von einem wahren Riesen gespielt werden musste, um die Bedrohung überzeugend zu machen.

Joe Manganiello wusste nicht nur, dass er nicht zu Peter Parker passte, sondern auch die Casting-Direktorin Francine Maisler, die ihm das erzählte. Glücklicherweise gab es eine andere Rolle in dem Film, für die der Schauspieler perfekt war und die er kannte. Ich spreche mit Kevin Smith für IMDb Auf der Comic-Con berichtete Joe Manganiello über seine Interaktion mit dem Casting-Direktor:

Ich sagte 'Flash richtig' und sie sagte '... ja' und sie sagte 'lass mich dir die Vorspielseiten besorgen', ich sagte 'Ich habe sie bereits gelesen, ich habe sie auswendig gelernt, lass uns gehen' Ich knöpfte das auf Button-down-Shirt, nahm die Brille ab und wandte sich an Flash.



Das ist eine ernsthafte Show und ein großer Flex-Schachzug von Joe Manganiello. Als Comic-Fan wusste er, dass er nicht zu Peter Parker passte, aber zu Flash passte. Er hoffte nicht nur, eine andere Rolle zu bekommen, er bereitete sich auch darauf vor, kannte beide Linien und trug sogar seine Flash Thompson-Kleidung unter seiner Peter Parker-Nerd-Kleidung. Wie konnte der Casting-Direktor danach nicht beeindruckt sein? Kein Wunder, dass er die Rolle bekommen hat.



Das ist ziemlich wild und noch mehr, wenn man das bedenkt Spider Manwar seine allererste Spielfilmrolle. Der Schauspieler erklärte Kevin Smith, dass er in einem großen Glücksfall und mit einigem Gespür Regisseur Sam Raimi traf und an dem Wochenende, an dem er nach der Schauspielschule zum ersten Mal nach Los Angeles zog, auf die Rolle getestet wurde. Er sprach mit den verschiedenen Peter Parkers vor, einschließlich des zukünftigen Harry Osborn James Franco, und der Rest ist Geschichte. Ich bin mir sicher, dass dies für Schauspieler, die jahrelang ohne einen Prozentsatz des Erfolgs gearbeitet haben, wahnsinnig unfair erscheint, aber manchmal hat man einfach Glück. Sie können Joe Manganiello als Flash Thompson in einem Clip von überprüfen Spider Manunten:

Joe Manganiellos Zeit in Comic-Filmen ist noch lange nicht vorbei. Obwohl erSuperman zu spielen und wurde fast als der letzte Sohn von Krypton in besetzt Mann aus StahlEs sieht so aus, als ob Schurkerei sein Los auf dem Bildschirm ist. Denn trotz der DCEU in einemPhase ist Joe ManganielloDeathstroke entweder in einem Solo-Film oder in Matt Reeves 'Batman-Film oder einem anderen zu spielenEigentum, aber welches und wann bleibt ein Rätsel. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit CinemaBlend und wir halten Sie über die neuesten Entwicklungen in allen Comic-Universen auf Großbildleinwänden auf dem Laufenden.