Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • John Singleton wird in der Nähe von 2 Fast 2 Furious Co-Worker Paul Walker begraben

John Singleton wird in der Nähe von 2 Fast 2 Furious Co-Worker Paul Walker begraben

John Singleton und Paul Walker am Set von 2003

John Singleton,berühmt hinter Oscar nominierten Drama Jungs in der Gegend nach einem „schweren Schlaganfall“. Der 51-jährige Autor / Regisseur / Produzent wurde vor seinem Tod am 29. April fast zwei Wochen lang lebenserhaltend behandelt. Nach einer privaten Beerdigung am Montag befindet sich Singletons letzte Ruhestätte auf demselben Hollywood-Friedhof wie Paul Walker, der Er arbeitete mit in den 2003er Jahren 2 Fast 2 Furious.

Das 2 Fast 2 FuriousDer Regisseur wird im Forest Lawn Memorial Park beigesetzt, wo sich Paul Walkers Grab seit seinem Tod im Jahr 2013 befindet. Krieg der Sterne'Carrie Fisher, Grüne MeileDer Schauspieler Michael Clarke Duncan und der Rapper Nipsey Hussle sind ebenfalls auf Forest Lawn begraben.

Am Montag haben einige seiner früheren Mitarbeiter, darunter Ice Cube von Jungs in der Gegend, Ludacris von der Schnell und wütendFilme undvon Babynahm an seiner Beerdigung teil, per NY Daily News . Der Filmemacher hatte zum Zeitpunkt seines kürzlichen Todes sicherlich Einfluss auf Hollywood. Jungs in der Gegendist jetzt ein klassisches urbanes Drama, das in Singletons Heimatstadt South Central Los Angeles spielt. Es wurde von ihm geschrieben und inszeniert und von der Akademie als bestes Drehbuch ausgezeichnet.

Babywar ein früher Film von Taraji P. Henson, der half, die Schauspielerin auf die Karte zu setzen. Die Schauspielerin hat seitdem eine Oscar-Nominierung für verdient Der seltsame Fall von Benjamin Buttonund denkwürdig in Reichund Versteckte Figuren. Singleton half auch Rosenholzund Wellevor der Übernahme der Schnell und wütendFolge.


Eine Fortsetzung vonkommt diesen Sommer und die Schnell und wütendDas Franchise ist bei acht Filmen und einem bevorstehenden Spin-off mit dem Titel stark Hobbs und Shawmit Dwayne Johnson und Jason Statham. Zuletzt war Singleton ein Schöpfer der FX-Serie Schneefallbald zur Premiere seiner dritten Staffel im Juli.

Auf John Singletons Sterbeurkunde sind akuter ischämischer Schlaganfall, intrazerebrale Blutungen und Bluthochdruck als Todesursachen aufgeführt. Er erlitt den Schlaganfall am 17. April und lag tagelang im Koma und lebte von der Lebenserhaltung, bevor seine Familie die Entscheidung traf, ihn am 28. April von der Unterstützung abzusetzen.




Paul Walkerim Alter von 40 Jahren mitten in den Dreharbeiten Wütend 7. Die Filmemacher huldigten dem Schauspieler und seiner Ikone im Franchise vonum ihn digital in eine Szene zu versetzen, in der er sich von seinen Co-Stars und Fans verabschiedete, indem er in den Sonnenuntergang ritt.

Nach der jüngsten kleinen, intimen Beerdigung, die weder für die Medien noch für die Öffentlichkeit zugänglich ist, plant Singletons Familie in den nächsten Wochen einen größeren Gedenkgottesdienst für den verstorbenen Filmemacher.