Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Weitere Pokemon-Filme? Ryan Reynolds und die Besetzung hoffen es auch

Weitere Pokemon-Filme? Ryan Reynolds und die Besetzung hoffen es auch

Detective Pikachu

Pokémonist ein sehr beliebtes Franchise bei Fans auf der ganzen Welt. Die Marke hat jetzt mit dem ersten Pokemon-Live-Action-Film den Sprung auf die Leinwand geschafft. Detective Pikachu. In Anbetracht der Beliebtheit des Pokemon-Namens muss die Idee, dass die Filme zu einem eigenen Franchise werden, sicherlich etwas sein, auf das das Studio und die Pokemon Company hoffen. Sie sind nicht die einzigen, wie die Besetzung von Detective Pikachuhofft sicherlich auch auf Fortsetzungen.



sagt, er hatte so eine tolle Zeit zu machen Detective Pikachudass er es gerne wieder machen würde, obwohl er hofft, dass mehr Filme gemacht werden, auch wenn Pikachuist nicht Teil von ihnen. Als CinemaBlend Reynolds fragte, ob wir die Welt von Pokemon in einem zukünftigen Film sehen könnten, sagte er ...

Hoffentlich. Ich habe es wirklich geliebt. Ich habe es geliebt, es zu machen. Ich habe es geliebt, ein Teil davon zu sein. Selbst wenn es eine andere Version gibt, die Pikachu nicht beinhaltet, könnten Sie die Pokemon-Welt auf so großartige Weise erweitern, also hoffe ich, dass sie Wege finden, mehr aus diesen Filmen zu machen.

Pokemon war unter anderem ein Kartenspiel, ein Videospiel und eine Zeichentrickserie. Jeder dieser Bereiche war für die Marke unglaublich erfolgreich und daher besteht natürlich die Hoffnung, dass es weitere Filme geben könnte. Ein Produzent von Detective Pikachu über die Möglichkeit. Die Idee, aus Pokemon möglicherweise ein filmisches Universum zu erschaffen, wird in Betracht gezogen, wenn der erste Film richtig gemacht wird.

Und wenn man bedenkt, wie viele Hunderte vonEs gibt Charaktere, es wäre einfach, mehrere Filme zu machen, die verschiedene Charaktere hervorheben. Sie könnten mehr Filme machen als die MCU gemacht hat, ohne jemals dasselbe Pokemon zweimal zu zeigen.



Natürlich, wenn es eine direkte Fortsetzung von gibtDer Rest der Besetzung ist ebenfalls an Bord. Im Gespräch mit CinemBlend neben Kathryn Newton, Gerechtigkeit Smith sagten, dass sie zwar keine Ahnung haben, was die Zukunft für das Franchise bereithält, aber sie hoffen, dass sie zurückkommen werden.



Wir hoffen beide. Wir wissen eigentlich nichts, aber wir hoffen beide.

Natürlich weist Justice Smith auch auf das Wichtigste hin, dass alles auf die Kassenzahlen hinausläuft. In jener Hinsicht Detective Pikachukämpft tatsächlich ein bisschen. Der Film sollte mit fast 100 Millionen US-Dollar an den Kinokassen eröffnet werden, aber am Ende machte er nur etwas mehr als die Hälfte davon.

Der Überbleibsel vonwar noch stärker als von Analysten prognostiziert und konnte es sogar in der dritten Woche. Pikachuhat sich in Übersee besser geschlagen, aber es ist immer noch nicht der Ausreißer, von dem viele erwartet hatten, dass er dem frühen Summen folgt.

Es wird interessant sein zu sehen, ob der Film genug Treffer erzielen kann, um einen weiteren Eintrag zu rechtfertigen. Wenn ja, weiß zumindest das Studio, dass die Besetzung bereits an Bord ist.



Schauen Sie sich die vollständigen Kommentare der Besetzung zu CinemaBlend im Video unten an.