Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Rian Johnson verteidigt immer noch den letzten Jedi, als sich neue Gerüchte über die Star Wars-Trilogie verbreiten

Rian Johnson verteidigt immer noch den letzten Jedi, als sich neue Gerüchte über die Star Wars-Trilogie verbreiten

Seitdem sind anderthalb Jahre vergangenkam heraus und der Autor / Regisseur Rian Johnson beschäftigt sich immer noch mit Fans und Kritikern in den sozialen Medien. In dieser Hinsicht unterscheidet er sich sehr vonShowrunner David Benioff und D.B. Weiss. Und doch arbeiten sowohl Johnson als auch das Tag-Team von D & D alleine Krieg der SterneTrilogien.



Disney vor kurzemfür drei neue Krieg der SterneFilme - 2022, 2024 und 2026. Es gab keine Details darüber, ob diese Daten für Rian Johnsons Trilogie, die, oder was. Es ist fast so, als hätte Lucasfilm absichtlich eine Trollkarotte baumelt.

Der Korrespondent von ABC (im Besitz von Disney, wie Lucasfilm), Clayton Sandell, wiederholte, es gebe keine offizielle Bestätigung darüber, wer das neue Datum herstellt Krieg der SterneFilme:

Wir haben gefragt, aber Lucasfilm sagt noch nicht, ob das neu ist #Krieg der Sterne Filme, die für 2022, 2024 und 2026 geplant sind, sind Teil der zuvor angekündigten Rian Johnson-Trilogie oder der Serie der 'Game of Thrones'-Produzenten David Benioff und D.B. Weiss. #AlwaysInMotionIsTheFuture

- Clayton Sandell (@Clayton_Sandell) 7. Mai 2019

Das hat jedoch nicht aufgehörtGerücht aus der Verbreitung, dass Rian Johnsons Trilogie abgesagt wurde. Das basiert nicht auf etwas Wesentlichem, aber es nährt die Hoffnungen von Nicht-Fans. GeradeJohnson sprach ein Gerücht an, dass er sich von seiner Trilogie zurückzog, indem er sagte, es sei nicht wahr, er arbeite immer noch daran.



In der Zwischenzeit hatte Rian Johnson kürzlich eine weitere Debatte mit einem Krieg der SterneKritiker. Es begann damit, dass Johnson einen Mary Sue-Witz erneut veröffentlichte, und ein Nicht-Fan antwortete mit 'Omg schau mich an, ich ignoriere Kritik an der Geschichte und zeige nur auf lächerliche Beispiele.' Johnson hielt es mit Witzen leicht, aber er versuchte, einen Kontrapunkt zu machen Der letzte JediKritik an Snokes Tod vs. das Fehlen einer ähnlichen Kritik am Tod des Kaisers in der ursprünglichen Trilogie:



Ja, absolut stimme ich zu, dass Sie einen Bösewicht nicht töten sollten, ohne dessen AAAAAAAAAAAAAAAAUGH MAHDDEEEEEEEEEEEEK zu erklären pic.twitter.com/VurFr7ppgO

- Rian Johnson (@rianjohnson) 4. Mai 2019

Rian Johnson hat kein Problem damit, mit ihm in Debatten zu geraten Star Wars: Der letzte JediFans, Kritiker, Hasser oder Menschen irgendwo dazwischen. Er liebt die Geschichten und ist selbst ein Fan.

Drüben auf der anderen Seite die Game of ThronesShowrunner engagieren sich überhaupt nicht. Das ist keine Kritik, es könnte der bessere Weg sein. Kommt auf deine Perspektive an. Es ist nicht wie Game of ThronesKritik wurde jedoch nicht gesehen, und insbesondere in der letzten Staffel gab es viele Beschwerden. (Und nicht nur weilabgelenkte Aufmerksamkeit von anderen Großereignissen. Siedas gleiche vor ein paar Jahren.)

Das Game of ThronesShowrunner planen buchstäblich, sich in der letzten Nacht zu verstecken und ihre Telefone auszuschalten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rian Johnson das tut. Auch dies ist kein Urteil darüber, welche Trilogie zuerst voranschreiten sollte. Es ist auch kein Nullsummenspiel - wer dieses Trio von Veröffentlichungsterminen bekommt, gewinnt und das andere Team verliert und sein Krieg der SterneProjekt stirbt. Ich habe keine Ahnung, was Lucasfilm an dieser Front geplant hat.



Ich habe auch in diesem Rennen keinen Favoriten, da wir noch nicht genug über die vorgeschlagenen Pläne wissen. Es ist nicht klar, was auf die Leinwand kommt, nachdem die Skywalker Saga diesen Dezember mit endet. Wir kennen einige Krieg der SterneGeschichten werden auf Disney + erzählt, einschließlich, aber über Rian Johnson oder die wurde noch nichts gesagt HabeJungs Projekte, die zum Streaming-Service wechseln.

Was ist mit dir? Würdest du lieber das neu datierte Krieg der SterneTrilogie von Rian Johnson oder der Game of ThronesShowrunner? Ich weiß nicht, dass es neben einer Mischung aus beiden noch eine dritte Option gibt, aber schlagen Sie sie trotzdem vor.