Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Star Wars-Admiral Ackbar freut sich nicht über seinen Tod im letzten Jedi

Star Wars-Admiral Ackbar freut sich nicht über seinen Tod im letzten Jedi

Ackbar in The Force Awakens

Das Krieg der SterneDas Franchise-Unternehmen hat in den letzten Jahren eine heiße Phase hinter sich, seit Disney die Rechte an Lucasfilm erworben hat. Eine Menge neuer und aufregender Ergänzungen der beliebten Weltraumoper wurden bereits vorgenommen, und das Anwesen zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Die Fortsetzungmit Der Aufstieg von Skywalkerund J.J. Abrams 'wird auch die Neun-Film-Erzählung vervollständigen, die mit begann Eine neue Hoffnung.



Die aktuelle Trilogie brachte viele bekannte Gesichter zurück, darunter den Rebellenführer Admiral Ackbar. Während die Fans sich freuten, dass er ein bisschen mitspielte Das Erwachen der Machtwurde er kurzerhand in getötet Der letzte Jedi, als Leias Brücke von einem TIE Fighter angegriffen wurde. Schauspieler Tom Kane hat Ackbar seit dem geäußertund enthüllte kürzlich seine Bestürzung über das Schicksal des Charakters und sagte:

Ich bin seit ungefähr sechs Jahren Ackbar ... und ich war nicht wirklich begeistert davon, wie sie ihn von der Seite des Schiffes gesprengt haben. Ich frage mich: 'Wer ist diese Holdo-Frau?' Niemand kennt sie, niemand hat in sie investiert - wer ist sie? Warum rettet sie die Flotte? 'Wenn jemand die Flotte retten würde, wäre es Ackbar.

Es sieht so aus, als hätte Tom Kane es vorgezogen, wenn Laura Derns Vizeadmiral Holdo ausgeschlossen worden wäre Der letzte Jedi, zugunsten von Ackbar die große heroische Todessequenz. Leider starb er in der schockierenden Eröffnungssequenz.

Tom Kanes Kommentare von seinem jüngsten Auftritt bei Star Wars Celebration (via Comic ) scheinen einige der Beschwerden der Fans zu wiederholen Star Wars: Der letzte Jedi. Regisseur Rian Johnson absichtlichund sorgte für Überraschung nach Überraschung in seiner spaltenden Fortsetzung. Dies wurde früh in der Laufzeit des Films gezeigt, als die Resistance Leaders in das Vakuum des Weltraums gezogen wurden, nachdem sie von einem TIE Fighter getroffen wurden.



Während Leia würdeAdmiral Ackbar hatte nicht so viel Glück. Und es war sein Verlust, der letztendlich Laura Derns Vizeadmiral Holdo Platz machte, um die Kontrolle über The Resistance zu übernehmen, während Leia sich erholte. Wenn Ackbar überlebt hätte, wäre Holdos Konflikt mit Poe niemals aufgetreten. Darüber hinaus hätte sie diesen ikonischen Moment der Selbstaufopferung währenddessen nicht erlebt Der letzte Jedi's.



Unterstützt von Roter Kreis

Holdo im letzten Jedi

Holdos, mit dem Tom Kane sich zu ärgern scheint, brachte den sensorischsten Moment von Der letzte Jedi. Als sich die verschiedenen Konflikte der Filme zuspitzten, schaltete die Widerstandsführerin den Hyperantrieb ihres Schiffes ein und rammte damit die Streitkräfte der Ersten Ordnung, einschließlich des massiven Schiffs Supremacy. Der Film war plötzlich still, als ein Lichtblitz ihre zerstörerische Kraft in Holdos letzten Augenblicken zeigte.

Sie können Tom Kane nicht vorwerfen, dass Admiral Ackbar das schon zu einer Ikone machen soll Krieg der SterneMoment. Ackbar ist schon lange im Franchise und sein 'Es ist eine Falle!' Linie war das Thema von. Aber er war weniger präsent in Das Erwachen der Machtund starb schließlich ohne viel Fanfare während Der letzte Jedi's erste große Kampfszene.

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalkerwird am 20. Dezember in die Kinos kommen. In der Zwischenzeit sehen Sie sich unsere anum deine nächste Reise ins Kino zu planen.