Close

Die 10 besten Filme von Jennifer Lawrence, bewertet

Jennifer Lawrence - Roter Spatz

Vor zehn Jahren war Jennifer Lawrence eine Nebendarstellerin in der kurzlebigen TBS-Sitcom. Heutzutage ist die mega-berühmte Berühmtheit jedoch ein mit dem Oscar ausgezeichneter Superstar, der ihre Talente in Blockbustern und gezeigt hatwie. Es ist eine bemerkenswerte Reise, auf der der talentierte Superstar während einer abwechslungsreichen und außergewöhnlichen Filmkarriere als Headliner keinen Mangel an lobenswerten, bemerkenswerten Filmen gefunden hat. Es ist eines, das weitergehen wirdim Dunkler Phönix, das an diesem Wochenende in die Kinos und IMAX-Bildschirme kommt.



Während Jennifer Lawrence in den letzten Jahren nur in einer Handvoll Filmen zu sehen war, ist es bemerkenswert, wie viele dieser Filme als gefeierte, unverwechselbare Errungenschaften oder Phänomene der Popkultur angesehen wurden. Manchmal beides! Heute,meine persönlichen Lieblingsfilme von Jennifer Lawrence, die nach persönlicher Präferenz geordnet sind. Es gibt einige, die den Schnitt verpasst haben, wie Passagiereund Roter Spatz, zum Beispiel. Und ohne Zweifel können einige dieser Tipps etwas anders sein als Ihre, je nachdem, wie Sie sich zu bestimmten Titeln fühlen. Trotzdem hier das offizielle Ranking!

Jennifer Lawrence - Freude

Freude

In ihrer dritten Zusammenarbeit FreudeDavid O. Russell und Jennifer Lawrence brachten eine lose Nacherzählung der Lebensgeschichte von Joy Mangano, einer selbstgemachten Frau, die von bescheidenen Anfängen zu einem Millionärsimperium überging, auf die Leinwand. Die Ergebnisse waren gemischt, insbesondere im Vergleich zu ihren anderen gemeinsamen Kooperationen. Aber obwohl der Film, gelinde gesagt, fehlerhaft ist, hat er den Unterschied, eine weitere außergewöhnliche Leistung von Jennifer Lawrence zu steigern.

Nach dem zweiten Lead in Silver Linings Playbookund ein denkwürdiger Nebencharakter in Amerikanisches TreibenJennifer Lawrence steht endlich (und zu Recht) im Mittelpunkt dieses Joint von David O. Russell, und sie macht definitiv das Beste daraus. Lawrence ist erfüllt von der Leidenschaft und Empörung, die während ihrer Auftritte zu sehen war, und bietet ein weiteres Kraftpaket, auch wenn der Film selbst versucht, das Beste aus dieser erstklassigen Leistung herauszuholen. Nicht jeder Film kann ein Gewinner sein, aber dieser faszinierende, gelegentlich kommandierende Film wird von Jennifer Lawrence stark profitiert.

Jennifer Lawrence - Die Tribute von Panem

Die Hunger Spiele

In dem Film, der Jennifer Lawrence vom Arthouse-Liebling zum Film-Superstar machte, Die Hunger Spieleist sicher ein prominenter und erfolgreicher Film in Jennifer Lawrences Lebenslauf. Die Schauspielerin erhielt ein dystopisches Franchise, das leicht aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit hätte verschwinden können, wie es so viele Franchise-Nichtstarter tun. Aber durch ihre gewichtete, emotional resonante Leistung half Lawrence, den ehrgeizigen Franchise-Starter in einen guten Kassenschlager zu versetzen.



Als Katniss Everdeen brachte Jennifer Lawrence eine ehrliche emotionale Aufrichtigkeit in die Rolle ein, die sich aus ihrer Erfahrung mit intensiven emotionalen Dramen ergab. Diese Resonanz half der Serie, auf eine Weise geerdet und ehrlich zu werden, wie es die meisten Science-Fiction-Franchise-Unternehmen nicht tun. Durch diese lobenswerten Talente konnte Lawrence sich heute als einer der größten Filmstars im Filmgeschäft profilieren.



Jennifer Lawrence - X-Men: Erste Klasse

X-Men: Erste Klasse

Kurz bevor sie die Welt mit in Brand setzte Die Hunger SpieleJennifer Lawrence bekam ihren ersten Eindruck vom Blockbuster-Filmemachen, als sie die Rolle der Mystikerin im neu gestarteten X-Men-Franchise-Starter übernahm. X-Men: Erste Klasse. Als verwandelnde blaue Mutante, eine Adoptivschwester von Charles Xavier (James McAvoy), besteht kein Zweifel daran, dass diese Version des Charakters eine große Rolle bei der Umrüstung spielen sollte X-MenFranchise. Sicher genug, man kann davon ausgehen, dass niemand, der mit dem Film zu tun hat, wirklich wusste, wie groß und berühmt JLaw in kurzer Zeit werden würde.

Während Jennifer Lawrences Herz nach dieser Einführung nie mehr vollständig in diese Serie investiert zu sein schien, bot Jennifer Lawrences Interpretation des Charakters dem Publikum eine reichhaltigere, vielschichtigere Sicht auf die herausragende X-Men-Figur. So können wir die Emotionen und Tiefen sehen, die Mystique in den ersten drei Jahren oft nur angedeutet hat X-MenFilme zuvor war diese neue Version des Charakters eine sanftere, sympathischere Version, und das ist oft Jennifer Lawrences emotionalen Talenten als Schauspielerin zu verdanken. Diese Talente würden in anderen Filmen ihrer Karriere immer heller strahlen.

Jennifer Lawrence - X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit

X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit

Das X-MenSerie war schon immer auf wackeligem Boden. Für jeden Anstieg gibt es unvermeidlich einen Abfall. Für jeden Film, der auf dem Niveau von ist X2Es gibt normalerweise eine X-Men: The Last Standoder X-Men Origins: Vielfraßdas folgt dahinter und erschüttert das Potenzial dieser Superheldenserie. Trotzdem nach einem vielversprechenden Start eines neuen, umgerüsteten Franchise mit X-Men: Erste KlasseDas Marvel-Comic-Anwesen wurde mit dem außergewöhnlichen Crossover-Event endlich wieder auf seine früheren berauschenden Höhen gebracht. X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit.

Durch diesen Film, der die hochkarätigen Talente der neuen Besetzung mit der etablierten Exzellenz von Hugh Jackman, Ian McKellen und Patrick Stewart, um nur einige zu nennen, vermischte, ist das Ergebnis ein Serienverjünger, der leicht ein riesiges Durcheinander hätte sein können. Aber einer, der sich tatsächlich als einer der überraschendsten und vorteilhaftesten Superhelden-Blockbuster in der jüngsten Vergangenheit herausstellte. Mit großartiger Action, überzeugenden Einsätzen und einem großartigen Talentröster ist es eine außergewöhnliche Folge in der X-MenUniversum, und es ist wahrscheinlich der letzte gute bis großartige Film, den wir mit diesen Charakteren in einiger Zeit sehen werden.



Der einzige wirkliche Grund, warum ich es hier etwas niedriger einstufe, ist, dass der Film letztendlich gut ist, aber nicht das beste Beispiel für Jennifer Lawrences Talente. Während des gesamten Films wird deutlich, dass ihr Herz nicht mehr so ​​sehr in der Serie ist, und obwohl dies nicht bedeutet, dass ihre Leistung schlecht ist, hat sie nicht die gleiche überzeugende Bandbreite wie einige ihrer anderen, besseren Arbeiten prominent und außergewöhnlich in einer Reihe von Titeln in diesem Artikel aufgeführt. Auf jeden Fall ist es kein großartiger Jennifer Lawrence-Film, aber dennoch einer der besten Filme, in denen die Schauspielerin zu sehen ist, wenn das letztendlich Sinn macht.

Jennifer Lawrence - Winter

Winterknochen

Für viele Leute, einschließlich mir, ist Debra Graniks düsterer, erschütternder Independent-Film Winterknochenwar ihre erste Einführung in Jennifer Lawrence. Die junge Schauspielerin war noch im späten Teenageralter, als sie die Hauptrolle von Ree spielte, einer verarmten, kopfstarken jungen Frau, die hastig in den Ozark Mountains lebte und gleichzeitig versuchte, ihren drogenhandelenden Vater aufzuspüren, um zu verhindern, dass ihre Familie vertrieben wurde . Obwohl der Film definitiv einen sehr geringen Umfang hat, hatte er einen monumentalen Einfluss auf ihre frühe Karriere. Insbesondere der kleine Sundance-Titel erhielt vier Oscar-Nominierungen, darunter eine Nominierung als beste Schauspielerin für Jennifer Lawrence, und führte Hollywood in diese aufstrebende talentierte junge Schauspielerin ein.

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Daniel Woodrell, Winterknochenist eine beeindruckend traurige und kraftvolle Vermittlung über Verarmung und Autarkie unter extremer Verwüstung und wirtschaftlichem Niedergang. In einer seltsamen Wendung des Schicksals ebnete diese Geschichte von Verlust, Armut und Unglück Jennifer Lawrence den Weg für eine unglaublich erfolgreiche und lukrative Karriere, die nur mit neuen Projekten weiter floriert. Es ist nicht zu leugnen, dass sie eine außergewöhnlich talentierte Schauspielerin ist, und der Beweis war vor fast 10 Jahren auf der Leinwand, als Lawrence in die Szene kam Winterknochen.

Jennifer Lawrence - Wie verrückt

Wie verrückt

Im Jahr 2011 war Jennifer Lawrence bereits eine junge Oscar-nominierte Schauspielerin, die ihre bisher größte und prominenteste Rolle als Katniss Everdeen übernehmen sollte Die Hunger SpieleSaga. Aber in dieser Übergangsphase ihres Lebens war sie immer noch eine aufstrebende Schauspielerin, die in einer Reihe unabhängiger Titel arbeitete, in der Hoffnung, es wie jeder junge Schauspieler und jede junge Schauspielerin in Hollywood zu schaffen. Auf jeden Fall auch zu der Zeit Wie verrücktEs war ein wenig surreal zu sehen, wie Jennifer Lawrence eine herausragende Nebenrolle in diesem intimen, kleinen romantischen Drama spielte.

In der zarten, berührenden persönlichen Geschichte von Autor und Regisseur Drake Doremus spielt Jennifer Lawrence Samatha, eine Frau, mit der unser männlicher Hauptcharakter Jacob (der verstorbene Anton Yelchin) kurz nach seiner Beziehung zu seiner Fernbeziehung mit Anna zu sehen beginnt (Felicity Jones) fällt auseinander. Im weiten Schema der Geschichte spielt Samantha letztendlich eine untergeordnete Rolle - obwohl sie die drittgrößte Figur im Film ist. Es repräsentiert das kurze Zeitfenster, in dem Jennifer Lawrence gut etabliert und akkreditiert war, aber kurz bevor die Berühmtheit zum internationalen Superstar aufstieg.

Aber in der begrenzten Rolle gibt Jennifer Lawrences Sam Anton Yelchins Liebeskummer Jacob ein kleines, aber liebevolles Fenster in eine stabilere, verlässlichere romantische Beziehung in der Nähe von zu Hause, die nicht mit den Schmerzen, dem Herzschmerz und dem Gepäck eines langen Menschen einhergeht. Fernbeziehung. Letztendlich hält die Beziehung nicht an, weil Jacobs Herz anderswo blutet, und Lawrence vermittelt diese Süße und eventuelle Traurigkeit auf wundervolle Weise in dieser seltenen unterstützenden Wendung.

Jennifer Lawrence - Die Tribute von Panem: Feuer fangen

The Hunger Games: Catching Fire

Während Die Hunger Spielebot den Hintergrund für ein überzeugendes und erfolgreiches YA-Film-Franchise, es war nicht bis zu seiner herausragenden Fortsetzung, The Hunger Games: Catching Fire, dass die Serie dem Untertitel dieses Films wirklich gerecht wurde. Angetrieben von der lobenswerten Arbeit des Regisseurs Francis Lawrence, der die Zügel von Gary Ross übernahm, und angetrieben von einer Geschichte mit höheren Einsätzen, besserer Action, stärkerer Spannung und größerem dramatischen Potenzial. Feuer fangenbleibt die stärkste und belastbarste Folge der Serie. Es war der Film, in dem man auch Jennifer Lawrences schauspielerische Talente sehen konnte.

Mit einem höheren Budget, mehr Spielraum für die Entwicklung und erhöhtem Material, das sich als weltweiter, größer, herausfordernder und charakterentwickler erwies. The Hunger Games: Catching Firetut, was jede gute Fortsetzung sollte: das, was wir zuvor gesehen haben, erreichen oder übertreffen und die Serie und die Charaktere und die Umgebungen darin auf größere und vorteilhaftere und überzeugendere Weise blühen, reifen und gedeihen lassen. In vielerlei Hinsicht entspricht oder übertrifft diese Fortsetzung die Vorteile des ersten Films, und es ist eine Form, die die folgenden Raten, Mockingjay - Teil 1und 2konnte nicht mithalten.

Jennifer Lawrence - American Hustle

Amerikanisches Treiben

Heiß auf den Fersen von Silver Linings PlaybookDavid O. Russell fasste die Talente seiner bewährten Stars zusammen, darunter Jennifer Lawrence und Bradley Cooper, und versorgte das Publikum mit einer weiteren brutzelnden, sensationellen Dramedy. Amerikanisches Treiben. Das historische Stück ist ein spritzigerer, schicker und stilvoll nachahmender Film, der mehr als ein paar Noten aus Martin Scorseses Filmografie kopiert. Durch die Leidenschaft und Belebung seiner außergewöhnlichen Besetzung erhält der Film jedoch eine große Menge spritziger Energie und Begeisterung. Das ist mit Sicherheit der Fall für Jennifer Lawrences Charakter Rosalyn Rosenfeld.

In ihrem Oscar-nominierten Auftritt spielt Jennifer Lawrence die Rolle mit einer kühnen Wildheit, die ihre Arbeit mit David O. Russells Vorgängerin fast übertrifft Silver Lining Playbookund es ist sicherlich nicht aus Mangel an Versuchen. Während Amerikanisches TreibenEs wird nicht den gleichen Wahnsinnshöhen gerecht wie der vorherige Film des renommierten Filmemachers, aber es ist immer noch eine beeindruckende Darstellung von Lawrences leidenschaftlichen Talenten. Und es ist eine weitere fesselnde Leistung eines Darstellers, der sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe der Weltspitze befand.

Jennifer Lawrence - Mutter!

Mutter!

Darren Aronofskys viszerales, allegorisches Horror-Drama ist zwar sowohl bei Kritikern als auch beim allgemeinen Publikum, gelinde gesagt, durchaus umstritten Mutter!ist ein faszinierender Film. Gefüllt mit voller Spannung, strenger Intensität und lobenswerter Handwerkskunst ist es definitiv kein konventioneller Crowdpleaser oder irgendeine Art von Crowdpleaser, und es funktioniert nicht zu jedermanns Gunsten. Aber für mich bleibt es nicht nur einer der besten Filme von Jennifer Lawrence, sondern auch einer der größten dramatischen Showcases der Schauspielerin bis heute.

Obwohl der Film - zum Nennwert - als biblische Nacherzählung der störenden Beziehung der Menschheit zur Mutter Natur angesehen werden soll, Mutter!wird am besten als eine surrealistische Geschichte mit hohen Einsätzen gesehen, die das ego-getriebene, emotional katastrophale Privatleben eines Künstlers darstellt, der sowohl weltbekannt als auch romantisch zurückhaltend sein möchte, und wie die Leute, die sich am meisten für den Künstler interessieren, diejenigen sind die oft am meisten leiden. Es ist ein brutaler, unkomplizierter Film, und er ist vielleicht mehr für die Arthouse-Menge als für die Leute, die Jennifer Lawrences Blockbuster-Arbeit mögen. Aber wenn Sie den Magen für das haben, was es austeilt, ist es eine herrlich beunruhigende Arbeit leidenschaftlicher Selbstbeobachtung - sowohl absichtlich als auch auf andere Weise.

Aber wenn Sie den Magen für das haben, was er in übermäßigen Portionen austeilt, Mutter!ist ein wunderbar beunruhigendes Werk leidenschaftlicher Selbstbeobachtung - sowohl absichtlich als auch anderweitig. Und Jennifer Lawerences engagierte Leistung im Powerhouse geht oft auf Mia Farrows ikonische Rolle in zurück Rosemarys Baby. Seltsam, mysteriös und oft verführerisch. Wenn Sie sich mit etwas zu Hause fühlen, das messianischer und ungewöhnlicher ist als ein durchschnittlicher Theaterbesuch, ist dies eines, das es wert ist, gesucht zu werden.

Jennifer Lawrence - Silver Linings Playbook

Silver Linings Playbook

Mit dem Gewinner des Regisseurs David O. Russell, wunderbar Silver Linings PlaybookJennifer Lawrence hat sich als großartige Schauspielerin voll gefestigt. Während sie bereits ihre Koteletts mit bewiesen hatte Winterknochenund Die Hunger SpieleEs war die Rolle von Tiffany, der lebhaften, aber zutiefst besorgten Frau, die als unpassendes Match zu Bradley Coopers ebenso verstörtem Pat dient, die der Schauspielerin letztendlich ihren Oscar verlieh. Und es bleibt die Rolle, die alle Vielzahl von Talenten, Fähigkeiten und emotionalen Fähigkeiten von Lawrence am besten in einem Kracher einer Aufführung erfasst und zeigt.

Jennifer Lawrences preisgekrönte Leistung ist ein überschwängliches, emotionales, donnerndes, mitreißendes und brillant verwirklichtes Werk, das sie mit der Wildheit und Hartnäckigkeit einer jungen Performerin mit einem Berg von Talenten unter Beweis stellt. Es ist die Art von herzzerreißendem Handeln, die die Energie eines jungen Darstellers beherrscht und gleichzeitig die Tiefen einer Schauspielerin mit einer außergewöhnlichen Zukunft enthält. Sicher genug, das wurde mit Sicherheit wahr.

Jennifer Lawrence hat sich zu einer der bekanntesten und bekanntesten jungen Schauspielerinnen in Hollywood entwickelt. Dank ihres reichen Talents und ihres großen Glücks hat sie sich einen internationalen Ruhm erarbeitet. Beobachten Sie ihre Leistung in Silver Linings PlaybookEs ist unglaublich leicht zu sehen, wie das möglich wurde. Sie ist eine erstaunliche Schauspielerin mit einem breiten Spektrum an dramatischen Stößen und Nuancen Silver Linings Playbookist eine ihrer frühesten Auftritte in ihrer blühenden Karriere, sie bleibt ihre bekannteste und vielleicht auch ihre beliebteste Leistung. Und das ist mehr als ein Silberstreifen; Das ist eine goldene Gelegenheit, und sie nutzte sie und rannte damit.

Während es in Jennifer Lawrences Lebenslauf einige bemerkenswerte Filme gibt, die wir nicht aufgelistet haben, tragen diese großen und kleinen Titel dazu bei, das außergewöhnliche Talent dieser unglaublichen Schauspielerin zu demonstrieren. Und obwohl es so klingt, als ob Jennifer Lawrence es sein könntewährend sieIn ihrem Privatleben hat sich die Schauspielerin in vielerlei Hinsicht als engagiert, sicher, selbstbewusst und lobenswert erwiesen. Wir hoffen, in nicht allzu ferner Zukunft noch mitreißendere, mutigere und feierlichere Auftritte dieser hellen und gefeierten jungen Schauspielerin zu sehen.