Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Die 8 besten Filme von Nicolas Cage und die 4 schlechtesten

Die 8 besten Filme von Nicolas Cage und die 4 schlechtesten

Nicolas Cage bei der Aufzucht von Arizona

Nicolas Cage wird oft von Filmfans für einige der mehr…in Rollen, sowie seine unglaublich einprägsamen Gesichtsausdrücke, wenn er wirklich verrückt wird. Trotzdem hat er eine bemerkenswerte Karriere hinter sich.

Nicolas Cages Karriere hat nun fast vier Jahrzehnte gedauert und die Vielfalt seiner Rollen ist erstaunlich. Er hat in klassischen Kultfilmen, großen Kassenschlägern, zutiefst persönlichen Indie-Filmen und allem anderen dazwischen mitgewirkt. Er kann den Helden oder den Bösewicht spielen, und seine Talente haben ihn mehrfach ausgezeichnet und ihm einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame eingebracht.

Auf der anderen Seite wurde er auch für mehrere Goldene Himbeeren nominiert und war der Hintern endloser Witze im Internet für seine weniger als herausragenden Leistungen. Es wundert alle, manchmal. Nicolas Cage hat einen langen Weg von seiner Rolle in zurückgelegt Schnelle Zeiten bei Ridgemont High. Lassen Sie uns vor diesem Hintergrund die acht besten Filme von Nicolas Cage und vier seiner schlechtesten betrachten.

Die 8 besten Nicolas Cage Filme

Holly Hunter und Nicolas Cage bei der Aufzucht von Arizona

Auferweckung von Arizona (1987)

Arizona aufziehen, der urkomische und skurrile zweite Film der Coen Brothers, bringt zu Beginn ihrer Karriere eine Menge Talente zusammen: Holly Hunter, Frances McDomand, John Goodman und natürlich Nicolas Cage. In gewisser Weise wurde die Vorlage für alle Komödien von Coen Brothers festgelegt, da sie mit verrückten Charakteren und einer losen Handlung gefüllt ist, die fast irrelevant ist.


Nicolas Cages tote Leistung, als der Kleinkriminelle zum Entführer wurde, wurde zum 'Vater'. 'Hi' ist perfekt. Das müde und lebensmüde Auftreten von Hi ist die perfekte Folie für seine intensive und optimistische Frau Ed, gespielt von Holly Hunter. Arizona aufziehenist zu einem Klassiker geworden und war ein großer Grund, warum Nicolas Cages Karriere begann.

Nicolas Cage In Moonstruck

Moonstruck (1987)

Erschienen im selben Jahr wie Arizona erheben, Moonstruckwar eine weitere Breakout-Performance für Nicolas Cage und zeigte sofort seine Wut als Schauspieler. Nicolas Cages Auftritt als schlechter Bäcker in Brooklyn ist eine ganz andere Art von Charakter als Hi in Arizona aufziehen.




Mondsüchtigwar auch ein großer kritischer und kommerzieller Erfolg, und während Nicolas Cages hervorragende Leistung bei keiner Nominierung gewürdigt wurde, gewannen zwei seiner Co-Stars Oscars, Cher und Olympia Dukakis.

Nicolas Cage beim Verlassen von Las Vegas

Las Vegas verlassen (1995)

Las Vegas verlassenist mit Abstand der größte kritische Erfolg in Nicolas Cages Karriere. Seine Oscar-gekrönte Leistung als Alkoholiker, der nach Las Vegas zieht, um sich zu Tode zu trinken, ist unglaublich traurig und schwer zu sehen, weil Cages Leistung so glaubwürdig und gut gemacht ist.


Seine Co-Starin Elizabeth Shue zeigt auch eine unglaubliche Leistung als Prostituierte, die eine Beziehung zu dem traurigen Betrunkenen eingeht. Zusammen bilden sie das perfekte, tragische Paar mit einem verheerenden Ende, das in gewisser Weise schön ist, das sie selbst in den unbeschreiblich schrecklichen Situationen, in denen sich beide befanden, ineinander fanden.

Nicolas Cage und The Flying Elvis

Flitterwochen in Vegas (1992)

Flitterwochen in VegasIrgendwie rutscht es viel unter dem Radar, wenn Leute über Nicolas Cage-Filme sprechen, und das ist schade, aber es ist ein großartiger Film und Cages Leistung ist lustig. Cage spielt einen Detektiv mit Engagement-Problemen, der sich widerstrebend entscheidet, seine Freundin, gespielt von Sarah Jessica Parker, in einer Quickie-Vegas-Ehe zu heiraten.

Cages Charakter verschuldet sich bei einem weisen Mann / professionellen Spieler, der von James Caan brillant gespielt wird, und verspricht Caans Charakter, dass er das Wochenende mit seiner Verlobten verbringen kann, bevor sie heiraten. Der Rest des Films ist voller lustiger Hijinks, als Cage Caan und Parker von Vegas nach Hawaii und zurück nach Vegas jagt, bevor er mit einem Haufen Elvis-Imitatoren in einem Sprung über dem Strip gipfelt. Brillant!

Nicolas Cage und Chloë Grace Moretz in Kick-Ass

Kick-Ass (2010)

Das letzte Jahrzehntvon Nicolas Cages Karriere, aber es begann stark mit SuperDie wirklich gut gemachte Parodie auf Superheldenfilme zeigt Cage als 'Big Daddy', den 'echten' Batman-ähnlichen Superhelden, der seine Tochter großzieht und Rache an seinem Rivalen sucht, einem Mob-Boss, der ihn dazu gebracht hat, den Sturz als Droge zu nehmen Händler und dienen einen Nickel im Gefängnis.


Superist ein unglaublich lustiger Film, in dem die Guten am Ende gewinnen und die Gewalt völlig übertrieben ist. Es ist wie eine perfekte Kombination eines Marvel-Films. Kingsman .

Nicolas Cage und Eleanor sind in 60 Sekunden verschwunden

In 60 Sekunden verschwunden (2000)

In 60 Sekunden verschwundenist ein weiterer dieser fantastischen Nicolas Cage-Actionfilme, die mit erstaunlichen Verfolgungsjagden und einer erstklassigen Besetzung gefüllt sind. Der Dialog ist wie die anderen banal und ehrlich gesagt bedeutungslos, aber das spielt keine Rolle. Denn wenn Sie tolle Autos und tolle Verfolgungsjagden mögen, wird es wirklich nicht besser.

Cage spielt einen pensionierten Autodieb, der für einen letzten großen Überfall aus dem Ruhestand gezogen wurde: einen Versuch, mit seiner Crew in nur 24 Stunden 50 Autos zu stehlen. Die Crew besteht aus Robert Duvall, Vinnie Jones, Giovanni Ribisi und Angelina Jolie, aber der größte Star des Films ist „Eleanor“, ein makelloser Ford Shelby GT500 von 1967, vielleicht das coolste Auto, das jemals gebaut wurde. Ernsthaft, In sechzig Sekunden verschwundenlohnt sich allein für das Auto zu beobachten.

Nicolas Cage in Con Air

Mit Luft (1997)

Wer liebt nicht? Mit Luft? Die Handlung ist idiotisch und das Drehbuch ist banal und albern, aber die Action-Sequenzen sind fantastisch und die Schauspielleistungen, einschließlich der von Nicolas Cage, sind fantastisch! Es ist ein großes Budget, der Sommer-Blockbuster Hollywood von seiner besten Seite.

Es gibt keine Möglichkeit, an einem regnerischen Samstagnachmittag im Fernsehen darauf zu stoßen und NICHT das Ganze zu sehen. Die All-Star-Besetzung unter der Leitung von Cage, John Cusack, John Malkovich, Ving Rhames, Steve Bescemi und Danny Trejo zeigte eine erstaunliche Leistung. Das allein macht es zur besten Art von Film.

Nicolas Cage Sean Connery Der Fels

The Rock (1996)

Der erste Film mit Nicolas Cage nach seinem Oscar-gekrönten Auftritt in Las Vegas verlassenwar etwas völlig anderes. Der Steinist kitschig, super Nic Cage von seiner besten Seite. Die Zeilen sind so albern - 'Schneiden Sie das Geplauder, A-HOLE!' - aber er liefert ihnen einen solchen Pizazz, dass sie überragend zitierbar sind. Das ist übrigens das eigentliche Zitat aus dem Film, nicht die zensierte TV-Version.

Mögen Mit LuftDieser Film bringt die Kunst des Sommer-Blockbusters auf höchstem Niveau. Es hat eine lächerliche Handlung, eine großartige Verfolgungsjagd, große Explosionen, ein Drehbuch voller 'Hat er das wirklich gesagt?' - Zitate und riesige Stars wie Cage, Sean Connery, Ed Harris und eine Nebenbesetzung legendärer Charaktere. Es ist so wunderbar verrückt und großartig.

Die 4 schlechtesten Nicolas Cage Filme

Nicolas Cage im Ghost Rider

Ghost Rider (2007)

Mit genügend Handlungslöchern, um ein Motorrad durchzufahren, Geisterfahrerist die Art von Film, die Sie wirklich mögen möchten, auch auf zynische, kampflustige Weise, aber einfach nicht. Die Leistung von Nicolas Cage ist nicht schrecklich. Es ist eigentlich gut, aber der Film ist einfach so ... dumm und enttäuschend. Für einen Mann wie Nic Cage,Superhelden, es muss klug sein, dass der Film nicht funktioniert.

Vielleicht waren die Erwartungen für die großformatige Adaption eines sehr coolen Comics zu hoch, weilEs hat sehr solides Ausgangsmaterial, ist es aber leider.

Nicolas Cage in Amos und Andrew

Amos & Andrew (1993)

Der Film Nicolas Cage / Samuel L. Jackson ist eine blöde Prämisse und ein banaler Versuch, mit einem kritischen Kommentar zum Rennen in Amerika relevant zu sein. Es ist leicht zu erkennen, wohin die Köpfe hinter dem Film wollten, aber es scheitert in den meisten Fällen. Die Action fehlt und die versuchte Komödie ist trotz anständiger Auftritte der Hauptdarsteller einfach nicht lustig.

In der langen Liste der unvergesslichen Nicolas Cage-Filme könnte dies der unvergesslichste sein. Es gibt einfach nichts an diesem Film, was jemanden dazu bringen könnte, ihn sehen zu wollen. Es war eine Bombe mit den Kritikern und sie tankte an der Abendkasse. Es ist nicht sonderlich schlecht, wie bei einigen anderen Auftritten von Nic Cage, und das macht Amos & Andrewschlimmer als einige die zu sehen.

Nicolas Cage bleibt zurück

Zurückgelassen (2014)

Zurück gelassenist in jeder Hinsicht einfach schlecht. Es ist nicht so, dass es ein christlicher Film ist, der kein säkulareres Publikum ansprechen würde - obwohl es so ist - es liegt daran, dass es einfach nur schlecht ist. Es gibt keinen anderen Weg daran vorbei. Es ist einer der Filme in diesem Jahrzehnt, in dem Nicolas Cage mitgespielt hat, in dem man sich wirklich am Kopf kratzt und sich fragt, warum.

Die Handlung basiert lose auf dem millionenfach verkauften christlichen Roman über die Menschen, die zurückgelassen wurden, um sich Gottes Urteil zu stellen, nachdem seine Gläubigen verschwunden sind und sich ihm im Himmel angeschlossen haben. Bis zum völlig lächerlichen und einfältigen Ende ist es schlecht. Tatsächlich ist es schwierig, etwas Positives zu finden, selbst Cages Leistung fühlt sich angerufen.

Nicolas Cage in Wicker Man

Wicker Man (2006)

Wicker Manhätte toll sein sollen. Der Film ist ein Remake eines gleichnamigen großartigen Low-Budget-Horro-Films mit viel Talent, darunter der großartige Dramatiker Neil LaBute, der ihn geschrieben und inszeniert hat und mit Oscar-Preisträgern wie Nicolas Cage und Ellen Burstyn die Hauptrolle spielt.

Es ist nicht spannend und am schlimmsten, die Folterszene am Ende, die erschreckend sein sollte, ist tatsächlich lustig. Wie ein schlechter B-Film auf die schlimmste Art und Weise. Auf der positiven Seite ist es verantwortlich für einige der besten Meme aller Zeiten und das ist wirklich das Beste, was man dazu sagen kann.

Es gibt viele andere Filme, die auf dieser Liste erscheinen könnten, unterschätzte Filme wie Familienmann,vergaß tolle Filme wie Peggy Sue heiratete,oder. Mit fast 100 Credits auf seinen Namen ist Nicolas Cage produktiv und inkonsistent aber.