Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Die brutale Geschichte der Rocky Fights, die zu Creed II führen

Die brutale Geschichte der Rocky Fights, die zu Creed II führen

Mit Glaubensbekenntnis IIauf dem Weg, azwischen zwei Familien werden durch ihre Nachfolger auferstehen. Für diejenigen, die eine kurze Geschichtsstunde benötigen, in der alle Details aufgeführt sindzwischen Kämpfern in der FelsigFranchise, die zu diesem letzten Showdown geführt hat, wir haben eine kurze Aufschlüsselung gegeben, die alles da draußen bringt.



Apollo Creed Carl Weathers

Rocky vs. Apollo Creed

Die Fehde, die alles begann. Ironischerweise wäre dies nicht passiert, wenn Apollo Creeds erster Gegner für die zweihundertjährige Titelverteidigung in Philadelphia verletzungsbedingt ausfiel. Die Verletzung und das Timing ermutigten Creed, einem lokalen Kämpfer einen Schuss auf den Titel zu geben, und Rocky Balboa wurde die Gelegenheit gegeben. Rocky verlor in einer getrennten Entscheidung gegen Apollo, gewann jedoch den Respekt der Boxgemeinschaft sowie Adrian, die Liebe seines Lebens.

Rockys Starprofil war nach dem Kampf enorm gestiegen, während Creed wütend war und sich für seine eigene Leistung schämte. Trotz der Beharrlichkeit seines Lagers, die Fehde loszulassen, forderte Creed einen Rückkampf, um zu beweisen, dass der Kampf ein Zufall war. Glaubensbekenntnis dominierte einen Großteil ihres zweiten Kampfes, aber seine Hybris und Paranoia führten dazu, dass beide Kämpfer in der Endrunde ausfielen. Rocky fand schließlich seinen Weg auf die Füße und wurde der neue Weltmeister.

Rocky gegen Clubber Lang

Rocky Balboa brannte. Er hatte zehn erfolgreiche Titelverteidigungen in drei Jahren und hatte sich als Champion wohlgefühlt. Dies führte dazu, dass er einen jungen Kämpfer unterschätzte, der ihn herausforderte, Clubber Lang. Der langjährige Trainer Mickey warnte Rocky tatsächlich, dass dies ein Kampf sei, den er nicht nehmen sollte, aber Rocky ignorierte ihn. Mickey erlitt kurz vor dem Kampf einen Herzinfarkt, der dazu führte, dass Lang in der zweiten Runde einen abgelenkten und bedingungslosen Rocky ausschaltete.

Mickey starb und ein verstörter Rocky bleibt ohne seinen Trainer für die Kampfvorbereitung. Er wusste, dass er das 'Auge des Tigers' brauchte, über das Mick sprach, konnte es aber nicht finden, bis Apollo Creed ihm anbot, ihn gegen einen persönlichen Gefallen auszubilden. Rocky akzeptierte und zusammen entwickelten die beiden eine Strategie, bei der Lang im Ring körperlich erschöpft war. Rocky gewann seinen Titel zurück und erklärte sich bereit, Creed in einem privaten dritten Match gegenüberzutreten, das die Krawatte ihrer Fehde brach.



Ivan Drago Rocky IV

Rocky gegen Ivan Drago

Im Rocky IVSowjetrußland erhielt einen neuen Preiskämpfer namensund die Nation war alles andere als bescheiden in ihrer Förderung und Demonstration seiner immensen Stärke als Zeichen der Überlegenheit der Nation. Angetrieben von seiner Liebe zu Amerika (und seinem persönlichen Ego) forderte Apollo Creed den Kämpfer heraus und ließ sich von Rocky für den Ausstellungskampf trainieren. Das Match endete jedoch in einer Katastrophe, als Creed im Ring starb, während ein nicht entschuldigender Drago zuschaute, ohne sich um seine Handlungen zu kümmern. Wenn er stirbt ... stirbt er.



Rocky war wütend und forderte Drago heraus, um seinen Freund zu rächen. Dragos Lager stimmte zu, aber nur unter der Bedingung, dass der nicht genehmigte Kampf in der Sowjetunion stattfand, um Dragos Sicherheit zu gewährleisten. Rocky stimmte zu und übte extreme Outdoor-Trainingsmethoden aus, während sein Gegner die neueste sowjetische Technologie einsetzte, um seine Kraft zu steigern. Die Methode der alten Schule setzte sich durch, und Rocky schlug Drago erfolgreich aus und gewann dabei den Respekt der Sowjetunion. das passiert Rocky anscheinend die ganze Zeit.

Rocky gegen Tommy Gunn

Rocky mag den Kommunismus in Russland beendet haben, aber der Kapitalismus hat ihn angemacht Rocky V.. Der Kämpfer fand heraus, dass er pleite war, und seine jüngste Diagnose einer Hirnschädigung hatte anscheinend seine Boxkarriere beendet. Rocky gab Mick's Fitnessstudio wieder auf und trainierte einen vielversprechenden Kämpfer aus Oklahoma namens Tommy Gunn. Rockys Investition in den Kämpfer wird jedoch nicht anerkannt, als Gunn Rocky kurz nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft vergaß.

Glücklicherweise wissen die Medien und die Leute von Philadelphia das und sie nannten Gunn einen 'Papierchampion', weil er nur den Typen schlug, an den Rocky den Titel abgegeben hatte. Dies veranlasste Gunn, Rocky in einer Bar aufzusuchen und ihn zu einem Titelkampf herauszufordern. Nach einem kurzen Austausch, bei dem sein Schwager Paulie verletzt wurde, stimmte Rocky zu, draußen gegen Gunn zu kämpfen. Obwohl er nicht der überlegene Boxer war, nutzte Rocky seine Straßenkampftechniken, um Gunn niederzuschlagen und ihn verhaften zu lassen.

Mason Dixon Rocky Balboa

Rocky gegen Mason Dixon

Es ist gewesenschon seit Rocky V.und Balboas Schlachten waren in letzter Zeit eher persönlich als körperlich. Er hat es geschafft, sich mit seinem Restaurant Adrian's, das nach seiner inzwischen verstorbenen Frau benannt ist, einen anständigen Lebensunterhalt zu verdienen. Sein ruhiges Leben ist aufgewühlt, als eine virtuelle Simulation zeigte, dass er den aktuellen Boxchampion Mason 'The Line' Dixon besiegen würde, wenn er in seiner Blüte wäre, was Rocky dazu inspirierte, seine Boxlizenz zurückzubekommen.



Rocky hatte ursprünglich kleine Veranstaltungen geplant, aber die Veranstalter rochen Geld und arrangierten bald eine Ausstellung zwischen ihm und Dixon. Trotz seines hohen Alters gelang es Rocky, die Distanz gegen Dixon zu überwinden und sich selbst zu beweisen, dass er noch etwas Feuer im Tank hatte. Ähnlich wie der Kampf im ersten Felsig,Er verlor, aber Balboa verließ den Ring triumphierend, weil er wusste, dass er es schaffte, sich gegen einen modernen Champion zu behaupten.

Adonis Creed gegen Ricky Conlan

Die traditionelle Rocky-Geschichte wechselte dann zu der von, der das Ergebnis einer Affäre zwischen Apollo Creed und einer anderen Frau während seiner Ehe ist. Adonis wurde von Creeds Witwe Mary Ann adoptiert und als ihre eigene erzogen. Trotz der mangelnden Präsenz seines Vaters in seinem Leben hatte Adonis das Bedürfnis, professionelles Boxen zu betreiben, und ging schließlich nach Philadelphia, um einen der alten Freunde seines Vaters zu suchen.

stimmte zu, Adonis zu trainieren, und es wurde bekannt, dass Apollo Creeds Sohn sich für Boxen interessierte. Die Nachricht erregte die Aufmerksamkeit des Weltmeisters im Halbschwergewicht 'Pretty' Ricky Conlan, der anbot, gegen Adonis zu kämpfen, wenn er seinen Nachnamen in Creed ändern würde, um den Kampf zu fördern. Er stimmte zu und nachdem er Rocky trainiert und ihm geholfen hatte, das Non-Hodgkin-Lymphom zu bekämpfen, kam das Duo nach Liverpool, um zu kämpfen. Adonis verlor gegen Conlan in einer getrennten Entscheidung, aber seine Zukunft im professionellen Boxen sieht rosig aus.

Es ist alles zu geführt Glaubensbekenntnis II , wo Adonis um die Chance kämpfen wird, den Sohn des Mannes zu besiegen, der vor Jahrzehnten im Ring seinen Vater getötet hat. Adonis und Viktor werden am Mittwoch, den 21. November, in den Kinos gegeneinander antreten. Weitere Informationen zum Film finden Sie unter Michael B. Jordanfür den bevorstehenden Kampf seines Charakters.