Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Die emotionale Mary Poppins kehrt zurück Song Emily Blunt kämpfte darum, durchzukommen

Die emotionale Mary Poppins kehrt zurück Song Emily Blunt kämpfte darum, durchzukommen

Mary Poppins kehrt zurück

1964er Jahre Mary Poppinsbleibt ein unvergesslicher Film zu schätzen, vor allem die Musik, die wunderschön gesungen wird. Abgesehen von ihren atemberaubenden Duetten mitin Zahlen wie Lustiger Urlaubund Der Vogel Cher-eeDie sanften und süßen Momente zwischen Mary und den Banks-Kindern hatten etwas besonders Magisches. Das Herzstück des Films waren die süßen Schlaflieder wie 'Stay Awake' und 'Feed the Birds (Tuppence a Bag)'.

wird ihren eigenen herzerwärmenden Moment haben, der an diese in erinnert , mit dem Lied 'The Place Where Lost Things Go'. An einerIch besuchte den Film, Blunt besprach das schöne Lied, das Mary den neuen Banks-Kindern singt, die kürzlich ihre Mutter verloren haben. In ihren Worten:

Ich war so unglaublich bewegt, dass ich es praktisch unmöglich fand, es durchzuhalten, als ich es die ersten Male sang (in der Wohnung des Komponisten Marc Shaiman). Es war so emotional für mich, weil ich an meine eigenen Kinder und diese Kinder im Film gedacht habe - ihr Gefühl des Verlustes, sie versuchen, ihren Vater zusammenzuhalten und sie haben sich mit etwas befasst, das so tiefgreifend und qualvoll ist einen Elternteil verlieren und so jung sein und sie so sehr vermissen und oh mein Gott, ich könnte weinen, wenn ich darüber nachdenke. Aber es hat mich einfach so sehr bewegt. Und so war es an diesem Tag einer meiner Lieblingstage am Set.

Du wurdest gewarnt,werden benötigt, um durchzukommen Mary Poppins kehrt zurück. Der Film folgt dem Michael Banks (Ben Whishaw) als Erwachsener, der darum kämpft, seine drei Kinder zusammenzuhalten und seine Finanzen nach dem Tod seiner Frau am Leben zu erhalten. Seine Schwester Jane (Emily Mortimer) versucht ebenfalls zu helfen, aber als Mary Poppins in die Stadt schwingt, um ihre Kindermädchen-Dienste anzubieten, wird die Situation sicherlich besser.


'Where the Lost Things Go' ist ein berührender Track, der von den Komponisten und Textern Marc Shaiman und Scott Wittman zusammengestellt wurde, um den Verlust der Kinder in ihrer Not zu lindern. Emily Blunt fuhr mit diesen Worten über den neuen Track fort:

Sie erkennt, was sie in diesem Moment brauchen, und gibt es ihnen auf diese sehr zarte Weise. Und dieses Lied ist so wahr. Und sie scheut sich nicht davor zurück, dass sie etwas verloren haben, sondern dass es Risse im Licht gibt und es etwas gibt, von dem man lernen kann. Und die Idee, dass Verlust etwas ist, das sie als Kinder verdauen und durchgehen können, wissen Sie, dass Sie alle durch dieses letzte Stück gehen müssen. Nichts ist für immer verschwunden, nur fehl am Platz. Es ist einfach eine so hoffnungsvolle und kraftvolle Art, Verluste zu betrachten.




Die Bekämpfung des Verlusts in einem familienfreundlichen Film ist ein schweres Thema, aber es ist auch ein Thema, das den Klassiker fortsetzt Mary Poppinswird erinnert für. Im Original lebten Jane und Michael Banks in einem Haushalt, in dem die Eltern von ihnen getrennt waren, sodass sie sich einsam und ungehört fühlten. Betreten Sie Mary - die sie zu fantasievollen Fluchten führt und ihnen und ihren Eltern wertvolle Lektionen bietet. Der Umgang mit Verlust durch dieses Lied bringt mehr Herz in den Film.

Das Lied ist auch in P.L. Travers 'Bücher, auf denen die Geschichte von Mary Poppins ursprünglich basiert. Der Komponist Marc Shaiman mischte sich auf der Konferenz ein und erklärte, woher sie die Idee für das Lied hatten:


Das Lied stammt aus einem der Bücher, Marys Onkel ist der Mann im Mond, und sie nimmt die Kinder mit zu einer Teeparty, aber auf der anderen Seite des Mondes, sagt er ihr, können die Menschen hier Dinge tun Nicht live finden - auf der dunklen Seite des Mondes ... Wir mussten einen Weg finden, wie sie über den Verlust für die Kinder auf eine Weise singen kann, die sie verstehen können, und das Lied spricht erst wirklich von ihrer Mutter Der letzte Vers, bis sie das Gefühl hat, dass sie ihn wirklich bekommen, und dann Emily (Blunt) ihn singen zu hören, würde sie in unsere Wohnung kommen, wo wir ein Studio haben. Es war einfach magisch, sie das tun zu hören.

'Wohin die verlorenen Dinge gehen' ist einer vonvor freigegeben werden Mary Poppins kehrt zurückDer Moment fängt die Magie des Charakters, den wir kennen und lieben, wirklich wieder ein und ist eine Kernszene der Disney-Fortsetzung. Hören Sie sich das folgende Lied an:

Es gibt definitiv etwas an dem Lied, das am Herzen reißt, und wenn Emily Blunts Mary Poppins es den Banks-Kindern vorsingen kann, wird es zweifellos noch mächtiger

Mary Poppins kehrt zurückwird am 19. Dezember 2018 in die Kinos kommen.