Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Der König der Live-Action-Löwen hat viele Änderungen an Rafiki vorgenommen

Der König der Live-Action-Löwen hat viele Änderungen an Rafiki vorgenommen

Freund

Der neue Trailer für die brandneue Version vonist hier und es zeigt uns viel von dem gleichen. Die meisten Momente haben wir bereits in der Originalversion des Films gesehen. Es gibt jedoch einige Unterschiede in einem Charakter, die etwas interessant sind. So ziemlich alles, was Rafiki im neuen Trailer macht, unterscheidet sich geringfügig von dem, was er im Originalfilm macht. Die meisten dieser Änderungen sind nur geringfügige Unterschiede, die wahrscheinlich nicht viel bedeuten, aber mindestens einer könnte etwas bedeutender sein.



Die Mehrheit von Der König der Löwen'sist der Eröffnungssequenz des Films gewidmet, oder zumindest der Eröffnungssequenz des Originals, von der wir insbesondere jetzt annehmen, dass sie die Eröffnung des neuen Films sein wird, wenn er im nächsten Sommer erscheint. 'The Circle of Life' spielt, als wir sehen, dass der junge Simba geboren wurde und den Pridelands als zukünftiger König vorgestellt wird. Die Tiere haben sich alle für die Zeremonie versammelt und umzingeln Pride Rock und warten darauf, ihren nächsten König zum ersten Mal zu sehen. Überprüfen Sie alles im Trailer unten.

Es ist der perfekte Weg, um den neuen Film zu necken. Die Eröffnung von Der König der Löwenist ganz einfach eine der besten Filmeröffnungen aller Zeiten. Während ich persönlich hoffe, dass dienimmt ein paar Änderungen an der Geschichte vor, um zumindest ein wenig frisch zu sein. Ich habe kein Problem damit, dass diese Sequenz dieselbe ist. Perfektion kann man nicht verbessern.

Allerdings mein Lieblingscharakter in allen Der König der Löwenist der Mandrill-Schamane Rafiki, und als solcher habe ich festgestellt, dass diese Version des Charakters einige Dinge anders macht als die Originalversion. Der größte Unterschied oder ein Paar von Unterschieden besteht darin, dass dieser Rafiki keinen Spazierstock trägt. Als wir Rafiki zum ersten Mal im Wohnwagen haben, klettert er einen Hügel hinauf. Er trägt offensichtlich nichts in beiden Händen.

Diese Änderung ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Art und Weise, wie wir Rafiki bewegen, eher der eines tatsächlichen Mandrills ähnelt als der menschlicheren Bewegung von Rafiki im handgezeichneten Original. Bei den meisten Zeichen in Der König der LöwenDiese Änderung macht keinen großen Unterschied, sie waren anfangs alle Vierbeiner, aber im Fall der Charaktere, die wir im ersten auf zwei Beinen laufen sehen König der LöwenDiesmal scheint dies nicht der Fall zu sein. Wir könnten Rafiki an einigen Stellen auf zwei Beinen stehen sehen, aber wahrscheinlich nicht so herumlaufen.



Diese Idee wird durch einen weiteren Moment im neuen Trailer veranschaulicht, den ikonischen Moment, in dem Rafiki Simba für alle sichtbar hält.



Rafiki hält Simba im neuen König der Löwen hoch

Obwohl es schwer zu sehen ist, scheint es klar zu sein, dass Rafiki nicht aufrecht steht und Simba mit ausgestreckten Armen hochhält, wie er es im Originalfilm getan hat. Rafiki scheint auf seinen Hüften zu sitzen. Während dieser Moment sicherlich etwas ist, was wir von Tieren in Afrika niemals sehen würden, ist diese Position für Rafiki wahrscheinlich so nah an 'real', wie wir es von einem Mandrill bekommen würden.

Es gibt noch eine weitere Änderung zwischen dem Original König der Löwenund das hier. In dem Film von 1994 markiert Rafiki Simbas Stirn mit Saft aus Obstsorten. In dem neuen Film verwendet er Wurzeln, die einen roten Staub abgeben.

Freund hält Wurzeln

Diese Änderung ist am interessantesten, weil sie am wenigsten notwendig erscheint. Es ist ein kleines Detail, das die meisten nicht einmal bemerken würden. Ich bin kein Experte für afrikanische Botanik, aber ich frage mich, ob diese Änderung auch im Namen des Realismus vorgenommen wird. Vielleicht sind die Wurzeln eher in Afrika zu finden als die Früchte, die Rafiki in der vorherigen Version des Films verwenden sollte.

Es ist zwar viel zu früh, um zu wissen, wovon diese neue Version ist Der König der LöwenWas wir von Rafiki sehen und die wenigen sichtbaren Änderungen deuten wahrscheinlich darauf hin, dass ein Ort, an dem der neue Film anders sein wird, in der Einschätzung der Tiere liegt. Es passt, wenn man bedenkt, dass das Gleiche mit gilt's vorheriges Remake eines tierbezogenen Remakes,. Im Original dieses Films verbrachte der Bär Baloo viel Zeit damit, aufrecht wie ein Mensch zu gehen. Sein computeranimiertes Gegenstück in dem Remake bewegte sich jedoch viel mehr, als man erwarten würde, dass ein tatsächlicher Bär läuft.



Diese Änderung hat sicherlich einen gewissen Wert. Während Der König der Löwenist so viel einDieses Mal, als es das erste Mal war, ermöglicht die Art der Animation den Tieren, fast real auszusehen. Wenn sie sich auf unwirkliche Weise bewegen, wird das Publikum möglicherweise aus dem Film herausgenommen. Es wäre eine Art unheimliches Tal, in dem die Bewegungen des Tieres deutlich machen würden, dass sie nicht real sind, und das Publikum sich unwohl fühlen würde, sie zu beobachten.

Gleichzeitig schaue ich mir diesen Rafiki an und ich kann nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass er nicht wirklich so alt aussieht. Die stilisierte handgezeichnete Animation ließ Rafikis Haar wie einen Bart aussehen, und der zusätzliche Spazierstock machte deutlich, dass er ein älterer Charakter war. Wenn Sie also die Stimme von Robert Guillaume hören, klang es richtig. Ohne diese Elemente sieht das nur wie ein Mandrill aus und er scheint sich so gut zu bewegen, dass er nicht so alt zu sein scheint. Da der Charakter jedoch von dem 75-jährigen John Kani (T'Chaka aus) wird er eindeutig sein.

Natürlich werden wir nicht genau wissen, wie das alles zusammenarbeitet, bis wir anfangen, diese Tiere sprechen zu sehen. Der Trailer war sehr vorsichtig, um keine der sprechenden Charaktere zu zeigen, so dass wir erst wahrscheinlich mit dem nächsten Trailer wissen werden, wie Rafiki oder einer der anderen Charaktere klingen.