Close
  • Haupt
  • /
  • Neu
  • /
  • Der Rocketeer-Star Billy Campbell spricht über das Erbe des Films und wie es sein Leben verändert hat

Der Rocketeer-Star Billy Campbell spricht über das Erbe des Films und wie es sein Leben verändert hat

In diesem Sommer gelang es Regisseur Joe Johnson, fast alle zu überraschen, als er eintraf Captain America: Der erste Rächer, einer der energischsten und unterhaltsamsten Superheldenfilme des Jahres. Aber der nostalgische Kick und der großzügige Geist des Films sollten niemanden überraschen, der damit vertraut ist Der RaketenwerferJohnsons 1991er Film über einen jungen Piloten, der auf ein von Howard Hughes entworfenes Jetpack stößt und daraus eine Art hausgemachten Superhelden wird.

Mit dem 20-jährigen Jubiläum von Der RaketenwerferIn diesem Jahr wurde der Film endlich auf Blu-Ray veröffentlicht und ist ab sofort erhältlich. Um die Neuerscheinung zu feiern, haben wir mit dem Filmstar Billy Campbell telefoniert, dessen erste Filmrolle kam Der Raketenwerferund wer sagt, dass er seitdem für den Film anerkannt wurde? Er sprach auch darüber, wie sehr er praktische Effekte vermisst, wie der Film sein Leben verändert hat und warum dies seine erste Rolle war, anstatt einen Terroristen zu spielen Die Hard& hellip; oder war es Das Harte 2?

Schauen Sie sich unser Gespräch unten und eine Handvoll Clips aus dem Film an. Sie können kaufen Der Raketenwerferviele Orte, einschließlich Hier .

Werden Sie für diesen Film auf eine Weise anerkannt, die in keinem Verhältnis zur relativ kleinen Abendkasse steht?
Nicht zuerst, aber definitiv im Laufe der Jahre. Menschen, die den Film kennen und wirklich schätzen, wissen ihn wirklich und schätzen ihn. Und so viele Menschen haben es im Laufe der Jahre geliebt, dass ich das immer noch verstehe. Es ist irgendwie angenehm, es ist ganz nett.

Wie lange nach dem Erscheinen des Films haben Sie gemerkt, dass sich die Leute daran festgehalten und ihn geliebt haben?
Es war eine Art kumulative Sache im Laufe der Jahre, 5 oder 10 Jahre nach der Erkenntnis, wow, dieser Film ist vor einem Jahrzehnt passiert, und ich habe immer noch Leute, die auf mich zukommen und begeistert darüber sprechen. Und das passiert nicht immer. Ich habe unzählige Filme gemacht, die mich wundern würden, wenn sich jemand daran erinnern würde.

Was bedeutete es für Sie zu diesem Zeitpunkt Ihrer Karriere, diese Rolle zu bekommen? War es ein großer Sprung nach vorne oder eine Abwechslung?
Oh, es war ein großer Sprung nach vorne. Es war der erste Film, den ich jemals gemacht habe. Ich war fast ein Terrorist in Die Hardoder Das Harte 2, aber dann würde es eine große TV-Saison für mich werden und meine Agenten zogen mich heraus. Und dann Der Raketenwerferpassierte. Es war riesig für mich. Es war mein erster Film, er war in jeder Hinsicht groß. Jennifer [Connelly] und ich haben uns verliebt, es war einfach riesig. Ich musste mit all diesen tollen Leuten arbeiten, es war verrückt. Es war ein bisschen wie eine Fantasie.

Blicken Sie auf diese Rolle zurück und denken Sie an Dinge, die Sie hätten besser machen können, oder ist alles nur ein Teil des Lernprozesses?
Ich schaue immer auf alles zurück, was ich tue, und schaudere bei etwas. Und ich denke immer bei mir, oh absolut, es gibt Szenen oder Szenen, von denen ich mir wünschte, ich könnte sie von der Tafel wischen. Und es ist nicht anders mit Der Raketenwerferüberhaupt nicht anders.



Dieser Film kam kurz vor dem großen Boom der Superheldenfilme heraus. Hast du das Gefühl, dass du diese Welle verpasst hast?
Ich bin kein Superhelden-Fan. Selbst als ich mich für Comics interessierte, was ich immer noch bin, hat das Superhelden-Genre keine Saite gezupft. Der Raketenwerfertat es, aber es geht nicht so sehr um das Konzept, dass jemand ein Superheld ist, sondern um die Zeit und den Ort und die Umgebung und alle Charaktere und die Tatsache, dass er ein normaler Typ ist, der es irgendwie vermasselt.

Hast du gesehen Captain Americaobwohl?
Ich habe gesehen Captain Americaund ich liebte es.

Viele Leute dachten Der Raketenwerferwar der Schlüssel, warum Joe Johnson damit so gut abschnitt.
Ich weiß nicht, an wen sie sonst noch gedacht hätten. Meiner Ansicht nach Der Raketenwerferist wahrscheinlich eine der besten, wenn nicht sogar allerbesten Adaptionen eines Comics, die jemals gemacht wurden. Ich weiß nicht, an wen Sie sonst noch gedacht haben. Der RaketenwerferIn vielerlei Hinsicht ist der Film sogar eine Verbesserung des Comics.

Der Raketenwerferwurde kurz vor Beginn der CGI-Ära gemacht. Haben Sie das Gefühl, dass die praktischen Auswirkungen entscheidend waren und etwas, das Sie vermissen?
Absolut. Ich bin ein Fan von praktischen Effekten und ich denke, wo CGI-Effekte verwendet werden, sollten sie unsichtbar sein. Für mein Geld ist eine der besten Anwendungen von CGI, die ich kenne, Meister und Kommandantund ich fordere Sie auf, diesen Film anzuschauen und mir genau zu sagen, wo sich das CGI befindet. Ich würde jeden Tag lieber einen Film mit winzigen kleinen Modellen oder Raumschiffen und Städten sehen, als etwas mit CGI. Ich bin kein Fan von CGI, nicht gut gemacht. Es hat kein Herz, es hat überhaupt kein Herz. Es ist Betrug, und egal wie spektakulär - je spektakulärer der Effekt ist, desto betrügerischer ist er.