Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Ryan Hurst von The Walking Dead vergleicht Betas Schicksal mit Opies In Sons Of Anarchy

Ryan Hurst von The Walking Dead vergleicht Betas Schicksal mit Opies In Sons Of Anarchy

die wandelnde tote Beta in der GeisterstadtSaison 10 Ryan Hurst

DIe laufenden TotenDie Ausstrahlung von 'A Certain Doom' in Staffel 10, die ursprünglich als Staffelfinale geplant war, hatte eine Verzögerung von sechs Monaten, was bedeutete, dass Star Ryan Hurst viel länger als erwartet über Betas Schicksal schweigen musste. Leider wurde die Folge Anfang Oktober und darüber hinaus ausgestrahltEs brachte ein offizielles Ende des Flüsterkrieges. Daryl stieß zwei Messer tief in Betas Augenhöhlen und tötete den massigen Antagonisten auf eine entzückend brutale Weise, die an das erinnerteauf Söhne der Anarchie.



Als ich mit Ryan Hurst sprach, bevor 'A Certain Doom' endlich bei AMC debütierte, sprach er darübersowie wie viel von der Hintergrundgeschichte des Bösewichts auf seinen eigenen Vorschlägen beruhte. Diese Sequenz markiert den wohl zweitgrößten Charakterausgang von Hursts Karriere, und da ich ein großer bin Söhne der AnarchieFan, der noch nie über Opies Schwanengesang hinweggekommen ist, bat ich den Schauspieler, die beiden TV-Todesfälle zu vergleichen. In seinen Worten:

In gewisser Weise fühlen sie sich aus der Ferne [ähnlich]. Es gibt Echos der Ähnlichkeit in der Menge an Pathos, die zu beiden gebracht wird. Mit Opies Charakter haben Sie diesen Typen, der alles verloren hat. Er hatte seinen Vater verloren, er hatte seine Familie verloren, er hatte seine Frau verloren und hatte keinen Grund mehr zu leben. Und in diesen letzten Augenblicken sehen Sie, wie er entschieden zum Märtyrer wird. Wenn das einzige, was er tun könnte, um anderen Menschen zu dienen, wäre zu sterben, dann würde er es tun. Und davon gibt es Echos in der Beta. Dies war ein Typ, der eine Quelle der Freude und Musik für andere Menschen war, und nachdem die Apokalypse entschieden hatte, dass der einzige Weg, um zu überleben, eine sensible, kreative Person zu sein, musste er sich irgendwie davon lösen. Auf die eine oder andere Weise entschied er, dass der Weg dazu durch Alpha führte, dass er sich an jemanden klammerte, der sagte: „So solltest du denken, so solltest du dich fühlen und so solltest du überleben. ' Er hatte dieses eiternde Stück Menschlichkeit, das ihn irgendwie plagte, und nachdem sein Führer - sein Alpha - gestorben war, hatte er keine Fähigkeit mehr, diesen Teil von sich selbst zu unterteilen. Wissen Sie, ich denke, dass Beta seinen Tod begrüßte und Opie seinen Tod begrüßte, als er so starb, wie er starb. Also ja, ich denke, dass es einige weit hergeholte Ähnlichkeiten gibt.

Während die beiden Charaktere nicht gerade Zwillinge sind, abzüglich der Menge an Blut, die in ihre Bärte gelangt ist, befinden sich Opie und Beta auf gegenüberliegenden Seiten derselben Medaille, wenn es darum geht, wie das Leben der Charaktere auf beschissene Weise auseinanderfiel, und wie sie im Laufe der Zeit ihre Lieben verloren haben. Außerdem wurden beide ziemlich unbeholfen und fielen härter in die 'Bruderschaften', die sie umgaben. Offensichtlich, Söhne der AnarchieSAMCRO befindet sich auf einer völlig anderen Wellenlänge als die Whisperers, aber die zentrale Idee, dem Anführer zu folgen, ist beiden inhärent. Und jetzt möchte ich Samantha Mortons Alpha und Ron Perlmans Clay Morrow in einem Käfig-Match sehen.

Söhne der Anarchie opie

Ehrlich gesagt hätte ich Ryan Hurst zuhören können Söhne der Anarchieden ganzen Tag und nicht nur, weil meine SoADas Fandom reicht bis in meine frühen Tage bei CinemaBlend zurück. So seltsam es auch ist, in irgendeiner Art von Analyse darüber nachzudenken, Opies Tod ist einer der wenigen Todesfälle in der Popkultur, über die ich nie wirklich hinweggekommen bin. Das ist definitiv anders als meine Meinung zu Beta, deren Tod sich bereits unmittelbar bevorstand, als seine mentalen Probleme zwölf Punkte erreichten, ganz zu schweigen davon, wie er mit der Handlung des Comics übereinstimmte.



Ryan Hurst sprach auch darüber, wie man von Alphas großem Tod erfährt und wie er sich sowohl auf die Show als auch auf die Beta auswirkt. Seine Gedanken:



Als ich zum ersten Mal las, dass Samanthas Charakter sterben würde, [war ich interessiert]. Offensichtlich wussten wir, dass Alpha sterben würde. Wir wussten nicht wann, aber es lief ziemlich ähnlich ab wie der Comic. Aber dann war ich so interessiert, weil [Betas Geschichte] im Comic irgendwie mehrdeutig ist; Sie berühren, was Beta macht. Aber ich hatte einige Gespräche mit Angela und Greg darüber, wohin wir den Charakter von Beta nehmen wollten, nachdem Alpha gegangen ist. Nachdem Samantha gegangen war, brachten sie sie als diesen Geist für diese eine Episode zurück. Ich meine, es ist offensichtlich ein großer Erfolg für die Show, denn sie war die dunkle Energie dieser Show, die Art von weiblichem Colonel Kurtz Wackadoo. Aber ich war wirklich interessiert an der Art und Weise, wie sich Beta danach abspielte, diese Idee, einen Teil ihrer Persönlichkeit in sich selbst zu integrieren und dabei den Verstand zu verlieren.

Während Alpha und Beta nicht zurück sein werden, wenn DIe laufenden Totenkehrt zurück, Fans können erwarten, Lauren Cohans Maggie zu sehenneben. Außerdem werden Showrunnerin Angela Kang und ihr Kreativteam weitere Elemente aus der Commonwealth-Community des Comics vorstellen, nachdem die Zuschauer das uniformierte Sicherheitsteam dieses Bereichs gesehen haben. Zum Glück müssen wir nicht zu lange warten, um zu sehen, was als nächstes passiert. DIe laufenden Totenist derzeit während der Produktion auf Pausedas wird eingerichtetwenn es im Oktober 2021 debütiert.

Vergessen Sie beim Warten nicht zuzusehenundjeden Sonntag Abend auf AMC um 21.00 Uhr ET und 22.00 Uhr ET jeweils. UnsereWir halten Sie über alles auf dem Laufenden, was noch vor Jahresende Premiere hat.