Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Der Produzent von Transformers 6 bestätigt, dass Michael Bay mit der Regie des Franchise fertig ist: 'Ich beschuldige ihn nicht'

Der Produzent von Transformers 6 bestätigt, dass Michael Bay mit der Regie des Franchise fertig ist: 'Ich beschuldige ihn nicht'

Michael Bay drehte die ersten fünf Filme in der, aber zeichnen Sie ihn nicht einmal ein Transformatoren 6. Der Produzent Lorenzo Di Bonaventura hat gerade klargestellt, dass Bay weitergezogen ist, und der nächste Film wird nicht einmal von den Ereignissen in Bay's Film 2017 aufgreifen.



Als Lorenzo Di Bonaventura gefragt wurde, ob das Studio nach neuen Regisseuren suche Transformatoren 6oder in der Hoffnung, dass sie Michael Bay noch ein Angebot zur Rückkehr machen könnten. Hier ist die Antwort des Produzenten:

Ich denke, Bay hat wirklich deutlich gemacht, dass er das, was er getan hat, geliebt hat und nicht mehr tut. Ich denke, die Antwort ist, dass wir ein Skript schreiben. Sobald wir das Drehbuch erhalten haben, an das wir fest glauben, werden wir darüber diskutieren. Michael hat wirklich klar gemacht, dass er es nicht wollte. Ich beschuldige ihn nicht. Er verbrachte verdammt viel, ein Jahrzehnt seines Lebens damit, sie zu erschießen.

Es war ein Jahrzehnt in Michael Bays Leben von Anfang an TransformerFilm kommt im Juli 2007 herausPremiere im Jahr 2017 - und das zählt nicht die gesamte Entwicklungs- und Vorproduktionszeit. Es waren also viel mehr als 10 Jahre Bay-Zeit, und es wäre sinnvoll, wenn er bereit wäre, weiterzumachen, wie er sagte /FILM .

Nur um den Punkt nach Hause zu fahren, wurde Lorenzo Di Bonaventura gefragt, ob der nächste TransformerSkript, das sie entwickeln, setzt wo ab Der letzte Ritteraufgehört. Hier ist seine Antwort mit einem Wort:



Nein.



Nein TransformerDas Franchise ändert sich im Zuge der Enttäuschung von Transformers: Der letzte Ritterund die positive Resonanz auf dieausgründen. Lorenzo Di BonaventuraSie zielen auf den nächsten TransformerFilm, um wie eine tonale Fusion von zu sein Hummelund die Michael Bay Filme. Er sagte, sie wollen 'ein bisschen mehr Bayhem' haben, aber es auch mit der starken Charakterdynamik von mischen Hummel.

Aber anscheinend wollen sie die Bayhem-Aktion ohne Michael Bay - oder vielmehr, Michael Bay will nicht zurückkommen, um die Bayhem zu versorgen. (Ich wäre nicht schockiert, wenn er in einigen Jahren für einen großen zurückkehren würde Transformators Comeback. Das ist meine Vorhersage, die ich für 2027 festhalte.)

Während der New York Toy Fair 2019 vor ein paar Monaten wurde die HummelFilm war'ein neues Universum zum Erzählen von Geschichten' für die TransformerFranchise.

Lorenzo Di Bonaventura ist kein Fan des Wortes 'Neustart', aber ersie würden noch einen großen machen TransformerFilm und es wäre 'anders als die, die wir zuvor gemacht haben.'



Transformers: Der letzte Ritterverdiente weltweit 605,4 Millionen US-Dollar - davon 475 Millionen US-Dollar von der ausländischen Abendkasse - mit einem gemeldeten Produktionsbudget von 217 Millionen US-Dollar pro Jahr Abendkasse Mojo . Hummelmachte weltweit 465,8 Millionen US-Dollar aus einem Produktionsbudget von 135 Millionen US-Dollar. Interessanterweise machten beide Filme an der heimischen Abendkasse ungefähr die gleiche Menge.

Hummel, welches istwurde von Kritikern und Fans mit einer 93% igen Neubewertung und einer 76% igen Publikumsbewertung bei Rotten Tomatoes mit einem A-CinemaScore begrüßt. Der letzte Rittererhielt einen B + CinemaScore, aber nur eine RT-Bewertung von 15% von Kritikern und eine 'faule' Publikumsbewertung von 44%.

So klingt es wie die TransformerDas Franchise-Unternehmen möchte den Erfolg der Blockbuster mit großem Budget von Michael Bay mit den anerkannten Beziehungen zwischen Qualität und Charakter von kombinieren Hummel. Macht Sinn. Können sie es schaffen? Wir werden sehen.

Wenn Sie neugierig sind, was Michael Bay vorhat, hat er das kommende Album inszeniert und produziert, mit Ryan Reynolds und geschrieben von Totes Schwimmbadschreibt Rhett Reese und Paul Wernick. Bleiben Sie dran, um mehr über diesen Film zu erfahren. Bleiben Sie auf dem Laufenden, was wir wissen, und gehen Sie dieses Jahr mit unserer auf die Leinwand.