Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Dank Galaxy's Edge wissen wir endlich, was in Star Wars Blue Milk steckt

Dank Galaxy's Edge wissen wir endlich, was in Star Wars Blue Milk steckt

Luke Skywalker trinkt blaue Milch in Star Wars: Eine neue Hoffnung

Aus Gründen, die alles andere als klar sind, eines der bekanntesten Bilder im Original Star Wars: Eine neue Hoffnungistgoss sich ein hohes Glas blaue Milch ein. Von den frühesten Tagen der Ankündigung von Star Wars: Galaxy's Edge, dem neuen Land in Disneyland und Walt Disney World, wurde versprochen, dass blaue Milch eines der angebotenen Getränke sein würde, aber jetzt wissen wir, was es tatsächlich tun wird Sein. Es stellt sich heraus, dass es eigentlich keine Milch ist.

Blaue Milch, die am Milchstand von Galaxy's Edge gekauft wurde, ist eigentlich ein pflanzliches Getränk, das Reismilch näher kommt als alles, was von einer Kuh stammt. Es wurde auch mit Beeren- und Melonenaromen gesüßt und ist auch viel dicker als die eigentliche Milch, was einer Milchshake oder einem Smoothie näher kommt.

Grüne Milch, wie in Star Wars: Der letzte Jedi, wird auch angeboten, es wird das gleiche Zeug sein, nur mit einer Mischung aus Zitrusaromen.

Es klingt wie genau das, was Sie an einem heißen Nachmittag in Südkalifornien oder Orlando trinken möchten. Die 'Milch' wird in einem Wagen auf Batuu erhältlich sein, der diesem Zweck gewidmet ist, aber natürlich wird es überall viel mehr Essen und Trinken geben.


Wir wussten schon ein bisschen über Ogas Cantina. Die Wasserstelle wird der erste öffentliche Ort in der Geschichte von Disneyland sein. Neben einer exklusiven Liste von Bier- und Weinspezialitäten werden sowohl alkoholische als auch alkoholfreie Cocktails mit Star Wars-Namen wie Bloody Rancor und Fuzzy Tauntaun angeboten.

Hier finden Sie auch RX-24, auch bekannt als Rex, den ehemaligen Piloten vonder jetzt DJ geworden ist und Musik macht, während Sie Ihren Drink genießen. Auch Paul Reubens hat die Stimme noch einmal zur Verfügung gestellt.




In Batuu werden zwei Restaurants angeboten. Docking Bay 7 ist das Tischrestaurant des Landes, was bedeutet, dass Sie Reservierungen für dieses Restaurant vornehmen müssen, wahrscheinlich für das nächste Jahrzehnt oder so. Das Gebäude wird als das mit einem auf dem Dach geparkten Sienar-Chall Utilipede Transport erkennbar sein. Das ist die Küche von Küchenchef Strono 'Cookie' Tuggs. Im Grunde ist es ein Star Wars Food Truck. Dieser brandneue Charakter hat seinen eigenen Krieg der SterneVerbindung, als er anscheinend seine kulinarischen Fähigkeiten auf dem Planeten Takodana für einen lernte.

Der andere Ort, um echtes Essen zu sich zu nehmen, wie von berichtet DAS HIER wird bei Ronto Roasters sein. Ein Ronto ist eine große vierbeinige Kreatur, die wie eine Art Dinosaurier aussieht. Es ist wahrscheinlich am bekanntesten als eine der Kreaturen, die der Special Edition von hinzugefügt wurden.


Ein Ronto in Star Wars: Eine neue Hoffnung

Wie der Name schon sagt, handelt es sich im Wesentlichen um ein Grilllokal, in dem Droiden Fleisch aus der Hitze rösten, die von einem ehemaligen Pod-Rennmotor erzeugt wurde. Dies ist ein Ort für schnelles Essen, und es ist eine gute Wahl für ein Essen, da es eine Hommage an den Big Thunder Ranch Barbecue zu sein scheint, der zuvor den Raum bewohnt hatte, der jetzt von Galaxy's Edge eingenommen wird.

Wenn Sie nur einen Snack benötigen, bietet Kat Saka's Kettle einen süßen und salzigen Genuss auf Getreidebasis an. Es ist Popcorn, aber es wird natürlich in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich sein, genau wie dasWeg.

Essen ist immer eines der Highlights von Disneyland undund es scheint eine Menge wirklich lecker aussehender Sachen zu geben, die verfügbar sein werden. Wer möchte darüber hinaus nicht mit einem erfrischenden Glas blauer Milch um einen Planeten des Star Wars-Universums herumlaufen?