Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Wohin Disney die Disney-Prinzessinnen bringen könnte, nachdem Ralph das Internet durchbrochen hat

Wohin Disney die Disney-Prinzessinnen bringen könnte, nachdem Ralph das Internet durchbrochen hat

Die Disney-Prinzessinnen winken den Fans in Ralph Breaks das Internet zu

Die Disney-Prinzessinnen sind einige der beständigsten Ikonen der gesamten Popkultur.debütierte in Disneys erstem Animationsfilm in Spielfilmlänge und im Laufe der Jahre haben sich viele weitere ihr in einem sehr exklusiven Club angeschlossen. Zuletzt haben wir sie alle zusammen in nicht unbedeutenden Rollen in gesehenAber die Art und Weise, wie wir sie dort gesehen haben, zeigt, wie weit die Disney Princess gekommen ist und gibt uns einen Hinweis darauf, wohin sie in Zukunft gehen könnten. Es geht hauptsächlich darum, für die sich ändernden Zeiten aktualisiert zu werden.

Daskann ziemlich sauber in drei Epochen unterteilt werden. Das Goldene Zeitalter der Disney Princess begann 1938 mit Schneewittchen und die sieben Zwerge.Aschenputtel kam als nächstes 1950 undfolgte 1959.

Diese Prinzessinnen stammten alle aus klassischen Grimm-Märchen, und obwohl jede die Hauptfigur ihrer Geschichte war, sind sie, um ehrlich zu sein, alle ziemlich passive Figuren in ihren jeweiligen Geschichten. In den meisten Fällen passiert die Geschichte eher der Prinzessin als dass sie wirklich aktiv daran teilnimmt. In zwei von drei Fällen ist die Prinzessin buchstäblich bewusstlos und muss von einem Prinzen gerettet werden. Nurbekommt wirklich das letzte Lachen über ihren Antagonisten.

Es würde einige Jahrzehnte dauern, bis die Disney Princess mit zurückkehrteim Jahr 1989, die die Ära als Disney Renaissance bekannt begann. Ariel wurde in kurzer Zeit von Leuten wie Belle aus gefolgt Die Schöne und das Biest, Jasmin aus Aladdin, Pocahontasund.


Diese zweite Generation von Prinzessinnen war weitaus moderner. Mit Ausnahme von Jasmine war jeder der wahre Protagonist seiner Geschichte und trieb die Handlung durch seine Handlungen voran. Auch wenn jeder erfolgreich Romantik findet, war dies in einigen Fällen nur ein Nebenprodukt einer nicht verwandten Suche. Nicht mehr jede Prinzessin wurde durch die Suche nach einem Prinzen definiert.

Es war kurz nach dieser Ära, ungefähr im Jahr 2000, als das Konzept von Disneys Prinzessinnen in das verwandelt wurde Disney Prinzessin . Der Name ist jetzt eine Marke und eines der erfolgreichsten Dinge, die Disney jemals getan hat.




Mit der Schaffung der Disney Princess als Marke wurde es ein wenig ernst. Es wurden Regeln für das erstellt, was erforderlich war, um eine 'offizielle' Disney-Prinzessin zu werden (Regeln, die schließlich dazu führten, dass Tinker Bell aus der Gruppe entfernt wurde, während er anfänglich Teil der Gruppe war). Die Charaktere begannen, Puppen und anderes Spielzeug unter dem Label Disney Princess zu verkaufen.

Seitdem wurden nur drei weitere offizielle Disney-Prinzessinnen benannt, Tiana aus, Rapunzel aus Verheddertund zuletzt Merida aus Mutig. Diese Prinzessinnen haben die Ideen der Disney Renaissance-Prinzessinnen auf die nächste Stufe gebracht. Keiner von ihnen sucht nach Liebe, man lehnt es aktiv ab, gekoppelt zu sein.


Seit Merida eine offizielle Disney-Prinzessin wurde, ist etwas Seltsames passiert. Wir haben keine 'offiziellen' Prinzessinnen mehr gesehen, obwohl es drei neuere, sehr starke Kandidaten für die Position gibt: Anna und Elsa aus Gefrorenund Moana.

Im Fall von Anna und Elsa scheint es, dass sie nicht Disney-Prinzessinnen genannt wurden und werden, weilist schon ein größerer Merchandising-Name für sich als die Prinzessinnen. Warum die Puppen von Anna und Elsa mit den anderen bündeln, wenn sie sich alleine gut verkaufen? Es scheint, dass dies auch für Moana gilt. Merida wurde weniger als ein Jahr nach Erscheinen ihres Films offiziell zur Disney-Prinzessin ernannt. Moanagibt es seit zwei Jahren und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie eine offizielle Disney-Prinzessin wird.

Im Ralph bricht das InternetWir sehen sowohl die offiziellen Disney-Prinzessinnen als auch die jüngsten Favoriten von Anna, Elsa und Moana. Sie hängen zusammen rum und genießen anscheinend die Gesellschaft des anderen, auch wenn niemand Merida verstehen kann. Es ist eine lustige Sequenz voller Lacher, nicht wenige auf Kosten der Tropen der Disney-Prinzessin. Die Art und Weise, wie so viele von ihnen gefangen genommen, verzaubert, verflucht werden oder was auch immer.

Der Film hat auch Spaß mit der Idee, dass die Prinzessinnen dank eines 'großen, starken Mannes' 'glücklich bis ans Ende' lebten. Natürlich ist dies ein bisschen Umschreiben der Geschichte, denn es ist nicht so, dass die Filme nicht genau das wollten, woran wir glauben sollten. Hier ging offenbar niemand der Romantik nach. Stattdessen jagten sie alle nur Träume. Nicht ganz falsch, aber in vielen Fällen sicherlich eine Umgestaltung der Situation.


Dies ist jedoch wahrscheinlich eine wichtige Umschreibung der Geschichte, da sich einige der Disney-Prinzessinnen, insbesondere die erste Serie, heute mehr als veraltet fühlen. Wenn die Disney Princess in zukünftigen Generationen überleben soll, muss Disney nicht nur neue, modernere Charaktere schaffen, sondern auch einen Weg finden, um zu verhindern, dass diese früheren Charaktere von der Zeit zurückgelassen werden.

Sogar ein Charakter wie Die kleine Meerjungfrauist Ariel, der im Vergleich zu progressiv aussieht Schlafende SchönheitAurora zeigt langsam ihr Alter. Eine Frau, die ihre Stimme aufgibt, um einen gutaussehenden Mann zu treffen? Es gibt einen Grund, warum jemand wie Keira Knightley, die ansonsten eindeutig eine große Disney-Unterstützerin ist (das Studio war sehr gut)), lässt ihre Tochter nicht zuschauen.

Am Ende von Ralph bricht das InternetWir sehen mehr von dieser Disney Princess-Entwicklung, als die Gruppe von ihnen zu Actionhelden wird und Ralph zu Hilfe kommt. Jeder von Schneewittchen bis Moana macht mit und alle sehen dabei großartig aus.

Ich erwarte keine völlig neue Reihe von Filmsequenzen, die diese Prinzessinnen als Action-Heldinnen umgestalten, obwohl ich absolut eine vollständige Reihe von Puppen erwarte, die auf dem Film basieren Ralph bricht das InternetVersionen der Charaktere.

Diese Momente in Ralph bricht das Internetwerden wahrscheinlich auch nicht im luftleeren Raum erzeugt. Es ist wahrscheinlich, dass wir unabhängig von der Form, in der Disney-Prinzessinnen auftreten, sowohl bei potenziellen neuen Mitgliedern des Clubs als auch bei der Darstellung der aktuellen Mitglieder etwas sehen werden, das dem näher kommt, was wir gesehen haben Ralphdann was wir gesehen haben Schneewittchen und die sieben Zwerge.

An diesen Änderungen ist nichts wirklich auszusetzen. Die Popkultur ändert sich immer im Laufe der Zeit. Deshalb sehen wir Schneewittchen oder Dornröschen heute anders als vor 50 Jahren. Die Originalfilme werden immer bei uns sein und sind für Disneys Geschichte zu wichtig, als dass das Studio so tun könnte, als ob sie nicht existieren.

Was mehr ist, manchmal Popkultur Bedürfnissezu ändern, wenn es weiterhin relevant sein will. Das sehen wir wahrscheinlich hier. Die Prinzessinnen bekommen einige der besten Revuen eines jeden Augenblicks Ralph bricht das InternetMit dieser Bestätigung werden wir wahrscheinlich noch viel mehr dieser neuen Einstellungen der klassischen Charaktere sehen. Das ist keine schlechte Sache.