Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Emma Stone beschlossen hat, ihre erste Nacktszene in The Favorite zu machen

Warum Emma Stone beschlossen hat, ihre erste Nacktszene in The Favorite zu machen

Emma Stone als Abigail in The Favourite

Durch ihre jüngste Arbeit,hat sich als ziemlich gewagte Schauspielerin erwiesen - wie zum Beispiel das Lernen von Liedern und Tanznummern für La La Land, spielen eine Tennislegende für Der Kampf der Geschlechterund Teil des meisterhaften One-Shot-Gefühls von Vogelmann. Ihr neuester Film, zeigt einen beeindruckenden Akt der Dreistigkeit und des Komforts als Schauspielerin. Der Film ist ein empörendes Stück über eine Rivalität zwischen zwei Frauen, die unbedingt Queen Annes Zuneigung gewinnen wollen. Es markiert auch Stones erste Nacktszene, die sie am Set improvisierte. So geschah es in ihren Worten:



Ich hatte das Blatt um mich herum, und als wir es drehten und ein paar Einstellungen machten, sagte ich: 'Kann ich bitte einfach [nackt] sein?' Ich denke, es wird Sarah etwas zum Anschauen geben, wenn sie sieht, dass ich nicht nur unter dem verdeckten Laken bin. Olivia meinte: 'Nein, tu es nicht!' [Regisseur] Yorgos [Lanthimos] meinte: 'Bist du sicher, dass du das tun willst?' Und ich sagte: 'Absolut.'

Wenn Schauspielerinnen beschlossen haben, alles auf der Leinwand zu zeigen, wird oft auf die filmische Wahl des Regisseurs hingewiesen. Während es manchmal einen Fehler in der Objektivierung von Frauen im Hollywood-Film bedeutet, kann es auch ein Akt der Befreiung im Dienste der eigenen Rolle sein. Emma Stone wurde nicht gebeten, ihre Brüste für die Szene in zu entblößen Der FavoritSie traf eine Wahl, weil es für sie und ihren Charakter Abigail Sinn machte.

Im Interview mit Der Hollywood Reporter , Sagte Stone, die Szene gibt dem Finger in gewissem Sinne perfektLady Sarah, die Abigail mit Queen Anne im Bett entdeckt. Sie hatte das Gefühl, dass das Bild von Abigail, die nackt gezeigt wird, mehr Kraft hat, wenn sie sie einfach unter Laken über der Figur fängt.

Emma Stones Wahl zeigt Vertrauen und Engagement für Der Favorit, einDas wurde von Kritikern hoch gelobt und es gab jede Menge Auszeichnungen. Ich bin sicher, es ist etwas Besonderes zu sagen, dass sie beschlossen hat, eine Nacktszene alleine zu machen, und weil es sich richtig anfühlte, anstatt das Gefühl zu haben, dass es eine lästige Pflicht war, die sie für die Rolle erledigen musste.



Unterstützt von Roter Kreis



Der Favoritist dank keineswegs ein typisches zeitgenössisches Stück oder ein Anwärter auf Auszeichnungen Der HummerRegisseur Yorgos Lanthimos. Der Regisseur hatte immer ein spezifisches und eigenartiges Auge für seine Arbeit, und dies ist keine Ausnahme. Emma Stone und Rachel Weisz spielen Korsettim Widerspruch dazu, dass sie von Olivia Colmans Queen Anne am besten favorisiert werden können.

Der Film führte diemit 14 Nominierungen und wurde mit vier Golden Globe-Nicken ausgezeichnet, darunter eines für Emma Stone als Nebenrolle. Ironischerweise mit Rachel Weisz als einer ihrer Rivalen in der Kategorie.

Sehen Sie Emma Stone als die kluge und dreiste Abigail Der Favoritderzeit in Theatern.