Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Warum Game Of Thrones Jon Snow Pet Ghost nicht zum Abschied brachte

Warum Game Of Thrones Jon Snow Pet Ghost nicht zum Abschied brachte

Game of Thrones Ghost HBO

Spoiler für Game of Thrones Staffel 8 wird unten diskutiert.



Jon Snow machte eineim Game of Thrones’Neueste Folge. Als er Winterfell verließ, sagte er Tormund, er solle Ghost mit in den Norden nehmen, weil Winterfell nicht nördlich genug ist. Das bedeutete, dass Jon Snow und Ghost sich wahrscheinlich nie wieder sehen würden.

Als ob es schlimm genug wäre, wenn Jon und Ghost in Staffel 8 nicht eine echte Szene miteinander teilen, fügte Episode 4 hinzudazu. Angeblich verabschiedete sich Jon zum letzten Mal von seinem Direwolf und nickte Ghost nur mit dem Kopf zu, bevor er sich für immer abwandte. A. Kopf. Nicken.

Jon streichelte ihn nicht und verabschiedete sich nicht wirklich vom Direwolf. Das ist richtig, es gab keine Szene, in der er sich von seinem treuen Begleiter verabschiedete. Ghosts niedergeschlagener Gesichtsausdruck war ein Herzensbrecher. Game of ThronesFans.

Jetzt, Game of ThronesRegisseur David Nutter hat erklärt, warum Jon Snow und Ghost dies nicht getan haben, obwohl es möglicherweise ihre allerletzte gemeinsame Szene ist Game of Thrones. Sagte Nutter Huff Post ::



Da es sich bei den Direwölfen um CG-Kreationen handelt, empfanden wir es als das Beste, sie so einfach wie möglich zu halten. Und ich denke, dass es auf diese Weise viel kraftvoller lief. Ich hielt Ghost von der Seite fern und dachte, das würde besser laufen ... Dann geht er einfach alleine weg, dreht sich zu Ghost um und hat diesen Moment mit Ghost, den ich für sehr, sehr mächtig hielt.



Ich hätte es vorgezogen, wenn Game of Throneshatte zwischen Nahaufnahmen von Jon und Ghost gewechselt, wenn CGI-Einschränkungen das Problem waren. Nur ein bisschen Workaround, um sie und Fans zu gebendas würdigte ihre gemeinsame Zeit.

In Wahrheit als jemand, der immer wollte, dass die Direwölfe gegeben werdenIch war enttäuscht darüber, dass Daenerys Drachen immer die Priorität hatten. In genau dieser Episode teilte Daenerys eine Szene mit den Drachen. Jon nickt Ghost währenddessen mit dem Kopf zu.

Wenn dies die letzte Jon / Ghost-Szene war, war es eine unglaublich herzzerreißende. Nach acht gemeinsamen Spielzeiten und Jon, der Ghost großzog, war es soweit. Das ist ihre ganze Beziehung Game of Throneskam zu.

Obwohl Ghost in der Schlacht von Winterfell ein Ohr verloren hatte, gab es einesworin JonGeisterverletzung. Nur ein weiterer Tag in Winterfell. Als Fan scheint das einfach falsch zu sein.



Meiner Meinung nach wurde Ghost in allen Bereichen nicht ausreichend genutzt Game of Thrones, also passte seine vielleicht letzte Szene dazu. Es erinnerte auch daran, was Jon Snow tat, um zu erklären, was für Ghost am besten war. Jon streichelte ihn nicht und behandelte ihn wie ein wildes Tier.

In Staffel 1 war es Jon, derdamit die Stark-Kinder die gefundenen Direwolfwelpen behalten. Ned Stark argumentierte, dass Direwölfe keine Haustiere seien. Er gab schließlich nach, nachdem Jon die scheinbar schicksalhafte Natur ihrer Anzahl zitiert hatte, die der Anzahl der Stark-Kinder entsprach.

Am Ende leben nur noch zwei der Direwölfe: Jon's Ghost und Arya's Nymeria. Arya teilte in Staffel 7 eine kurze Szene mit Nymeria. Es war kurz und in der nächsten Staffel ist Ghost auch weg. Vielleicht werden sie sich wie die Stark-Kinder wiedervereinigen.

Game of Thrones'mit seinen letzten beiden Folgen. Sie werden sonntags um 21 Uhr ausgestrahlt. ET auf HBO.