Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Robin Hood der größte Filmflop von 2018 sein könnte

Warum Robin Hood der größte Filmflop von 2018 sein könnte

Taron Egerton als Robin von Loxsley in Robin Hood 2018

In den letzten Monatenhabe gehänselt KingsmanDie Rückkehr des Schauspielers Taron Egerton in eine neue, unterhaltsame Version des berühmten Robin of Loxley. Als der Film letzte Woche in die Kinos kam, konnte er jedoch nicht die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen, die an der Kinokasse mitwirkten. Eigentlich, Robin Hoodkönnte der größte Flop des Jahres 2018 sein, wenn man das Budget berücksichtigt.



Robin Hood, wie viele der Thanksgiving-Veröffentlichungen in den letzten Jahren, wurde am Mittwoch mit einer Vorschau am Dienstagabend eröffnet. Bei einem überfüllten Thanksgiving-Fenster war es jedoch immer wahrscheinlich, dass mindestens ein oder zwei Filme das Ziel nicht erreichten und dieses Jahr auch nichtwar der große Miss. Tatsächlich verdiente der Film während seines ersten fünftägigen Fensters nur 14 Millionen US-Dollar und landete am Wochenende auf dem siebten Platz. Hinzu kommt, dass der Film für Lionsgate nur knapp 100 Millionen US-Dollar gekostet hat - ein im Vergleich zu einigen Filmen relativ hohes Budget.

Dies bedeutet, dass es eine lange, lange Strecke für gibt Robin Hoodsogar anfangen, sein Geld zurück zu verdienen. »Warten Sie«, könnten einige sagen, »trotz der weniger als herausragenden Zahlen, warum Robin Hoodmöglicherweise der größte Filmflop von 2018? ' Wenn Sie das fragen, ist es eine gute Frage. Zum Beispiel war dieses Wochenende nur das Eröffnungswochenende für Robin Hoodund der Film sollte in den nächsten Wochen mehr Geld verdienen, was auf den ersten Blick vielleicht nicht so schlimm erscheint.

Und dazu, Robin Hoodhat im Inland schon mehr gemacht als Die dunkelsten Köpfe, ein neues Filmobjekt, auf das Fox gespielt und Anfang dieses Jahres verloren hat. Dieser Film brachte im Inland insgesamt nur 12,7 Millionen US-Dollar ein, obwohl er an der ausländischen Abendkasse zusätzlich 28 Millionen US-Dollar einbrachte. Robin Hoodhat bereits an seinem ersten Theaterwochenende weltweit 22,9 Millionen US-Dollar verdient und wird mit der Zeit mehr Geld verdienen. Wie ist es also ein größerer Flop?

Das alles hat damit zu tun, dass Lionsgate angeblich ein Budget von fast 100 Millionen US-Dollar ausgeschüttet hat Der Wrap , um die visuellen Effekte einzufügen Robin Hood. Die dunkelsten KöpfeVielleicht hat das Budget nicht zurückgezahlt, aber dieses Budget betrug nur knapp 34 Millionen US-Dollar. Ein weiterer Flop in diesem Jahr, Vernichtungmachte nur 32,7 Millionen Dollar, aber auch hier kostete der Film nur 40 Millionen Dollar. Budgets sind kompliziert, aber wenn wir hier 'größter Flop' sagen, meinen wir wirklich, dass es das meiste Geld für ein Studio verlieren kann. Nicht, dass es die niedrigste Abendkasse geben würde. Die Anzahl der Spezialkassen ist häufig niedriger und wird beispielsweise voraussichtlich niedriger sein.



In diesem Fall auch wenn Robin HoodAm Ende werden weitere 30 Millionen US-Dollar zwischen in- und ausländischen Nummern verdient, es wird ein riesiges Defizit zwischen den Kinokassen und den Kosten des Films geben, und das schließt nicht einmal die Dollar ein, die für die Werbung für den Film ausgegeben wurden.



Es ist ein ähnliches Problem Solo: Eine Star Wars-Geschichte als es an der weltweiten Abendkasse satte 392,9 Millionen Dollar einbrachte, aber immer noch als Flop galt, dank kostspieliger Neuaufnahmen, die Disney aus Gewinn herausholten. In diesem Fall Analysten geschätzt haben Disney wird mehr als 50 Millionen Dollar für den Film verlieren.

Es ist schwer zu sagen, wie viel Lionsgate für Werbung ausgegeben hat Robin Hood, aber wir wissen, dass die Zahl hoch ist. Letzte Woche, Robin Hood Werbeausgaben übertroffen im Fernsehen mit geschätzten 7,9 Millionen US-Dollar für 1.037 Anzeigen. Zwischen der niedrigen Abendkasse und den hohen Werbeausgaben könnte das Defizit durchaus mehr als betragen Allein, so kommen wir zu Robin HoodVielleicht ist es der größte Flop des Jahres 2018. (Oder zumindest der teuerste.)

Es ist noch ein Monat bis 2018 und es gibt einige Filme, bei denen immer noch gigantische Fragezeichen auftauchen. Ich vermute, dass DC-Fans wahrscheinlich auftauchen werden Aquamanund Mary Poppins kehrt zurückhat einige gute Begeisterung, aber es gibt einige ungetestete Projekte da draußen, einschließlich der Michael Bay-less HummelPrequel und Sterbliche Motoren, dessen Name Peter Jackson über seine Anhänger gespritzt hat. Etwa zur gleichen Zeit im nächsten Monat werden viele Filme um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren.

Traditionell ist Thanksgiving eine gute Zeit für die Studios und Theaterketten, da Familien es wagen, Filme zu schauen. Dieses Jahr war keine Ausnahme, wie Titel mögen Glaubensbekenntnis IIund Ralph bricht das Internetmachte viel Moolah, während andere Filme, darunter Fantastische Bestien: Die Verbrechen von Grindelwald, schaffte es, zusätzlichen Teig zu harken. (( Giftsogar!) Ungeachtet, Robin HoodIch habe es einfach nicht geschafft, einen großen Eindruck zu hinterlassen. Wir werden abwarten müssen, wie die Tarife für Taron Egerton in den kommenden Wochen ablaufen, wenn Familien sich auf den Weg machen, um Filme zu sehen, die sie während der Thanksgiving-Feiertage möglicherweise verpasst haben.



Es gibt einige Präzedenzfälle für Filme, die nicht viel zu früh tun, um später aufzuholen. Ähnliches geschah mit Der größte SchaustellerDa das Publikum den musikalischen Streifen in den Wochen nach der Veröffentlichung gefunden hat, ist dies nicht unmöglich Robin Hoodein bisschen vorwärts bewegen. Jedoch, Robin Hoodist aucha B Cinemascore, was bedeutet, dass das Publikum nicht wirklich von dem Film angezogen wird, mit dem es zusammen war Showman, was bei Publikum und Publikum sehr beliebt warals die Leute das Theater verließen. Ungeachtet dessen sollten die nächsten Wochen angesichts des überfüllten Schiefers im Dezember und einer Reihe weiterer Filme, die kurz vor den Weihnachtsferien in die Kinos kommen, wirklich aufregend sein, um ein Auge darauf zu haben. Tatsächlich sollten es ein paar aufregende Wochen sein, um tatsächlich Filme im Theater zu sehen, wenn Sie dazu neigen.

Während wir abwarten, wie 2018 endet undkönnen Sie sich bei uns ansehen, was noch vor Jahresende in die Kinos kommen wird. Oder sehen Sie genau, wie sich die Abendkasse dieser Woche entwickelt hat.