Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Warum Seth MacFarlanes The Orville in Staffel 1 in der Komödie schwerer wurde

Warum Seth MacFarlanes The Orville in Staffel 1 in der Komödie schwerer wurde

Heck ed und Kelly die Orville Staffel 2

Mit Das OrvilleDer Schöpfer Seth MacFarlane lieferte seine erste große Live-Action-TV-Show, die sich deutlich von seinen Live-Action-Filmen und seiner Zeichentrickserie unterschied. Vor seinem Fox-Debüt wurden jedoch witzige Anzeigen geschaltet Die Orivllescheinen eher eine Science-Fiction-Parodie als eine. Staffel 1 hatte zwar einen fairen Anteil an Gags und Einzeilern, aber das Publikum entdeckte dies Das Orvillehatte viel mehr zu bieten als nurmit Dummköpfen und Töpfchen Humor.



Wäre Seth MacFarlanes Ruf anders gewesen, Das Orvillewar vielleicht von Anfang an nicht so druckvoll. Das Familienmenschund amerikanischer VaterDer Schöpfer sprach darüber, wie seine Hoffnungen auf ein geradliniges Science-Fiction-Abenteuer durch das verwandelt wurden, was andere über den Ton 180 denken könnten. In seinen Worten:

Als wir damit begannen, war es eher ein Hybrid, der die Grenze zwischen Komödie und Drama ziemlich gleichmäßig überspannt. Ich bin seit meiner Kindheit ein großer Science-Fiction-Fan. Ich denke, insgeheim war das die Show, die ich machen wollte, aber ich dachte, es gibt keinen Weg zur Hölle, dass irgendjemand das von mir schlucken würde.

Um fair zu sein, hat Seth MacFarlane viele Science-Fiction-Geräte besprüht und geplant. Familienmenschhat Stewies Zeitmaschine als seinen größten Genre-Trope, während amerikanischer Vater's Roger -' Ricky Spanishhhh ... '- ist ein echter Alien. Natürlich werden diese beiden Elemente für bizarres Lachen gespielt und rechtfertigen nicht gerade die Schaffung eines spirituellen Star TrekSchwesterserie.

Also, anstatt darauf zu wetten, dass das amerikanische Publikum den Weg dorthin findet Das OrvilleDurch das einsame Prisma von Sci-Fi fand Seth MacFarlane & Co. Wege, die Show so komisch wie abenteuerlich und aufregend zu machen. Es hat definitiv am frühesten Tag mit funktioniert Das OrvilleDie Premiere der ersten Staffel ist eine der beeindruckendsten des Jahres. (Zum Teil dank eines NFL-Sonntags-Lead-Ins.)



Mit den Witzen, die mehr von einem nehmen, Das Orvillehat einen leichten Rückgang der Zuschauer- und Demo-Bewertungsstatistiken festgestellt. Aber in der Key-Demo und bei verspäteten Besichtigungen läuft es immer noch gut genug, dass die Fans hoffentlich auf Fox zählen können, um die Show zu behalten.



Während Frist Seth MacFarlane, das Emmy-Panel der Contenders, sprach auch über seine anfänglichen Befürchtungen, dass die Zuschauer die gefährlicheren Elemente der Show nicht vollständig akzeptieren könnten.

Bei einer einstündigen Show muss man echte Einsätze haben, um sie aufrechtzuerhalten. Das war meine Angst am Anfang. Wenn die Leute auf dieser Seite nicht bei uns sind, werden wir wahrscheinlich nicht lange durchhalten. Aber sie waren es, also haben wir uns wirklich darauf gestützt.

Zu diesem Zweck, Das OrvilleIm Februar fand die erste zweiteilige Episode statt, in der das erste Segment mit der Entführung des Schiffes der Protagonisten endete, damit alles Leben auf der Erde zerstört werden konnte. Nicht gerade ein komischer Knieschläger einer Verschwörung. Aber Das Orvillehat sich immer wieder bewährt, Seth MacFarlanes charakteristischen Humor nicht zu brauchen, um seine anderen Projekte zu realisieren.

Mit einer unendlichen Reihe von, Das Orvillewird jeden Donnerstagabend um 21.00 Uhr auf Fox ausgestrahlt. ET. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf den am 11. April einstellen, da 'Sanctuary' von geleitet wird Star TrekTierarzt Jonathan Frakes.