Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Taika Waititi nicht daran interessiert ist, Guardians Of The Galaxy Vol. 3

Warum Taika Waititi nicht daran interessiert ist, Guardians Of The Galaxy Vol. 3

Von dem Moment an, dass Disneymit Regisseur James Gunn über die geplanteMarvel-Fans haben Vorschläge für mögliche Ersetzungen gemacht. Und oft kamen die Picks von Filmemachern mit Marvel-Filmen in ihren Lebensläufen. Infolgedessen wird Taika Waititi häufig als eine Person erwähnt, die beim nächsten Mal Gunn hinter der Kamera ersetzen könnte WächterFilm, aber die Thor: RagnarokIch habe nur wunderschön erklärt, warum er das niemals tun würde. Waititi sagt:



Für mich sind das James 'Filme. So etwas mit seinem Stempel in allen Filmen zu machen, wäre wie in jemandes Haus zu gehen und zu sagen: „Hey, ich bin dein neuer Vater, und so machen wir jetzt Erdnussbuttersandwiches.“ Es fühlt sich irgendwie unangenehm an .

Ich stimme Taika Waititi zu 100 Prozent zu, und ich stelle mir vor, dass viele andere so denken, was erklärt, warum Guardians of the Galaxy Vol. 3 (wenn jemals). Es wäre fast unmöglich, James Gunn in dem Franchise zu ersetzen, das er aus dem ersten Quadrat heraus geformt und geformt hat. Der Ton und Humor des WächterFilmeund die Arbeit, die er mit dieser Besetzung gemacht hat. Andere Marvel-Franchise-Unternehmen scheinen etwas austauschbarer zu sein. Es war für Waititi einfacher, Thor zu übernehmen, nachdem Alan Taylor einen glanzlosen Zustand abgeliefert hatte Thor: Die dunkle Welt. Nicht so sehr mit dem WächterFilme.

Taika Waititi diskutierte diesen Punkt mit Frist und zu erklären, warum er niemals einen Auftritt akzeptieren würde, wenn er von Marvel angeboten würde. Aber er bestätigt, dass er sich nie wirklich mit ihnen getroffen hatobwohl er gerne wieder mit Marvel an einem anderen Projekt arbeiten möchte. Er führt aus:

Ich hänge immer noch mit diesen Leuten ab und rede über neue Sachen. Ich möchte einen weiteren Film mit ihnen machen.



Das ist aus mehreren Gründen interessant. Nur Joe und Anthony Russo sind von einem Marvel Studios-Franchise (den Captain America-Filmen) zu einem anderen (zwei Avengers-Filme) gewechselt, obwohl diese Entwicklung Sinn machte. Spricht Taika davon, einen anderen Thor-Film aufzunehmen? Könnte er sich auf die Loki-Serie einlassen, die an Disney + geht? Oder könnte er Schiff springen und einen ganz neuen Charakter und ein neues Franchise für Marvel annehmen?



Die Zitate helfen uns nicht, klarer herauszufinden, wann Guardians of the Galaxy Vol. 3wird passieren ... wenn es. Wir glauben immer noch, dass Marvel Studios seinen kollektiven Rücken an der Wand hat, wenn es darum geht, einen Ersatzdirektor für James Gunn zu finden, genau aus den Gründen, die Taika Waititi oben angibt.

Aber das Franchise ist zu beliebt, um einfach aufzugeben. Wohin geht Marvel von hier aus? Es muss zu viel beantwortet werden. Als wir das letzte Mal die meisten Schlüsselwächter sahen, hatten sie sich in Staub verwandelt, nachdem sie Thanos (Josh Brolin) nicht aufgehalten hatten. Was ist, wenn dieser Schritt nicht rückgängig gemacht wird? Dann muss niemand den alten Wächtern beibringen, wie man neue Erdnussbuttersandwiches macht. Ja, Taika muss wirklich an dieser Analogie arbeiten.