Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Zack Snyder verrät, wer Darkseid in der DCEU spielen wollte

Zack Snyder verrät, wer Darkseid in der DCEU spielen wollte

Darkseid saß auf seinem Thron, die Hände in Gedanken gefaltet

Im Laufe der Zeit wird Zack Snyders ursprüngliche Vision für Gerechtigkeitsligascheint mit jeder Offenbarung klarer zu werden. Es gibt eine Menge Informationen darüber, was in dem Film passieren sollteund viele dieser Informationen betrafen den potenziellen Franchise-Bösewicht Darkseid. Wir haben so viel über diesen Charakter gelernt, aus seiner Funktion in der GerechtigkeitsligaFilme, wie er ausgesehen hätte; und jetzt wissen wir, wer ihn gespielt hätte - Schauspieler Ray Porter.



Am bekanntesten für Nebenrollen in Shows wie ISund GerechtfertigtPorter würde das spielen GerechtigkeitsligaBaddie, der gegen Ende des ersten geplanten Films die Hölle erwecken sollte, um dann in den geplanten zurückzukehren Justice League 2später. Zack Snyder bestätigte dieses Casting über soziale Medien, als er ein Foto von Ray Porter zusammen mit Bildunterschriften veröffentlichte, in denen lediglich stand: 'Er ist der Mann. Für Darkseid. '

Wenn die DCEU an ihrem ursprünglich beabsichtigten Pfad festgehalten hätte,des GerechtigkeitsligaDie Geschichte lief, als er nach einer Gleichung suchte, die es ihm ermöglichen würde, alle fühlenden Wesen zu kontrollieren. In der gesamten Filmreihe wurden Referenzen eingebrannt Gerechtigkeitsliga,unddarauf hat Zack Snyder durch seinen Beamten hingewiesen Wahr Konto. Ray Porter wird in die eingezogen Gerechtigkeitsligamischen, da der Schauspieler, der sein filmischer Avatar sein würde, nur weiter bestätigt, dass nicht nur die Struktur der beiden Filme ziemlich schnell verschrottet wurde, sondern der Snyder Cut möglicherweise auch da draußen ist. Schauen Sie sich als Referenz dieses Foto von Porter an:

Ray Porter Kopfschuss mit lockigem Haar

Obwohl es die Leute überraschen mag, dass Porters langes Aussehen für einen Charakter gewählt wird, der normalerweise mit einem Helm über einer Glatze gesehen wird, GerechtigkeitsligaWahrscheinlich hätte ich eine Art Bewegungserfassungsprozess verwendet, um den Charakter zum Leben zu erwecken. Also hätte Ray Porter den Standard-Body mit Tischtennisbällen oder einem anderen Rig anziehen können, mit dem Zack Snyder den richtigen Look erzielt hätte, und das Haar hätte gesichert und aus dem Film entfernt werden können. Das hat die Leute jedoch nicht davon abgehalten, über den Charakter zu scherzen, der eher einen nimmt Aquaman-ähnliche Herangehensweise an sein Aussehen, trotz der Tatsache, dass Darkseid ein ernstes Geschäft in der DCEU ist.

Darkseid, ein beeindruckender Bösewicht im Universum der DC Comics, war jemand, über den seit den ersten Hinweisen ziemlich heftig gesprochen wurde Batman gegen Superman: Dawn of Justice. MitVon einer albtraumhaften apokalyptischen Zukunft und einem massiven Feld mit dem eingebrannten Omega-Symbol war die Pumpe für den späteren Gebrauch dieses Bösewichts vorbereitetvon Justice Leagueerster Teil und sein eventueller Full-On-Baddie-Status in Justice League 2.



Mit einem Fandomdes sagenumwobenen Snyder Cut, weitere Tropfen und Tropfen von Informationen in Richtung der ursprünglichen Vision für Justice LeagueVerstorbene Zweiteiler scheinen nur diese Feuer zu schüren. Ob wir diesen Schnitt bekommen und welche weiteren Informationen über die ursprüngliche zweiteilige Struktur des GerechtigkeitsligaFilm in der Zukunft ist etwas, das offen, aber sehr faszinierend ist.



Wie es jedoch aussieht, Justice LeagueFinal Cut ist im Moment auf Heimvideo, mit Shazam!ist der aktuelle DC Comics Film in den Kinos. Ray Porter wäre für Jason Momoa ein verdammt guter Verwandter Aquamansollte die DCEU ihn behalten wollen.